Anbindering Pferd

Bindungsring Pferd

Horse - AKO Willow - Arbeit und Sicherheit - Hobbyfarming. Der Anschlussring auf der Platte wird mit vier Schrauben in der Wand oder im Mauerwerk befestigt. Damit Sie Ihr Pferd sicher anbinden können. Robuster Krawattenring, hält auch dem Schärfen von Pferden stand :).

Vielleicht sind Sie auch an folgenden Artikeln interessiert

Liefertermin umgehend verfügbar: Die Waren sind auf Vorrat und können am folgenden Arbeitstag versendet werden. Lieferfrist mit Datum: Die Waren werden zu dem von Ihnen gewünschten Datum verschickt. Sofern Sie im Zuge einer Lieferung mehrere Waren bei uns in Auftrag geben, für die andere Laufzeiten gelten, liefern wir die Waren in einer Sammellieferung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbaren.

Für die gesamte Lieferung von Waren ist in diesem Falle die für die Position Ihrer Lieferung mit der höchsten Laufzeit geltende Versandzeit maßgebend. Optimaler Schutzeffekt für Schwanz und Pferdeschwanz beim Transportieren und im Reitstall oder zur Zubereitung vor einer Vorstellung, etc. Profitieren Sie von unserer langjährigen Berufserfahrung auf der Stürmischen Pferdefarm und überzeugen Sie sich von uns!

Darüber hinaus führen wir Schulungen rund um das Thema Pferde durch und trainieren seit vielen Jahren problematische Pferde. Im Shop können Sie sich viele Artikel ansehen, sich informieren oder sogar etwas einkaufen.

Bindering in welcher Größe?

Diskussion des Binderings in welcher Größe? im Pflegeforum; Hallo, ich möchte mit meinem Pferd einen Bindering an der Boxaußenseite befestigen (er hat eine hübsche Box mit 3 Fenstern), so dass das Pferd..... Hallo, ich möchte einen Bindering an der Aussenseite der Box meines Pferdes befestigen (er hat eine hübsche Aussenbox mit 3 Fenstern), damit ich ihn zur Reinigung oder während ich die Box ausräume und ihn nicht immer in der Stallbahn "parken" muss.

In welcher Höhenlage ist es empfehlenswert, den Spannring zu befestigen? In der Ebene des Bogengelenks? Bei den Widerrist? Im Falle von kleinen Pferden auf der Ebene des Bogengelenks wären sie dann bei großen Pferden dementsprechend niedriger. Die Zugöse sollte über der Kopfform liegen. Ich habe meine Rosse vor der Box, in der Reitergasse, immer auf beiden Beinen nach vorne und hinten gebunden, so dass sie in der Mittelstellung stehen und sich nicht verdrehen konnten.

An das obere Ende des Kastens, d.h. in einer Gesamthöhe von ca. 2,5 Metern, wurden die Niederhalteseile befestigt. Die Seile wurden dann an der Oberseite des Kastens befestigt. Das habe ich von einem Pferdeökonomengelernte. Bei mir ist der Krawattenring in etwa verwelkender Größe. Aber sie sind auch die Kleinste im Pferdestall, die Größte ist diejenige auf der Ebene des Bogengelenks.

Allerdings würde ich es lieber auf Widerristhöhe befestigen, denn dann haben Bewerber, die dazu tendieren, mit dem vorderen Schenkel zu kratzen, weniger Chancen, das Schenkel in das Seil zu hängend (bereits gesehen). Nicht wegen der zweiseitigen Bindung, sondern wegen der starken Bindung? Die Pferde stehen gelassener und können nicht in das Seil einsteigen.

Die Zugkraft steigt, je niedriger das Seil ist. Je höher das Seil ist. Er kann auch rascher einsteigen oder das Seil über den Hals schieben. Nun..... kommt sicher auf´s Pferd an. Ich würde keine Pferden zurücklassen, die ohnehin herumzappeln und etwas "Unsinn" machen, wenn sie unbemerkt gefesselt sind.

In unseren Ställen befinden sich alle Ankerringe auf einer Gesamthöhe von ca. 130 cm(?). Wir haben auch eine Zugstange. Nehmen wir also an, ich stelle den Bindering in Widerristhöhe her (meiner hat 1,74 Stockmaß) und befestige ihn dann mit dem berühmten Sicherungsknoten am Führungsseil, es sollte in Ordnung sein, oder? Motiv: Bindering in welcher Größe?

Auch interessant

Mehr zum Thema