Artgerechtes Hundefutter

Speziesgerechtes Hundefutter

Hier erfahren Sie, was Sie bei der richtigen Ernährung Ihres Hundes beachten müssen und worum es bei einem guten Hundefutter geht. Die objektiven Leitfäden dienen als fundierte und umfassende Informationsquellen über artgerechte Hundefutter- und Fütterungskonzepte. Die folgenden Lebensmittel sind für eine artgemäße Ernährung geeignet:.

Seitdem unsere Tiere, egal ob kleine, mittelgroße oder große Hunderassen, und die modernen Tiere gemeinsamen Ahnen hatten, gibt es meiner Ansicht nach nur eine tiergerechte Zusammenstellung des Nahrungsmittels, und zwar die, die der Nahrung des frei lebenden Wölfers in seiner Zusammenstellung sehr ähnlich kommt. Was ist der Hauptgrund, warum heute ein so großer Teil der Kohlenhydrate (aus Müsli, Erdäpfeln, Bananen, Reis, etc.) an unsere Tiere abgegeben wird?

In der Tat ist die Lösung einfach: Kohlehydrate sind eine preiswerte Energieressource für den Futtermittelproduzenten und das Verdauungssystem der Tiere kann ihre enzymatische Produktion bis zu einem bestimmten Prozentsatz an die erhöhte Aufnahme von Kohlehydraten anpassen. In der Regel ist die Aufnahme von Kohlenhydraten nicht möglich. Glucose (ein Kohlehydrat, einfacher Zucker und Abbauerzeugnis von Stärke) ist für die Energieproduktion von Hunden, Katern und Menschen von Bedeutung, aber auch Hunden und Katern ist es sehr gut möglich, Glucose aus Proteinen und Fett zu produzieren!

Die Verdauung von Hund und Katz ist auch sehr speziell darauf ausgerichtet, hauptsächlich Fett und teilweise auch Proteine (insbesondere bei Katzen) zur Energieerzeugung zu verwenden. Wie bereits erwähnt, sind Kohlehydrate jedoch eine kostengünstige Alternative für den Futtermittelproduzenten, um den Hund mit einer Energieressource zu versorgen - mehr nicht! Auch der Magen- und Darmbestand ihrer Beute enthält Kohlehydrate - allerdings bereits in vorgedachter Ausprägung.

Nahrungsfasern (auch eine Kohlenhydratart ) sind natürlich für eine gute Darmfunktion und -flora von Bedeutung, aber der Wolf und damit der Tierarzt benötigen nur eine geringe Dosis davon. Reines Stärkemehl, wie es in Rohkorn, Reise, Bandnudeln usw. enthalten ist, ist für den Tierarzt praktisch unbrauchbar. Er muss zunächst durch Wärme in seiner chemische Zusammensetzung verändert werden, damit der Mensch ihn verarbeiten kann.

Nicht zuletzt darf nicht übersehen werden, dass der Mensch im Gegensatz zum Tier einen großen Teil der enthaltenen Proteine der Wasserlöslichkeitsgruppe B und das eingesetzte Vitaminkonzentrat K im Darm selbst mit Hilfe von Keimen und Vitaminen C in der Leberwelt produzieren kann - der Mensch nicht. Für eine artgerechte Verfütterung eignen sich folgende Futtermittel: Der Futteranteil (Fleisch und Nebenprodukte) sollte in einer für den Tierverzehr geeigneten Nahrung mindestens 65 Prozent betragen, dabei ist darauf zu achten, dass der bindemittelreiche Teil der Schlachtabfälle nicht überhöht ist, da die Bekömmlichkeit und Proteinqualität nicht so hoch ist wie bei Muskelextrakt.

Dadurch kommt es zu geruchsbelasteten Abgasen, einer erhöhten Neubildung von toxischen Substanzen und Ammoniak, was bei längerfristiger Ernährung zu einer hohen Beanspruchung von Haut und Nerven führen kann. Langfristig kann dies zu schweren gesundheitlichen Problemen führen, die auf den ersten Blick nicht einmal mit dem Feed verbunden sein könnten.

Darüber hinaus wird die gesundheitsfördernde Darmflora durch einen erhöhten Kohlenhydratverbrauch beeinträchtigt, da sich "schlechte" Keime und Schwammtiere, die Kohlehydrate als Nahrungsmittel verwenden, mehr und mehr verbreiten. Der Milchzucker wird von erwachsenen Tieren in der Regel nicht mehr gut toleriert und verursacht auch schwere Verdauungsprobleme. Es geht aber um die artgerechte Ernährung unserer Hunde, die meiner Ansicht nach nicht permanent mit Trockennahrung erreicht werden kann.

In Deutschland gibt es eine Hand voll kleiner Futtermittelproduzenten, die "Dosenfutter" in einer sehr gut verdaubaren, hochverdaulichen, artgerechten Komposition anbietet, die lebensmitteltauglich sind und ganz ohne Zusätze sind. Außerdem ist es auch möglich, für den Vierbeiner zu kochen oder die Vierbeiner zu gebären. Dies erfordert jedoch eine bestimmte Vorkenntnis des Besitzers in der Nahrung des Tieres, so dass das Essen in dem entsprechenden Anteil zusammengesetzt wird.

Mit anderen Worten, wenn Erzeugnisse von einem Vieh stammen, das aus einem landwirtschaftlichen Betrieb kommt und auch nicht in artgerechter Weise ernährt wurde und mit Medikamenten zur Krankheitsprävention oder für schnelles Wachsen versorgt wurde, werden sie nicht von guter Qualitä t sein. Schlussfolgerung: Wenn Sie Ihr Haustier tiergerecht und gesundheitsfördernd füttern wollen, sollten Sie nicht nur über die Beschaffenheit des Futtermittels nachdenken, sondern auch über die Entstehung der Inhaltsstoffe und eine Fütterungsart wählen, die nicht aus hochverarbeiteten Erzeugnissen wie z. B. Einzelfutter bestehen, denen Sie eine ganze Palette von Kunstzusatzstoffen hinzufügen müssen, um den Nahrungsmittelbedarf des Haustieres zu decken.

Schließlich sehen Sie ganz klar die richtige Ernährung Ihres Tieres: Handlich und wendig, hat ein geschmeidiges, strahlendes Haar, ein durchschnittliches Gewicht, ausscheidet nur eine geringe Menge an gut geformtem Kot (ist ein Anzeichen für die gute Verträglichkeit der Nahrung) und hat es kein Entweichen von übel riechenden Gerüchen und keinen starken Körpermissgeruch?

Natürlich gibt es auch erbliche Tiere, die trotz guter Nahrungsaufnahme Schwierigkeiten haben. Dies ist jedoch nur bei ca. 5 Prozentpunkten aller Tiere der so genannten Gesundheitsprobleme der Vergangenheit angehörig und tritt oft erst nach Jahren der Unterernährung auf, die dann nicht mehr mit dem Essen in Beziehung stehen. Jüngste Ergebnisse deuten auch auf einen Hinweis auf eine schlechte Ernährungslage der Muttertiere und ihrer Kinder hin, die über mehrere Generationsgrenzen hinaus einem erhöhten Allergierisiko ausgesetzt sind.

Es gibt einige Differenzen und Eigenheiten in der Katzenernährung, die ich in meinem nächsten Artikel diskutieren möchte.

Auch interessant

Mehr zum Thema