Aufbaufutter Pferd

Pferdeaufbauförderung

Aber auch das Alter Ihres Pferdes sowie der Zustand Ihrer Zähne können dazu beitragen, dass Ihr Pferd die Nahrung nicht mehr aufnehmen und richtig nutzen kann. Oberwagenfütterung für Pferde online anfordern Das Power-Paket ist für Pferde mit einem erhöhten Leistungsbedarf geeignet. Vor allem bei wachstumsstarken und schwangeren Tieren sowie bei Wettkämpfen und Sportarten wird eine zusätzliche Energie- und Proteinquelle gebraucht. Ältere Pferde haben auch oft einen erhöhten Protein- und Energieverbrauch, der durch eine Erhöhung der Ration mit einem Triebwerk abgedeckt werden kann.

Die strukturreichen Müslis mit schwarzen und gelben Hafern! Die strukturreichen Müslis mit schwarzen und gelben Hafern! Steht ein verstärkter Supplementbedarf zur Verfügung (z.B. Zuwachs, erhöhte Sportleistung, Stress oder Vorerkrankungen).

wenn es zu stark, zu schlank oder ganz von selbst?

Damit Ihr Pferd optimal gesund ist, ist es unerlässlich, dass es sich im idealen Gewichtsbereich bewegt, d.h. weder zu fett noch zu mager. Zur Bestimmung des Gewichts Ihres Gepäcks sind Spezialwaagen für große Tiere (z.B. bei Ihrem Tierarzt) oder für Fahrzeuge, wie sie z. B. von Kooperativen verwendet werden, geeignet.

Aus den Messwerten in einer tabellarischen Darstellung kann dann das Wägegut ausgelesen werden. Entscheidend ist aber nicht nur das Eigengewicht, denn Kilogramm allein sagen nicht immer alles. Die Bewertung, ob Ihr Pferd zu fett oder zu schlank ist, beinhaltet immer auch eine Bewertung des Gesamtkörperzustandes, und auch der Fettgehalt Ihres Equipments ist ein wichtiger Indikator.

Auf diese Weise können Sie den mittleren Fettanteil Ihres Ponys messen: Sie können mit Fat Scoring oder Bodyscoring den Gesundheitszustand Ihres Equipments einschätzen, d.h. das Mischungsverhältnis von Fettpolster zu fettarmer Massen. Sie bewerten nur die Fettmenge des Gepäcks, nicht aber den Muskelaufbau oder den Haarkondition.

So kann ein und dasselbe Verfahren auf alle Pferdearten angewandt werden, vom ungereiten Pferd bis zum Vielseitigkeitspferd. Der Einsatz ist möglich. In den Wintermonaten nehmen die Pferde natürlich ab, so dass sie bei reichlich Grün im Frühling ohne zu zögern an Körpergewicht zunimmt. Machen Sie sich also keine Gedanken, ob der Fettgehalt Ihres Gepäcks das ganze Jahr über zwischen 2 und 3 liegt.

Damit Sie den Fettgehalt beurteilen können, müssen Sie an einigen Punkten die Fettspeicher Ihres Pferdes spüren. Geben Sie Ihrem Pferd auf einer Tonleiter zwischen 0 und 5 (wobei 0 abgemagert und 5 fettig bedeutet) eine Punktzahl für Hals und Schultern, eine für Brust und Hüfte und eine für Gesäß.

Die Pferde lagern ihr Körperfettgewebe in unterschiedlichen Regionen, so dass der Mittelwert der Messwerte eine bessere Bewertung ermöglicht. Ermittlung des Fettindexes des Springpferdes - so wird´s: Knopf über dem Hals des Springpferdes - poliert die OberflÃ?che (Fett) oder fÃ?hlt sie sich unbeweglich (Muskel) an? Streichle deine Handfläche über den Hals des Springpferdes bis zur Schultern.

Wenn sich vor dem Schulternblatt ein Fettpolster gebildet hat, rutscht Ihre Handfläche von Nacken zu Schultern, ohne dass Sie den Widerstandsfähigkeit des Schulterblatts spüren. Geben Sie Ihrem Pferd einen Schulterhals- und Schulterwert zwischen 0 und 4. Legen Sie Ihre Hände auf den Pferd. Nehmen Pferde in diesem Gebiet zu, lagert sich das Brustgewebe auf beiden Längsseiten der Lendenwirbelsäule ab und die Hände bleiben plan.

Bewerten Sie die Flanken Ihres Ponys erneut auf einer Skalierung von 0 bis 6. Drücken Sie nun die Key. Geben Sie Ihrem Pferd auch bis zu fünf Prozentpunkte für Boden, Körper und Hüft. Betrachten Sie Ihr Pferd - aus sicherer Entfernung - von hinterher. Gib ihm auch bis zu fünf Prozentpunkte für sein Gesäß.

Bei Pferden wird nicht zu viel Unterleibsfett gelagert, daher sollten Sie diesen Teil nicht zur Gewichtsbestimmung nutzen. Ermittlung des Fettgehaltes des Hufes - das ist das Ergebnis: Das Durchschnittsberechnungssystem wurde von Dr. Teresa Hollands, Ernährungsspezialistin (BSc, MSc), aufgesetzt. Möchtest du mehr darüber wissen, ob dein Pferd das passende Körpergewicht hat?

Hier können Sie dann die Pavo-Broschüre "In Balance" als PDF herunterladen. Schon allein die grundlegenden Bedürfnisse eines jeden einzelnen Tieres bestimmen, wie bedeutsam lange Fütterungszeiten für das Pferd sind. Trotzdem gibt es viele Pferde, bei denen das Gleichgewicht zwischen Energiezufuhr und -bedarf rasch außer Kontrolle geraten ist - sie werden zu mager.

Kandidat sind hier einige Pferde- und Pony-Rassen, aber auch eine Überernährung verbunden mit zu wenig Beweglichkeit sind häufigste Gründe. Besonders während der Weidezeit ist es von Bedeutung, das Futter des Pferdes nachzustellen. Lesen Sie auch unseren Leitfaden "Anpassung des Pferdefutters für die Beweidung". Beachten Sie, dass übermäßiges Gewicht schwerwiegende langfristige Gesundheitsfolgen für Ihr Pferd haben kann, wie z.B. Laminitis oder Diabetik.

Pavo SummerFit in Brikettform oder Pavo Vital in Granulatform sind dafür geeignet. Vermeiden Sie auch eine 24-Stunden-Weide, wenn die Pferde zu fett sind. Haltungstipps: Das optimale Fitnesstraining für Ihr Pferd zum Abnehmen ist Step-Riding oder sogar Trabfahren. Sie können Ihr Pferd auch leiten oder stürzen.

Reduzieren Sie die Fütterungsgeschwindigkeit Ihres Gepäcks. Bedecken Sie Ihr Pferd nach Möglichkeit nicht im Sommer und ziehen Sie einen offenen Stall vor. Dadurch wird der Metabolismus Ihres Equipments auf natürliche Weise angeregt. Dass Pferde zu schlank oder gar zu schlank sind, kann viele Gründe haben. Aber auch das Lebensalter Ihres Gepäcks sowie der Zahnzustand können dazu führen, dass Ihr Pferd die Nahrung nicht mehr aufgreifen kann.

Fütterungstipps: Sehr stinkendes Heuballen und strohhaltiges Futter ist für mindergewichtige Pferde nicht gut durchführbar. Einem Pferd, das an Gewicht zulegen soll, muss leicht verdauliches und kurzgestieltes Heumaterial und qualitativ gutes Trinkhalm gegeben werden. Daher kann es sein, dass Ihr Pferd in einem Ball mehr Kraft oder Konzentration sfutter braucht als in einem anderen Teil.

Füttern Sie viel Ballaststoffe, um den Hunger des Gepäcks nach Nahrung zu stillen, es zu beanspruchen und es auf artgerechte Weise zu ernähren. Ergänzen Sie den Ballaststoff mit einem offenen Futter für Pferde. Für Ihr Pferd ist dieses Produkt besser verdaulich, d.h. normales Pellet oder Müsli, das sein Körpergewicht rascher erhöhen kann. Für schlanke, aber dennoch kräftige Pferde kann die Pawo SpeediBeet oder Paolo SlobberMash besonders empfohlen werden.

Pavo ist für Pferde ab 18 Jahren geeignet. Mischen Sie das konzentrierte Futter mit etwas pflanzlichem Öl oder füttern Sie ein Futter für Pferde mit einem erhöhten Fettanteil. Die Pavo EnergyControl ist eine gute Gelegenheit für eine optimierte Versorgung von Sportpferden mit konzentriertem Futter, einschließlich ätherischer Öle für die Dauerleistung. Bei einem mageren Pferd, das an Gewicht zulegen soll, ist der Proteinbedarf höher, ebenso bei älteren Pferden, daher brauchen sie auch ein proteinreiches Alleinfutter.

Braucht Ihr Pferd mehr Protein, können Sie z.B. zusätzlich eiweißreiches Alfalfa einnehmen. Lassen Sie Ihr Pferd länger grasen, da Rasen mehr Nährstoffe und Proteine beinhaltet als Heumaterial oder Silier. Die Weide ist der schnellste Weg für schlanke Pferde, um wieder an Körpergewicht zu gewinnen. Achten Sie jedoch immer auf einen ruhigen und ausgeglichenen Wechsel, wenn Sie das Futter Ihres Ponys wechseln.

Wenn Ihr Pferd immer noch nicht an Gewicht zugenommen hat oder viel zu schlank ist, sollten Sie Ihren Haustierarzt aufsuchen. Achten Sie darauf, dass Ihr Pferd genügend Ruhezeiten hat. Entscheiden Sie sich hier für das Wohlbefinden Ihres Ponys und schalten Sie einen Schritt zurück in Ihrem Performance-Anspruch. Andererseits muss aber auch das Futter an die Leistungsfähigkeit angepasst werden: Pferde, die zur Höchstleistung angehalten werden (z.B. Sportpferde oder tragende Stuten), haben einen besonders großen Anspruch an Kraft und Nährstoffe.

D. h. Sie müssen ein hochenergetisches Lebensmittel ernähren. Ein Beispiel: Ein Pferd, das jetzt intensiv arbeiten muss und derzeit mit Pavo Condition gefüttert wird, sollte auf ein energieintensiveres Feed umgebaut werden, sobald es zu zerfallen beginnt, wie beispielsweise Pavo All Sports. Wenn Ihr Pferd immer noch zusammenbricht, braucht es ein noch energischeres Essen.

Es wird in diesem Falle empfohlen, Ihr Pferd auf Pavo EnergyControl, Pavo TripleP oder Pavo Cereals umzurüsten. Wenn Pferde mager sind, stellen Sie sicher, dass die Kraft nicht zur Regulierung der körperlichen Temperatur verwendet werden muss. So sollte beispielsweise Ihr Pferd immer in der Lage sein, sich bei schlechtem Klima zu schützen. In permanent kalten und nassen Wetterbedingungen kann es eine gute Idee sein, Ihr Pferd leicht zu bedecken.

Auch interessant

Mehr zum Thema