Ausrüstung für Pferde

Pferdeausrüstung für Pferde

In Dressurprüfungen ist die Ausrüstung von Pferd und Reiter streng vorgeschrieben. Wenn Sie mit dem Springen beginnen wollen, sollten Sie auch die richtige Ausrüstung für das Pferd haben. Es gibt für jede Reitdisziplin verschiedene Sättel in verschiedenen Designs und Preisklassen! Müssen Sie ein Pferd vor dem Reiten reinigen? von Linn Rasmussen Gerätehaltung.

Zugehörige Einträge

Wenn Sie Ihr erstes Kind kaufen, müssen Sie für die notwendige Ausrüstung mind. 1000 EUR bezahlen. Solange nicht alle Geräte gekauft wurden, entstehen einige Mehrkosten. Um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, was Sie für den Einstieg unbedingt benötigen, haben wir hier eine Auflistung mit der unbedingten Mindestausrüstung für Ihr Nachwuchspferd zusammengestellt: Reinigungsset, besteht aus....:

Wird das Gestrüpp im Sommer gepflegt, kommen eine Wintersohle und eine Schweißdecke hinzu. Zusätzlich sollten Sie vor dem Verkauf nach einer Kiste für Ihr künftiges Kind Ausschau halten und sich mit dem Stalleigentümer abstimmen, wenn Sie das Kind mitbringen. Erkundigen Sie sich auch nach den Rufnummern des Tierarztes und des Schmiedes.

PTFE & REITER | Ausrüstung

Das wissen wir gut: Man spricht nicht gerne über den Teil der anatomischen Gegebenheiten, der sich bis zum Sattelbereich bei nächsten erstreckt. Da wir hier aber unter Reiter sind, können wir Ihnen aus unserer eigenen Erlebnisse etwas flüstern: übertriebene Leichtigkeit im Sattelbereich lässt schon etwas Reiterurlaub in die (tote, aber zwickende) Hosen gehen.

Das schmale Kleiderstiefel dürfen Sie mit Pfaden und Sternenfahrten durch Verswahrung im Hausschrank erhalten ?spätestens beim März über eine Feuchtwiese oder beim Stiefelwiedereintritt nach dem Rendezvous würden Sie verwünschen die formschönen Rohre mit weichen Socken nämlich Unter warmem Ländern sind Gummi-Stiefel nicht zwangsläufig eine gute Wahl, in Island und Norwegen dagegen ist man mit "Bauerngummistiefeln" sehr gut gereicht.

Ob Sie Reitsneakers, Jodhpurstiefel oder Gamaschen mit sich führen, müssen Diese über gehen den Knöchchel und einen kleinen Abschnitt besitzt, so dass Sie hier nicht mitgehen. Burschen und  " Minichaps schützen dann gegen Sträucher, Pferdeschweià und Kneifen Bügelriemen. Favorit auf dem Gesäß ist der komfortable Camargue- oder Toskana-Stiefel (oder wie auch immer der Lieferant ihn nennt) mit breitem Wildlederschaft und kräftiger Fußsohle oder Stiefeletten sowie Chaps.

Schuhe haben auch den Vorzug, dass Sie sie bei der Ankunft anziehen können, wenn sie nicht mehr unter Gepäck auftauchen. Auch in anderen Befilden raten wir gegen jeglichen Niederschlag jedoch Reitmäntel und Poncho, die auf jeden Fall über den ganzen Sattelfläche und über die Stiefeloberkante gehen sollten. Er macht das eigene Tier nervös, vertreibt die anderen Pferde und vertreibt das Spiel.

Mit Kälte, sunshine und härteren Zügeln erfreuen Sie sich sicherlich über " Rithandschuhe. Dennoch verweisen wir auf müssen darauf: In einem " Gürteltasche oder einem angehobenen kleinen Rücksack sind die Kleinigkeiten für tagsüber sehr gut, die Wind- und/oder Reitjacke ist am Sitz angebracht. Sie bekommen eine detaillierte Ladeliste (Ausrüstungsvorschläge) zusammen mit Ihren Reisedokumenten.

Auch interessant

Mehr zum Thema