Ausstattung für Pferde

Ausrüstung für Pferde

Was für eine Grundausrüstung benötigt ein Nachkommen? Die erste eigene Pferde ist eine großartige Erfahrung im Alltag eines Mitreiters. Aber schon bald taucht die Problematik auf, welche Artikel für die Anlage gebraucht werden. Sie müssen auf alle Lebenslagen bestens eingestellt sein und Ihr Tier bestens versorgen und versorgen. Für die Produktauswahl haben wir eine Auswahlliste und wesentliche Hinweise aufbereitet.

Halteschlaufen und Führleinen sind immer Teil der Grundausstattung für Ihr Hauspferd. Der Wintermantel ist umso stärker, je stärker die Pferde nach dem Fahren schweißen. Bleibt der Schweißeintrag auf dem Pferde, kühlt die Schale durch die Verdunstungskühlung noch mehr ab. Freiluftdecken werden gebraucht, wenn Ihr Tier in hohem Masse der Fliege und den verschiedensten Schadinsekten ausgeliefert ist und auf den Schädling positiv anspricht.

Zum Fahren benötigt man unter anderem Asthalfter und Seile. Die Sättel sind ein wesentlicher Teil der Ausstattung. Es muss zu Ihrem Tier passt, um Wirbelsäulenprobleme zu vermeiden und das Fahren zu optimieren. Sie haben die Wahl zwischen unterschiedlichen Sattelarten: Diese Wahl sollte von der Wahl des Schwerpunktes oder dem gewünschten Fokus beim Fahren abhängt.

Dabei werden die anatomische Beschaffenheit und der Pferderücken gemessen und der Pferdesattel an die Gegebenheiten angepaßt. Für die Wahl sind die verschiedenen Sattelarten von Bedeutung. Das Knie bietet eine große Auflagefläche zwischen dem Bauch des Pferde und den Oberschenkeln. Dagegen ist der Springersattel nicht für die Dressur ausgelegt. Dabei muss der Sattelzug nicht nur für den Einsatzbereich und das Tier ausgelegt sein, sondern auch an die Anforderungen des Fahrers angepaßt werden.

Der Sitz ist ein wesentlicher Bestandteil bei der Wahl des geeigneten Fahrzeugs. Wenn der Sitz zu eng ist, dann sitzen Sie hinter dem Massenschwerpunkt und schieben Ihr Ross in den Nacken. Das ist sehr unerfreulich für das Rind. Man kann die Bewegung des Gepäcks nicht kompensieren und sehr ruhelos sitzen. Wenn der Sitz zu groß ist, ist der Griff auf dem Pferde nicht ideal.

Auch für den Pferdesport benötigen Sie einen Trensezaun, ein wenig und eine Lunge. Peitschen, Lederschmierfett und Sicherheitswesten zählen ebenso zur Erstausstattung. Das Futter wird im Futterbehälter des Pferdes auf sichere, hygienische und trockene Weise gelagert. Bei vielen Pferden wird nach dem Fahren eine Portion Saft oder Müsli verabreicht.

Der Umgang mit den Pferden ist ein wesentlicher Bestandteil der Einstellung. Unter den gebräuchlichsten Ausrüstungsinhalten sind: Auf jeden Falle muss die grundlegende ärztliche Ausstattung umfassen: Nicht nur die Pferde müssen gut ausgerüstet sein, auch die Mitfahrer brauchen eine umfassende Ausrüstungsgegenstände. Er sorgt für einen festen Sitz und bleibt im Ernstfall nicht im Bügel hängen.

Die Reithelme sind für den Schutz des Kopfes bei einem Absturz des Pferdes unerlässlich. Für viele Menschen ist ein zusätzlicher Rückenschutz sinnvoll. Die Schweißabsorption und die Warmhaltung des Pferdes werden unterstützt. Fly Blankets sind aus einem leichtem Netzstoff gefertigt, da die Pferde unter der Blankdecke nicht zu stark schweißen. Sie werden verärgert, verärgert und von Insekten gestopft.

Achten Sie bei der Wahl auf die Denier-Zahl, da dieser Betrag die Zugfestigkeit darstellt. Ungefügte Ausführungen sind für die Übergangsphase im Frühjahr und Sommer geeignet. Auf dem Fahrerlager können die Pferde die Decke mitnehmen und werden nicht mitgenommen. Es sorgt für extra viel Hitze für das Tier. Bei Abenddämmerung mit dem eigenen Pferden ist eine Reflextuch nützlich.

Im Dunkeln bekommen die Pferde eine gut erkennbaren Umriss, wobei die Decke nicht nur bei dunkelhaarigen Pferden von Bedeutung ist. Für den Transport Ihres Pferdes auf dem Trailer sind Transportunterlagen erforderlich. Weil der Ritt für die Pferde spannend ist, schweißten sie auch und der Rumpf abkühlt.

Welche Preise muss ich für die Grundausrüstung des Pferdes erwarten? Damit Sie Ihr Hauspferd mit allem ausstatten können, was es braucht, sollten Sie mit Ausgaben von rund 1000 aufkommen. Die meisten Fahrer wählen Gebrauchtmodelle, weil sie billiger zu bekommen sind. Wer sich für den Einsatz gebrauchter Ware entscheidet, muss auf den Erhaltungszustand achten, da es große Abweichungen gibt.

Hier können Sie die Prüfliste downloaden (hier klicken). Weiterführende Pferdeführer: Welche Ausrüstung sollte im Stall nicht fehlen? Im Stall? Was kosten ein Pferde und ein Ponys beim Kauf? Inwiefern wird der Nutzen eines Equipments bestimmt?

Mehr zum Thema