Bodenarbeit Muskelaufbau Pferd

Grundarbeit Muskelaufbau Pferd

Warum ist Bodenarbeit sinnvoll und kann Ihre Beziehung zum Pferd verbessern? Hinweise zur Vielfalt bei Longieren / Bodenarbeit / Muskelaufbau - Allgemeines Guten Tag, da mein Pferd im Moment nicht reiten darf (ISG-Probleme), muss ich jetzt für mind. 2 Monaten ausholen, um mehr Muskulatur zu haben. Gibt es noch jemanden, der eine Vorstellung davon hat, was ich mit ihm machen könnte, um Vielfalt zu erzeugen, aber es ist wichtig, dass er auch etwas Muskelaufbau betreibt. Wäre schön, wenn jemand ne ne idea hätte.

hello, die idea ist alt, aber wie wäre es mit dem Pferd zur Verfügung steht, um zu steigen - so eng bergauf und hinunter zum Bergwandern? ist aber sehr anstrengend für das eine, das führen**muss.

nur ausnahmsweise ( "wenn ein Tag mit einem unsinnigen, aber lustigen Trainieren "verschwendet" wird, dann ist es sicherlich nicht so schlecht, oder?) ein paar kleine Kunststücke beibringen: ja, nein, nein, Sachen mit der Nose berühren, Schenkelleistungen überschlagen, Fangenspiel ("wenn das nicht das Pferd ist, dann in: ich schlage das Steuergerät nieder - neu interpretiert ).

hier gibt es ein paar Klicker, die Supertricks parat haben. Mein Pferd macht bedauerlicherweise sinnstiftende Bodenarbeit *g* keinen Spaß, aber mit herumblödeln kann ich sie immer wieder inspirieren =). Also machen wir das einfach bedeutungslos. Aussagekräftige Bodenarbeit: vom Erdboden aus kann man dort auch die Kopf- und Nackenhaltung und das hintere Bein gut steuern - wenn möglich (so konnte ich es nicht, würde, aber in diesem Fall vielleicht mit meinen rl-Zeiten anstreben. Die Bodenarbeit mag nicht gefallen, weiß aber wenigstens theoretisch, wovon man spricht ).

Gerade habe ich ein solches Ausbildungsprogramm abgeschlossen, weil mein Pferd akut Schwierigkeiten mit seinen Küssenden Dornen hatte. Vorläufig habe ich begonnen, an der D. L. zu feilen, mal mit Trottel / Gallopsticks, mal ohne. Und dann wieder cavesson und einfacher Ausfallschritt, und das Pferd doppelt aktiviert, so stürzte durch Alleen und über dreiecks.

Insgesamt brachte für die Muskulatur gerade am Nacken und auf Rücken schon einige, so dass ich nun auch weiter so voranschreite, mit den unterschiedlichen Langstunden. Sehr schön an der D. L. gefällt ist für mich die Möglichkeit, das Pferd schön zu nehmen und es dann an mein Pferd nämlich zu senden, was meinem Pferd wirklich viel einbringt, und das macht er inzwischen auch schon im Leerlauf, weil er im Nacken nämlich ist.

A. Einstein, vielen Dank an für die Antwort. Ich habe ein solches Videofilm bei cavallo. de. es geht um pat parelli Training auf der Equitana. diese 7 Partien und so weiter. Ich habe herausgefunden, dass der superinteressante u versuchen wird, so etwas mit meinem zu machen, was u zweifellos eine Veränderung ist. Im Videofilm werden die Verkaufspferde auch im Umkreis herumgeschickt und gehen dann auf eine Body-Comedy entweder vorwärts oder in errichtung. Hat jemand eine Idee, wie man seinem Pferd so etwas beibringt?

Natural Horseanship, so Parelli oder sonst jemand, ist meiner Ansicht nach nicht nur etwas, mit dem man sein Pferd beschäftigt wechseln kann, sondern wenn man sich, besonders vom "English Riding", ändert, muss man seine Haltung gegenüber gegenüber dem Pferd ändern klar verstehen. Viele Dinge verwirren für für das Pferd, wenn man keine Zeile ist. fährt

Beispiel: Grad in PNH (Parelli Natural Horsmanship) ist, dass, wenn das Pferd um Sie herum geht, es kommen sollte, indem es die Hinterteile wegschickt. Haben Sie diese geübt und dann wieder "normal" wird longiert fürs Pferd schwer. Weil die meisten ihr Pferd mit den Longierpeitschen an der Rückseite fahren.

Die Pferde drehen die HM nach draußen und wollen hinein. Die NH singen selbst, nicht nach Parelli, aber sie sind nicht so unterschiedlich. Dann kannst du es dir ansehen und dich entschließen. also glaube ich nicht, dass ich mich jetzt ganz ändern werde, aber ich glaube, dass du einige dieser Sachen gut machen könntest üben und dann auch einen guten Einfluss haben könntest für das Englisch-Reiten könnte. aber du musst sicherlich darauf achten, dass du nicht so viel mischst, dass du das Pferd verwechselst.

das, was ich bereits getan habe, ist, in gelände zu stürzen, dann ist natürlich nicht losgebunden und ich mache das auf dem Asthalfter. aber je nachdem, was dein Pferd tun darf, kannst du dort schön hochklettern, äste als Stöcke benutzen, etc. ist nur eine Umstellung auf hartnäckige Eisenbahnarbeit und macht beide Spaß.

Mit PNH (Parelli Natural Horsmanship) ist es so, dass, wenn das Pferd um Sie herum geht, es kommen sollte, indem es die hinteren Viertel wegschickt. Haben Sie diese geübt und dann wieder "normal" wird longiert fürs Pferd schwer. Weil die meisten ihr Pferd mit den Longierpeitschen an der Rückseite fahren.

Die Pferde drehen die HM nach draußen und wollen hinein. Es ist mir die Erkenntnis gekommen (obwohl ich mein Pferd nach Parelli nicht bearbeite, aber ich erledige auch Bodenarbeit, mit diesen Elementen), dass mein Pferd es auszeichnet, wenn ich eine Longenpeitsche in der Handfläche habe, dass für etwas ist, was er seit langem auszeichnet, und wo er nicht wirklich an der Palette der Riemen zur Hinterhand Interesse zeigt.

Dennoch ist es für er verständlich, denn wenn wir am Ort zusammenarbeiten, dreht er seine Hinterteile ab, wenn ich sie mir ansehe. Auch wenn das gemeint ist, mein Pferd ist sicherlich nicht sehr intelligent, aber er kann beides. Lasst ihn ein wenig bei übertreten mitarbeiten, und dann traben und galoppieren, mit kleinen Steppzügen.

Da aufgrund eines Konflikts (mein Pferd zu starr in der rechten Schultern, machen Sie noch fleißig fleiÃig) die Riegel mal ausgelassen, und inzwischen habe ich Gefühl, ich muss auch überhaupt nicht mit Riegel, mein Pferd läuft auch so sehr schön über die Rücken und durch den Körper. Und das ist es, was man benötigt, wenn man die Muskulatur entwickeln will.

Auch interessant

Mehr zum Thema