Buschpferde Kaufen

Kaufen Sie Bush Horses

Dann war auch das Klima gut und wir mussten auf dieser schönen Outdoor-Arena fahren - schrecklich - in jeder Kurve lag ich schon dort! Dann war auch das Klima gut und wir mussten auf dieser schönen Outdoor-Arena fahren - schrecklich - in jeder Kurve lag ich schon dort! Der Traum von meiner Kindheit wurde wahr - ich wollte einmal im Frack fahren - und wenn er nur ausgeliehen ist - jetzt habe ich einen von meinen eigenen und nehme ihn auf meinem Bill mit!

Ihre Fähigkeit, Fahrer und Pferde sofort zu analysieren, Schwachstellen zu erkennen, daran zu feilen und zugleich Kräfte zu fördern, ist einzigartig. Du wirst nie die nötige Ruhe verlieren, Pferde und Reittiere werden immer freundlich und fair bleiben! Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und darauf, dass Sie mich zu einem immer besser emittenten und " Pferdebestatter " machen!

Nochmals vielen Dank an Clarissa Busch, die ihn in den vergangenen Monaten so phantastisch trainiert und unterstützt hat. Mit einem ehrgeizigen Nachwuchsreiter hat die Firma einen neuen, großartigen Ort gefunden. Nochmals vielen Dank - heute war ich wirklich froh, alles war so entspannt und einfach zu reiten, was für ein schönes Tier!

Vielen Dank sooooooooooooooooooooo für deine riesige Arbeit!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) Ich kann mich nur noch einmal bei dir bedanken und noch einmal vielen Dank dafür. Zweiter und dritter Rang in Piesing. Dabei hatte ich bereits angenommen, dass ich nie wieder auf meinem geliebten Pferd fahren kann.

So hielt ich mich an die letztgenannte Diagnostik, die nicht auf einer Krankheit basierte, sondern nur auf einem falschem Reitsattel, einem falschem Reitstil und einem nicht muskulösen Ross, das nur auf der Vorhand läuf. Und dann kam der heiße Tip einer Freundin meiner Mutter: Clarissa Busch. Bereits nach dem ersten Anruf hatte Clarissa großes Verständnis für mich.

Als ich ihr von unserem Leiden und unseren Problemen erzählte, stimmte sie zu, meinen Kleinen und mich unter ihre Obhut zu nehmen, gingen wir zum ersten Mal nach Frohnloh bei München zum Reiten und Reitunterricht. Klarissas erstes Foto von Skjóni's Gesundheitszustand, fing an, an der Ausfallschritte zu arbeiten und zwar schnell, auch bei meinen ersten Fahrversuchen, und dann setzte ich mich nach mehr als 2 Jahren zum ersten Mal für eine Fahrstunde auf meinen Sprung.

Zuerst viel Stufenarbeit, damit ?kjóni erst einmal lernte, was es heißt, zu folgen und nachzugeben, dann kam der Trot dazu, den ?kjóni gern mit Tölt verschmolz oder durchlief. Clarissa zeigte hier ein großartiges Gefühl, die Gänge wieder zu sort.

Die Trabigkeit wurde immer besser, so dass die Arbeiten auf mehr Trot erweitert werden konnten und mein Ross inzwischen auch noch das Springen erlernt. Aufgrund der großartigen Erlebnisse, die mein und ich mit Clarissa hatten, beschlossen wir, in der Reitschule zu unterkommen. Wir möchten uns an dieser Stellen bei Clarissa ganz herzlich für ihre große Hilfe bedanken.

Ich kam vor einem Jahr mit meiner Stuten zu Clarissa Busch, die vier Jahre lang wegen einer Verletzung lahm war. Das Fahren war kaum möglich, da die Galaxis sich heftig dagegen wehrte. Als Jochen Lill geklärt hatte, dass der Sitz nicht für das Elend verantwortlich sein konnte und dem Schmied einige Instruktionen erteilt hatte, ging Clarissa mit dem Fahren und vielen Reitstunden an die Sache.

Nun - ein Jahr später - rennt Galaxy wieder ganz im Uhrzeigersinn, steht nicht mehr auf und hüpft und erlernt dabei auch Dressurkurse wie Traversen, Galoppieren von außen und Flugwechsel. Niemals hätte ich geglaubt, dass die Lähmung ganz verschwindet, geschweige denn, dass dieses Tier immer wieder zum Reiten gezwungen sein würde, ohne zu klettern oder zu bücken.

Clarissa Busch ist seit vielen Jahren eine unverzichtbare Reiterin unserer Voltigierpferde. Das kompensiert Clarissa so gut durch therapeutisches Reiten mit Geradeauslauf und Rückenschule, dass selbst unser schwierigster Nachwuchs wieder frei herumläuft und er im vergangenen Jahr bei den Dt. Juniorenmeisterschaften 5. wurde! Seit etwas mehr als vier Jahren bin ich mit Clarissa Busch unterwegs.

Mit " meinem " 11-jährigen Springpferd haben wir damals die Grundarbeit begonnen, weil es nicht wirklich auf den Zügeln und über dem Kopf laufen konnte. Inzwischen kann ich auch zusammengestellte Stunden auf dem Bordstein fahren und unser naechstes grosses Etappenziel ist der Wechsel des Galoppierens, denn nichts ist unmoeglich. Danke Clarissa!

Der 4-Jährige belegte beim Bündnischampionat den fünften Plätz. Nachdem Romeo im Alter von 8 Jahren immer mehr in seinem Ruecken feststeckte, die Zeit dauerte und sich schliesslich gänzlich weigerte, sandte ihn sein damaliger Eigentümer als "unfahrbares" Ross mit schweren Rucksaugen. Ich habe seine Karriere im Pferdestall begleitet und jetzt, da er wieder glücklich und kooperationsbereit ist, sind mein Cousin und ich seine neuen Fahrer und Eigentümer geworden.

Riding Romeo ist beinahe unfassbar.

Mehr zum Thema