Casco Youngster

Kasko Youngster

Der Casco Youngster Reithelm ist der Klassiker unter den verstellbaren Reithelmen. Das Casco Youngster ist für Kinder und Jugendliche gedacht, die gerne reiten. Die Casco-Klassiker mit glänzender Optik.

Kasko Youngster

DisplayInlineBlock', Kontext: Warenkorb-Taste, // Berechnen Sie den Offset entsprechend der Höhe der Zeit: Offset: Adjustment Taste: Einteilung:'links', interaktiv: wahr: wahr }) ; basketButton.addClass('cursor-not-allowed') .on('click', function(event){ sélectionne.each(function(){ if($(this).val() ========"""){ $(this).addClass('ui-invalid') ; Et } variable nicht verfügbareVariationen = {"13208983":1, "6636368":1, "6636369":1, "13208982":1} ; $.each(nicht verfügbareVariationen, Funktion (nicht verfügbareVariationID) { form.find('[value="'' + nicht verfügbareVariationID + ']]'). addClass ('variation-novailable') ; }) ; variable InvisibleVariations = {"13208983":1, "6636368":1, "6636369":1, "6636369":1, "13208989":1} ; $.each(InvisibleVariations, fonction (InvisibleVariationID))[ form.find('[value="'' + InvisibleVariationID +'"]').remove() ; Etch}

Stellungnahmen zu Casco Youngster Dynamite

Der Taz1983 berichtet am Fr., 30.10. 2009 um 08:34 Uhr: Ich hatte vor ein paar Tagen einen schwerwiegenden Absturz. Als mein Ross fiel, überflog ich ihn und setzte mich auf die Seite meines Kopfes. Exakt diesen Schutzhelm habe ich getragen, eine kleine Erschütterung erlebt und der Schutzhelm ist leicht verletzt. In der Klinik wurde mir zugesichert, dass der Schutzhelm mein ganzes Überleben gesichert hatte, ohne dieses Casco-Produkt hätte ich schwerste Kopfschäden mit folgenden Schäden erleiden müssen.

Es ist für mich sicher, dass ich den gleichen Schutzhelm wiederkaufen kann. Stefanie L. E. L. E. L. E. L. S. A. notiert am Donnerstag, 14.07.2009 um 21:48 Uhr: Hallo, hier muss ich aber auch meine Stellungnahme zu Kund abgeben. Das Angebot von Casco hat mich völlig begeistert, jetzt ist meine Tocher zum ersten Mal vom eigenen Pferderücken gefallen.

Die Stürze selbst waren ein Schlag, aber mit dem Fall löste sich der Regenschirm des Helmes und das rechte Augenpaar meiner Tocher wurde mitgenommen. Es freut mich sehr, dass der Gleitschirm noch nicht zersplittert ist, ich befürchte, dass meine Tocher sonst ihr Sehvermögen eingebüßt hätte (aber das ist natürlich pure Spekulation).

Nur Interessierte kann ich von diesem Artikel abhalten und mich für einen anderen Schutzhelm aussuchen. Die Casco Youngster Dynamite hat mich wirklich mitgenommen. Der Xaver Prints schreiben am Tuesday, 29.06. 2010 um 21:26 Uhr: Ich habe ein ganzes Jahr lang Bergsteigerhelme gemacht. User notiert am Thursday, 15.05. 2008 um 19:31 Uhr: Nur eine kleine Notiz....wenn jetzt jemand notiert, dass der Schutzhelm nicht zu ihm paßt, dann muss man berücksichtigen, dass der Produzent (in diesem Falle CASCO) nicht jeden einzelnen Kopfen des idealen Helmes machen kann !

Immer nur, damit einige Leute nicht passen, das Gleiche gilt für Kleidung, damit sie sich nicht beklagen! Am Sonntagabend, 03.02. 2008 um 17:27 Uhr notiert Diddelinchen: Der Schutzhelm hat in puncto Passgenauigkeit und Schutz vollbracht! Keiner der Casco Helme kann so leicht und sicher befestigt werden wie ein Casco Helme.

Dabei geht es immer auch darum, ob man eine richtige Anleitung im Schutzhelm erhalten hat. Es gibt immer noch viele Menschen, die denken, dass der Kinnriemen den Schutzhelm im Falle eines Sturzes auf dem Haupt tragen muss, aber das ist völliger Unsinn! Der innere Stirnband, der beim Casco superflexibel ist, muss eng am Kopfende sitzen, dann verbleibt der Schutzhelm auch bei einem Absturz dort, wo er hin gehört.

Mein letzter heftiger Fall ließ mich mit dem Gleitschirm zurück, aber er kam auch nicht mit einem Hinderniss in Kontakt. Lediglich der biegsame Regenschirm ist das einzig Schöne, was mich auf dem Schutzhelm visuell beunruhigt, ein kräftiger Regenschirm wie das der Vorgängerin. Ich würde immer wieder einen Casco-Helm anschaffen, weil ich damit in den vergangenen Jahren bei vielen Unfällen nur die besten Erlebnisse gemacht habe.

User schrieb am Tuesday, 13.11. 2007 09:49 Uhr: Warum hast du den Test gewonnen? HelmTester No1 notiert am Monday, 08.10. 2007 um 20:04 Uhr: Ich habe meinem Kind diesen Schutzhelm geschenkt, weil dieser als "Testsieger" gennant wurde. Häufig fällt der Schutzhelm aus. Der aktuelle Grund für diesen Report ist der jüngste Fall meines Sohns.

Die Helme haben ihn gut beschützt, aber der Gleitschirm ist zersplittert und nach oben gerutscht. Ich kann mir nicht vorstellen, was passieren würde, wenn der zersplitterte Gleitschirm in Fahrtrichtung gleiten würde. Schlussfolgerung: Deutliche Ablehnung des Helmes und der Testpersonen! Nürnberger schreiben am Sonnabend, 10.03. 2007 um 23:20 Uhr: Hatte sogar einen Casco-Helm und auch andere Menschen aus dem Stall und da der Sturzhelm nach einigen Zieten nicht mehr richtig zu schliessen ist (hinten verstellbar) und die Kinngurte sich auch gern lockern (an der Helmschale), würde ich diesen Sturz keinem Mitfahrer aufsuchen.

Wie es aussieht, wenn das Pferd zum ersten Mal den Sturzhelm besteigt, fliegen die Helme und der Reiter fällt dann ohne Sturzhelm. A. Wiho`s Artikel erscheinen am Mittwoch, 28.12.2006 um 21:55 Uhr: wie zum Beispiel mit Fahrradhelmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema