Chiropraktik Pferd

Chirurgiepferd

Wir sind als Tierärztin für Chiropraktik und Akupunktur für Pferde und Hunde in Zürich, Aargau, Zug, Luzern, Uri und anderen Regionen der Schweiz tätig. Chiropraktisches Pferd In der Chiropraktik geht es um die physiologische Interaktion von Knochen, Nerven und Muskeln mit dem Zweck, die Körpergesundheit zu verbessern, indem die natürliche Biomaschine und deren Funktionen erhalten und optimiert werden. Wird eine oder mehrere dieser Einrichtungen in ihrer Beweglichkeit behindert, hat dies negative Auswirkungen auf die Nervenfunktionen und -abläufe sowie auf die Funktionen der inneren Körperorgane.

Mit gezielten Impulsen mit kurzen Hebeln und hohem Tempo sollen die Einschränkungen der Bewegung behoben und das Nervenkostüm gezielt angeregt werden.

Chirotherapie für Pferd und Tier

Unsere Tierärzte verfügen durch das Tiermedizinstudium über eine ideale Wissensbasis in der Schulmedizin, die durch eine Vielzahl von komplementärmedizinischen Fortbildungen (international anerkannt in den Bereichen Akkupunktur und Chiropraktik) ergat. Wir sind ausgebildete Tierärztin für Chiropraktik und Hundeakupunktur und betreuen Sie in Zürich, Aargau, Zürich, Aargau, Zug, Luzern, Uri, Zürich, Uri, Zürich, Schweiz, Thurgau und weiteren Region.

Wer eine holistische Betreuung seines Tieres wünscht, ist bei uns an der besten Adresse. Wenn Ihr Haustier unter Bewegungseinschränkung, Schmerz oder Langeweile leidet, gibt es vielfältige Therapiemöglichkeiten durch Chiropraktik und Akkupunktur. Wir setzen aber auch Methoden aus der Physio- und Knochenheilkunde sowie der Laser- und Bewegungstraining, TENS etc. an. Diese werden für jedes einzelne Lebewesen einzeln eingesetzt.

Dein Pferd weist eine übermäßige Seitwärtsbewegung auf, hat Schwierigkeiten beim Sprung in einen Gallop, hat ein defensives Verhalten? Zieht Ihr Spürhund seine Klauen über den Fußboden, will nicht mehr in das Fahrzeug steigen oder weist Bewegungsmangel auf? Wir sind auch an Landwirtschaft, Ernährung, sozialem Leben, Sport und vielem mehr interessiert. Bereits während der anamnestischen Phase wird das Lebewesen schweigend betrachtet und teilweise sind hier bereits besondere Merkmale zu erkennen.

Dann wird das Lebewesen in seiner Beweglichkeit bewertet, die Gangmusteruntersuchung. Nach Abschluss einer Therapie werden alle Ergebnisse noch einmal zusammengefaßt, erklärt und ein weiterführender Maßnahmenplan diskutiert. Im Anschluss an die Therapie braucht der Mensch eine kleine, mittelschwere Übung. Wann eine Chiropraktik sinnvoll ist, können Sie hier nachlesen. Es ist unsere feste Absicht, ein optimales Resultat zu erzielen, wenn man die konventionelle Medizin einsetzt und sie durch komplementäre Medizin ersetzt, anstatt zu versuchen, sie zu ersetzt.

Durch die Zusammenarbeit mit vielen Experten sind wir davon Ã?berzeugt, dass nur durch Information und Erfahrungsaustausch das optimale "Paket" fÃ?r Ihr Wildvieh geschaffen wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema