Chronischer Durchfall Pferd

Pferd mit chronischem Durchfall

Bei vielen Durchfällen beim Pferd ist es nicht möglich, eine bestimmte Ursache zu finden. Ich kenne ein Pferd, das auf die Fütterung von Heu reagiert hat, so. wenn die Ursache der Kolitis sowie akut und chronisch.

Chronische Diarrhöe - nicht unter Kontrolle! - Plattform

Chronische Diarrhöe - nicht unter Kontrolle! Hallo, unser 9-jähriger Kastrat hat seit 3 Jahren chronische Kotwasserleckagen/Durchfall. Heilmittel bei unspezifischem Durchfall. Außerdem wird in unserer Pension stabile Heusituation ernährt, ob es nun daran liegt? Die TA schliesst dies aus, aber hat jemand vergleichbare Erfahrung mit Heilkunde?

AW: Chronischer Durchfall - nicht beherrschbar! AW: Chronischer Durchfall - nicht beherrschbar! Nehmen Sie einen vergleichbaren Sachverhalt, Rolf, aber füttern Sie lieber Heuballen als Heu: Was ist Ihre Meinung (Erfahrung?). AW: Chronischer Durchfall - nicht beherrschbar!

AW: Chronischer Durchfall - nicht beherrschbar! Heute haben wir eine gute Heurolle vorbereitet und geben sie jetzt ab. AW: Chronischer Durchfall - nicht beherrschbar! Guten Tag Ilona, ich kenn ein Pferd, das so auf die Nahrungsaufnahme von Heilage anspricht. Zuerst war es Durchfall - dann kam die Kolika - und mit den Bohnen wurden die Bauchgeschwüre festgestellt - aber das ist eine andere saison.

Aufregend wäre es, herauszufinden, wann die Heusituation gekürzt wurde, denn dummerweise ist die Heusituation keine Heusituation. Wenn Sie also kein Futter für Heumaterial benötigen (weil das Pferd möglicherweise allergisch gegen Staub ist), dann würde ich es auf Heumaterial ausrichten. AW: Chronischer Durchfall - nicht beherrschbar! Am Morgen gab es immer Silofutter, am Mittag und am Abend Heuballen.

AW: Chronischer Durchfall - nicht beherrschbar! Hallo, ich habe deine Story nicht mitverfolgt, also würde ich es begrüßen, wenn du etwas über das Essen schreibst. Von dem Proteingehalt von Heulage weiß ich jetzt nichts, aber könnte es das sein? AW: Chronischer Durchfall - nicht beherrschbar!

Womit füttern Sie Ihr Pferd eigentlich? AW: Chronischer Durchfall - nicht beherrschbar! Hallo, ich fülle frühes und abendliches Heu, dann konzentriere dich. Bei allen Tierärzten, auch in der Universitätsklinik, handelt es sich um eine geschädigte Darmbakterien. AW: Chronischer Durchfall - nicht beherrschbar! AW: Chronischer Durchfall - nicht beherrschbar!

llona, du musst herausfinden, wann der Heuboden gefällt wurde. Wenn es vor Ende Juni/Anfang Juni abgeschnitten wurde, darf es nicht mehr gefüttert werden. AW: Chronischer Durchfall - nicht beherrschbar! @Umu, was bedeutet die Schnittzeit auf dem Heuboden? Es ist der erste Abschnitt auf Heuballen, aber es ist der erste Abschnitt auf Heuballen?

AW: Chronischer Durchfall - nicht beherrschbar! Heu oder Silagen haben in der Regel einen erhöhten Histaminspiegel, und Histamine können bei veranlagten Tieren/Personen Allergie auslösen. Der Histaminspiegel ist zu hoch. @Umu: Könnten Sie etwas genaueres darüber schreiben, wie sich die Schnittzeit auf die Güte und Beschaffenheit der Silierung auswirken kann? AW: Chronischer Durchfall - nicht beherrschbar!

Außerdem sagte sie gleich, dass ich die Heusituation auslassen sollte, denn unser Pferd ist wahrscheinlich hypersensibel.

Auch interessant

Mehr zum Thema