Das Beste Katzen Trockenfutter

Die beste Trockennahrung für Katzen

The cat dry food test - Welches Trockenfutter ist das beste? Dies kommt die Stiftung Warentest in einem Trockenfuttertest zum Ausdruck. "Testsieger: Der Discounter Penny bietet das beste Trockenfutter im Test.

Eine Bio-Futtermittel fallen durch

Wir haben die Trockenfutterqualität für Muschis getestet. Untersucht wurden 25 Trockenfutter. Wir haben gute Nachrichten: 20 der 25 getesteten Präparate bieten die perfekte Mischung für den Katzenbedarf: genügend Protein, wertvolle Kohlenhydrate, wertvolle Kohlenhydrate, Nährstoffe, Vitamine aufbereitet. Die gute Nachricht geht weiter: Zwei Discount-Produkte von Penny ("Bianca Crispy Mix with Chicken & Duck") und Lidl ("Coshida Nibble with Beef, Chicken and Vegetables") gewannen ebenfalls den Test.

Bei ihnen beträgt die tägliche Ration für die Samttatze nur 5 Cents. Ein weiteres sehr gutes Qualitätsprodukt kostete zum Beispiel 22 Cents pro Tag - eine Differenz von 5,10 EUR pro Jahr. Demeters Bioprodukte ("Defu - Das Catfood vom Bio-Bauern Adult Geflügel") scheiterten mit stolzen 43 Zent. pro Teller.

Es wurden jedoch 2.400 mg Kleber pro Kilogramm nachweisbar. Zur Veranschaulichung: Kleberfreie Nahrungsmittel für den Menschen dürfen höchstens 20 mg pro Kilogramm ausmachen. Ein weiteres Problem: Die Präparate von dm ("Your Best Crispy Mix with Fresh Poultry, Duck & Chicken") und Rossmann ("Winston Crispy Dinner with Beef, Game, Poultry and Vegetables") decken den Proteinbedarf der Katzen nicht, wenn nur die vorgeschriebene Mindestabnahmemenge angegeben wird - in diesem Fall 40 g.

Trockennahrung beinhaltet nur etwa 10 Prozentpunkte des Wassers, Nassfutter bis zu 80 Prozentpunkte des Wassers. Wenn Sie nur Trockenfutter füttern, müssen Sie darauf achten, dass die Katz genug isst, da sich sonst Blassensteine ausbilden und die Harnrinne des Kater blockiert werden kann - ein lebensbedrohliches Leiden. Manche Katzen mögen lieber frisch, andere veraltetes Nass. Achten Sie darauf, dass dem Haustier immer eine reine Schüssel mit frischem Trinkwasser zur Verfügung steht.

Manche Katzen können auch mit Springbrunnen animiert werden, andere zum Beispiel möchten gerne direkt aus dem Fass mitnehmen. Probieren Sie aus, was Ihrer Hauskatze am besten schmeckt.

Sammlung Warentest Katzenfutter: Gutes Trockenfutter muss nicht sein.

Knackig, gesünder, schadstofffrei und wenn möglich nicht so kostspielig - das ist das ideale Trockenfutter für Katzen. Die Resultate der Sammlung Warten est jetzt beweisen, dass dies durchaus machbar ist: Weil das beste Trockenfutter für nur 5 Cents pro Tag im Lebensmitteldiscounter erhältlich ist. 25 Trockenfutter für Katzen hat die Südtiroler Kulturstiftung geprüft.

Dabei wurden die 25 Trockenfutter auf ihre Nährstoffgehalte, die aufgeführten Fütterungsempfehlungen, mögliche schädliche Stoffe, eine gut verschließbare Packung, zugesagte Werbebotschaften sowie mögliche Lock- und Geschmacksstoffe geprüft. Die Folge: Gutes Essen muss nicht unbedingt kosten. Der am besten geprüfte ist bei Penny für 5 Cents pro Tag erhältlich. Drei weitere Artikel haben ebenfalls die Bewertung "sehr gut" erhalten und sind für 5 bis 22 Cents pro Tag erhältlich.

Ebenso wurden Komponenten wie Bürsten oder Klauen nicht berücksichtigt. Sind billige Produkte besser als teure? â??Wer aber seinen gesundheitsfördernden ErnÃ?hrungsstil bestenfalls auch auf sein tierisches und damit eher auf glutenfreie Warengreifen Ã?bertragen möchte, sollte sich nicht tÃ?uschen lassen: Obwohl einige Hersteller von Trockenfuttermitteln für "getreide- und glutenfreie Rezepte" wirbt, sind auch heute noch Cerealien und Kleber vorhanden.

Das vermeintlich spezielle Rezept spiegelt sich dagegen im Kaufpreis wider. Mit bis zu 50 Cents pro Tag müssen die Konsumenten mitrechnen. Katzenbesitzer sollten auch mit Bio- oder Diätnahrung vorsichtig sein. Die Bio-Lebensmittel von "Defu" enthielten zu wenig Potassium, aber zu viel Phospor, was die Nennfunktion der Katze beeinflussen kann. Weil Katzen Fleisch fressende Tiere sind, brauchen sie dementsprechend viel Protein.

Wenn sie nicht genug kriegen, verlieren sie Muskelmasse. "Insbesondere die kastrierten Tierarten haben ihre Muskulatur nie wieder aufgebaut", sagt die Professur für Tiernahrung Ellen Kienzle. Dieses Trockenfutter wurde am besten bewertet:

Mehr zum Thema