Deuka Worms

Zwei Würmer

Der Raiffeisenkonzern buys "Deuka German Pet Food" company in Worms, Germany Ende 2017 schloss die "Deuka German Tiernahrung" wie bekannt gegeben ihre Pforten - der Standort wird aber weiterhin genützt. Der Standort wurde von der Waren-Zentrale erworben, bestätigt Dr. Karl-Friedrich Welder, Pressereferent der Waren-Zentrale in Köln, entsprechend den Angaben des Warenzentrums. WÜRME - Wie bekannt gegeben, schloss die "Deuka German Tiernahrung" Ende 2017 ihre Pforten - aber der Standort wird weiterhin genützt.

Der Standort wurde von der Waren-Zentrale erworben, bestätigt Dr. Karl-Friedrich Welder, Pressereferent der Waren-Zentrale in Köln, entsprechend den Angaben des Warenzentrums. Damit waren die "strukturellen Voraussetzungen" für die Weiterentwicklung des Deuka-Werks in der Hafengasse nicht mehr geschaffen, hatte das Unter-nehmen im vergangenen Jahr angekündigt (WZ berichtete). Für das Güterverkehrszentrum des Raiffeisens, das sich wenige Kilometer weiter entlang der Hafenstrasse befindet, ist die Einschätzung ganz anders, sagt Vorstandssprecher Velder: "Deuka hat eine für uns vorteilhafte Auslastung.

Aber vor allem die Ladestation am Rhein sei für Riffeisen von Interesse, betonte der Sprecher des Unternehmens. Die Investoren sind recht jung und die "Wasserstraße Rhein" ist für uns von großer Wichtigkeit. Laut RAIFEISEN fügen sich bis zu 2000 t Korn in ein Boot. Darüber hinaus sind viele Raiffeisenkunden auch auf dem Meer, gerade aus diesem Grunde.

"â??Die MÃ?hlen oder die FuttermÃ?hlen liegen am Rheinâ??, sagt er. Aus diesem Grund wertet das Traditionsunternehmen den Erwerb auch als "klares Upgrade des Raiffeisenstandortes in Worms". Teilweise wird dieser Nutzen auch an die Erzeuger, also die Bauern, weitergegeben, erläutert er. Dies würde dazu führen, dass die Bauern auf eine längere Reise nach Österreich vorbereitet wären.

Damit ist das Wassereinzugsgebiet des Werks Worms relativ groß. Durch den Erwerb von deuka hat RAIFEISEN eine weitere Beteiligung am Ort vorgenommen. Bereits damals hatte der geschäftsführende Gesellschafter Ralf Gerhard betont: "Wir sind ein Musterstandort in Worms. "â??Die RZB versorgt ihre Kundschaft aus Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Mehr zum Thema