Durchfall bei Fohlen

Diarrhöe bei Fohlen

Keiner ist glücklich, wenn sein Fohlen Durchfall hat. Die Fohlen sehen immer noch gut aus und sind in guter Stimmung. Durchfall ist eines der Hauptprobleme bei Fohlen. Der so genannte "neonatale Durchfall" tritt oft bei Fohlen auf.

Durchfall bei Fohlen

Keiner ist glücklich, wenn sein Fohlen Durchfall hat..... Fohlen-Durchfall Durchfall bei Fohlen kann verschiedene Gründe haben. Auf der einen Seite sind Virusinfektionen, Keime oder Schädlinge oder die Antibiotikabehandlung die möglichen Gründe für den Durchfall von Fohlen. Der Sauerstoffmangel bei der Entbindung schadet der Magenschleimhaut und kann bei Säuglingen zu Durchfall durchbrechen.

Der Durchfall bei Fohlen etwa zwischen dem fünften und achtzehnten Lebensjahr wird als Fohlenpferd - Durchfall bezeichnet, da die Muttersstute zu diesem Zeitraum ihr Fohlenpferd hat. Allerdings löst das Hormon der Mutter Stute im Fohlenpferd nicht den Fohlendurchfall aus, sondern wahrscheinlich ist vielmehr eine Angleichung der Darmflora an Heu, Stroh, Gräser usw. für den Durchfall bei einem Fohlen zum jetzigen Zeitpunkt des Fohlenpferdes inhärent.

Durchfallerkrankungen während der normalen Lebenszeit des Fohlens treten auch bei Fohlen auf, die mit Milchaustauscher aufgezogen werden. In Zweifelsfällen ist es besser, mehr Diagnosen durchzuführen als zu wenig. Hat ein Fohlen beim Fohlen einen Durchfall, sollte der Durchfall nicht mehr als 5 Tage anhalten. Eine weitere Ursache für Fohlendiarrhö ist der Verzehr von Stoffen, die nicht als Futtermittel in Frage kommen.

Die Fohlen versuchen sich in der Startphase sehr viel, essen Dinge wie Pferdeäpfel, Hobelspäne oder Sandkörner oder spielen viel mit Regen. Außerdem sind Fohlen sehr empfindlich gegen Magengeschwüre, die auch einen Fohlendurchfall auslösen können. Bei der Haltung von Fohlen sollte man sich daher auf die Verhinderung von Magengeschwüren konzentrieren. Vor allem bei der Haltung mit Milchaustauscher müssen die Milchzusammensetzung, die Milchtemperatur, die Fütterungshäufigkeit und die Milchemenge pro Futter berücksichtigt werden.

Auch bei der Ernährung mit Milchaustauscher können Fehlzusammensetzungen oder Fütterungsverfahren zu Durchfallerkrankungen bei Fohlen führen. Zu viel Brustmilch in der Stuten kann übrigens auch bei Fohlen zu Durchfall führen. Die Fohlen saufen mehr als sonst, wenn sie für einige Zeit von ihrer Mutter abgetrennt sind.

Die überschüssige Brustmilch kommt teilweise unverdünnt in den Darm und wird von Keimen verdaulich gemacht, was letztendlich zu Durchfallerkrankungen beim befallenen Fohlen führt. Fohlen-Durchfall - was bringt das? Sofern sich ein Fohlen in gutem Allgemeinzustand befindet und automatisch von der Stute getrunken wird, kann der Durchfall (zusätzlich zu eventuell erforderlichen Therapien gegen eine Keim- oder Parasiteninfektion) mit einer geeigneten Diät und Haushaltsmitteln bekämpft werden.

Ist ein Fohlen von schlechter allgemeiner Verfassung und trinkt nicht mehr allein, ist nach Angaben der Veterinärin Cornelia Bauers von XaraVet eine Sondenernährung und Aufguss-Therapie absolut indiziert. Fohlendurchfall - was auf der einen Seite hilfreich ist, ist eine ausgewogene Nährstoffversorgung der Stute mit einer richtigen Nährstoffversorgung wie im Dünndarm verdauliches Roheiweiß, Mengenelemente, Spurenelemente und Vitamine.

Die Fohlen mit Durchfall müssen genau überwacht werden, vor allem in Bezug auf ihren Saugwunsch. Ist ein Fohlen nicht mehr so sauer, muss die Muttersstute abgemolken werden, damit ihre Milchmenge nicht abnimmt. Nehmen die Fohlen bereits festes Futter, z.B. einen Entwöhnungskorb mit Durchfall, auf, muss die Futterration von einem ernährungserfahrenen Veterinär auf eine richtige Zufuhr von Eiweiß und vor allem von Alkoholika hin untersucht und bei Bedarf aufbereitet werden.

Die Fütterung der Fohlen ist von höchster Bedeutung, denn nur mit einer individuell und passgenauen Fütterung für jedes Fohlen ist ein gesundheitsförderndes und bewegungsfreudiges Fohlen zu haben. Für Ihre Fohlen und Mutterstuten gibt es auf Wunsch vom Futtertierarzt XaraVet die Möglichkeit, Fohlen mit Durchfall mit einem starken Wasserschaden zu füttern, daher muss dieses Mineralwasser ersetzt werden.

Als preiswertes und unkompliziertes Haushaltsmittel für Fohlen mit Durchfall gilt Kamillentee oder Fenchel-Anis-Kümmeltee für die Blähung.

Auch interessant

Mehr zum Thema