Ein Pony Kaufen

Kaufen Sie ein Pony

Ich danke dir vielmals, dass du es wieder eingeschaltet hast! In Deutschland hat die Ponyzucht und Kleinpferdezucht in den letzten Jahren einen starken Rückgang erfahren. Die erste Anschaffung eines Pferdes oder Ponys ist ein aufregendes Erlebnis.

Sie können mir aber ein Pony kaufen - italienische Übersetzungen - englische Exemplare.

Sehr geehrter Buddha, gib mir ein Pony, eine Kunststoffrakete und..... Dann kaufe ich ihr ein Pony, eines davon.....

Das kannst du mir aber schon mal ausrichten. Ich kann jetzt nicht ins Detail gehen, aber glaub mir, ich bin Dynamit. Aber du kannst nicht einfach alles bezahlen und mir diese Geschenke machen. Schau, Jeremy, ich schätze wirklich alle Medizin, aber du kannst mir nicht weiter hinterherlaufen wie ein verlorener Hund. Schau, Jeremy, ich bin wirklich dankbar für all die Drogen, aber du kannst mir nicht immer wie ein streunender Hund folgen.

Okay, du kannst mir erzählen, dass ich mich nicht mehr treffen soll, aber du kannst mir nicht erzählen, dass ich mit dem Gefallen an dir aufgehören soll. Es war vielleicht ein Alptraum, Mike, aber du kannst mir nicht erzählen, dass du keine Furcht hast, geschnappt zu werden. Weil du vielleicht einen Alptraum hattest, Mike, aber du kannst mir nicht erzählen, dass du keine Scheu hast, entdeckt zu werden.

Fragenkatalog, Pony, Zucht, Einkauf, Suche, Zuchtassoziationen

In Deutschland hat die Ponyzucht und die Zucht von Kleinpferden in den letzten Jahren einen deutlichen Nachlassen. Das zeigt sich sowohl in der Zahl der Mitglieder der Verbände und Interessengruppen als auch in der Zahl der Deckungen und Zuchtstuten. In einer aktuellen Untersuchung wird dieses Problem nun behandelt, die Zielgruppe der dt. Ponyindustrie beschrieben und zukünftige Potenziale aufgezeigt.

Im Bereich der dt. Ponys sind die Deckungen in den letzten fünf Jahren um 25 Prozentpunkte zurÃ??ckgegangen, die Anzahl der registrierten ZuchtstÃ??nde um 15. Prozentpunkte. Ausgehend von diesen Erkenntnissen wurde im Auftrage des Verbandes der Pony- und Kleinpferdezucht (AGP), der unter dem Schirm des Bundesverbandes Deutscher Reiter (FN) veranstaltet wird, eine Befragung durchgeführt.

AGP, die Göttinger Universität Göttingen und das Marktforschungsinstitut HorseFuturePanel UG haben diese Befragung unter rund 1.700 Testpersonen durchlaufen. Neben den Mitgliedern des Zuchtverbandes wurden auch Pony- und Pferdehalter sowie Pony und Pferdefreunde interviewt, die zurzeit keiner züchterischen Organisation angeschlossen sind oder keinen aktiven Bezug zur Aufzucht haben. Das Ergebnis zeigt, dass die Zukunftsperspektiven der dt. Pferdezucht nicht schlecht sind - solange es den Vereinen gelingen wird, neue Wege zu gehen und sich an die Anforderungen und Bedürfnisse der verschiedenen Gruppen anzupassen und sie damit für die Pferdewirtschaft zu begeistern.

Die Darstellung der drei angesprochenen Zielpersonen macht deutlich: Um in Zukunft junge Züchter zu gewinnen, müssen die Verbände offen sein für Reiterinnen, die nichts mit Landbau und Pony- oder Pferdezucht zu tun haben. Bei dieser veränderten Schwerpunktsetzung der Zielgruppe muss vor allem die Wichtigkeit des ersten Kontakts zu Mensch und Tier neu durchdacht werden, da dies oft nachhaltig wirkt: So wird der erste Zugang zum Mensch Mensch am ehesten von Pferdenthusiasten sowie Pferde- und Ponyhaltern über Pferdemagazine, im Reiturlaub und im Reitclub oder Unternehmen hergestellt.

Weil viele Viehzüchter behaupten, eine gewisse Art zu kreieren, weil sie erlernt haben, sie zu erlernen. Die Umfrage unter Pony und Pferdefreunden ergab ein Umsatzpotenzial für Ponys und Zuchtpferde. Beispielsweise haben 54% bereits in den kommenden Jahren über den Kauf eines Ponys nachdacht, und bis zu 60% können sich den Kauf eines Pferdes ausdenken.

90 Prozentpunkte beim Pferdekauf möchten sich von einem Freund oder einem Ausbilder beraten lassen. Von besonderer Bedeutung bei Pferden oder Ponys sind hervorragende Gesundheits- und Charakterzüge für die Testpersonen. Die Interessenten wollen vor allem mit ihrem Pferde oder Pony hinausreiten oder in den Dressursport. Damit können sich 65 Prozentpunkte der Pony- und Pferdehalter den Beginn der Fortpflanzung ausmalen.

Die Mehrheit der Testpersonen (65 Prozent) würde auch Mitglieder eines Zuchtverbandes werden. Herausragendes Merkmal: Ein deutsches Zuchtzertifikat scheint den Pferde- und Ponyhaltern mehr Bedeutung zu haben als den derzeit tätigen züchterisch. Bei den Testpersonen, die bereits zur Züchtergruppe zählen, handelt es sich fast immer um Mitglieder eines Zuchtverbandes (97 Prozent) oder einer Interessensgemeinschaft (35 Prozent) und ist auch damit weitgehend selbstständig.

Allerdings glauben die Viehzüchter, dass mehr Öffentlichkeits- und Jugendarbeit notwendig ist, um neue Kundengruppen zu erschließen und die Viehzüchter zu begeistern. Noch in zehn Jahren wollen 86% aller Viehzüchter Tiere aufziehen. Das sind einige der zentralen Ergebnisse der Zielgruppestudie zu den Zukunftsperspektiven und Potentialen rund um das Themengebiet Ponys und Zuchtpferde in Deutschland, die auf eindrucksvolle Weise zeigen, dass die Begeisterung für den Pferdesport in vielen Bereichen unvermindert geblieben ist.

In den Einrichtungen erhalten Sie Hinweise auf eine ergänzende Untersuchung zum Internet-Nutzungsverhalten unterschiedlicher Gruppen in der Pferdewirtschaft.

Auch interessant

Mehr zum Thema