Ems Pferdekrankheit

Ems-Pferdekrankheit

Pferde leiden auch unter Übergewicht: Sie sind von Hufrehe bedroht: EMS = Equine Metabolic Syndrome. Die EMS ist eine Erkrankung des endokrinen Systems des Pferdes. EMS-Pferd - Pferd Stoffwechselsyndrom - Wohlstandsstörung Pferd Unsere Tiere haben auch so genannte Wohlstandskrankheiten: zu gutes Essen und zugleich zu wenig Sport. Das Pferd ist trotz unserer Zucht immer noch das "Steppentier" und damit ein Lebewesen, das auf eine schlanke, energetisch niedrige Ernährung umgestellt ist. Auch die Ballaststoffe hier in Deutschland sind für die leichten Pferdearten oft viel zu "verschwenderisch".

Oftmals kommt das Stroh von "Hochleistungsweiden", die eigentlich für Rinder gedacht waren (mit enormem Milchertrag). Darüber hinaus werden die Tiere täglich mit Kraftfutter gefüttert, von denen die meisten nicht sehr gut funktionieren müssen. Sparsame Ponyrassen oder Araber (Mischlinge) sind mit einem solchen Angebot an OVER-Futter oft überlastet. Aus der Humanmedizin kennt man das Stoffwechselsyndrom.

Informationen zu den Laborkonzentrationen bei EMS erhalten Sie unter der Adresse peerdewiki zum Themenbereich EMS. Worin besteht der Grund dafür? Auf Insulinsekretion und Entgleisung des Zuckerstoffwechsels spricht der Körper nicht mehr "ausreichend" an. Für die Beschädigung des Trägerknochens werden die vom Brustgewebe produzierten Kurierstoffe haftbar gemacht, was im Spätstadium zu einer Laminitis führt. Bewegungsfreiheit - solange das Pferd keine Symptome einer Laminitis aufweist, ist von Bedeutung!

Übertreiben Sie nicht - moderat, aber regelmässig und erhöhen Sie die Bewegungsintensität allmählich! Begleittherapie: Hier ist es wichtig, den gesamten Metabolismus zu unterstützen. Es gibt aus Sicht der Homeopathie oder Akkupunktur verschiedene Ansätze (Homöopathie: miasmatische Ansätze = syktischer Krankheitsverlauf / Akkupunktur = Einzeltherapie je nach TCM-Diagnose), die es erlauben, EMS-kranke Tiere zu unterstützen.

Der Beitrag verweist auch auf das Problem, dass Mineralien/Futterzusätze die Aufnahmekapazität des Körpers beeinträchtigen. Das Forum Hufhufrehe beschäftigt sich sehr ausführlich mit dem EMS. Hyperlipidämie: Pony zu stark - ABER hüten Sie sich davor, zu rasch abzunehmen.... UMS, Hufrehe: Wenn zu gut genährte Ponys (Pony zu dick!) zu früh an Gewicht verlieren, kann der Fettmetabolismus durch Hunger zum Erliegen kommen.

Wohlstandskrankheit bei Pferden: Laminitis durch Grasland ..... Neuere Forschung rund um die Laminitis. Das können Pferdebesitzer tun, zur Prävention und in Akutfällen.

Auch interessant

Mehr zum Thema