Friese Barocker Typ

Frisianischer Barocktypus

ein typischer barocker friesischer Hengst mit viel Ausdruck und Hingabe. Frische Nera, 2006 Barocktypus Es wurde im Netz verkauft, angeschaut und auf einer Probefahrt gefahren. Sie waren sehr überängstlich und übervorsichtig, so dass die ohnehin schon sehr unsichere Stuten in sich selbst noch unsicherer wurden. Ihr überängstliches Wesen wuchs nur mit diesem Vorfall. Derzeit gewöhne ich sie an unbekannte Umgebungen und Klänge.

Sie ist unter dem Rücken noch sehr verunsichert, was sich dann durch Sturm und Ausbruch erweist.

Tolle Schritte.... Der friesische Hengst ODIN und sein Sohn HENDRIK

Ich muss zugeben, dass ich bis heute nicht gewusst habe, was Frisianer sind! Heute kann ich nicht mehr erkennen, wie viele Junghengste von dem friesischen Züchter, von dem meine Freundinnen einen Friesianer auswählen wollten, in die Hallen geholt wurden. Da waren viele von ihnen, sie waren alle etwas Besonderes und ich ertappte mich als alter Warmblutfahrer, der daran dachte, zu einem Friesier zu wechseln.

Mit der Vorstellung eines kleinen friesischen Hengstes namens ODIN traf ich eine Wahl, die mein Fahrerlebnis bis heute veränderte: Ich würde Friesin werden. ODIN ähnelte einem Esel....aber ich habe mich sofort verknallt. Von nun an setze ich alle Hebel an, um ODIN, einen Frans 289 Sohne, in meinen Pferdestall zu bringen.

Der ODIN war ein völlig gelassener und ausgewogener friesischer Hengste, einfach zu handhaben. Der kleine Esel wurde zu einem stattlichen und ausdrucksstarken Barockhengst. Ich war natürlich klug, wie man einen Frisianer trainiert und wie man ihn trainiert. Viele friesische Pferdebesitzer habe ich kennengelernt und zahllose schöne freundschaftliche Beziehungen aufgebaut.

Wir hatten Vorstellungen in Neunünster in den Halstenhallen und Hamburg auf der Hansestadt. ADIN war immer verlässlich, mein Turnierpferd war da. Im Jahr 1992 habe ich Herrn Dr. med. Odin an die Körung in Nürnberg herangeführt und er wurde dann für Hamburg/Schleswig Holstein zur Körung zugelassen und wurde in der Zucht eingesetzt. Weil ADIN aber der Rest persönlich war und nicht infiziert werden konnte, verlief immer alles reibungslos.

Zu unseren schönesten Auftritten gehörten immer die großen Gala-Abende im Brandenburger Haupt- und Landgestüt Neustadt/Dosse. Viele Jahre lang war Odin das zehnte Pferd der großen friesischen Dressurquadrille. Im Jahr 2005 hatte ich mit meiner Schwesterschwester Sabine Knaus die ldee, die schwarze Perle barockgrau auf die andere Seite mitzunehmen. Dabei wurde bei der Gestaltung der Musik, der Choreografie und der Kostüme darauf achtet, dass die neue Quadratur nicht mit der großen, reinen Schwarzfriesischen Quadratur konkurriert.

Hendrique, ein Lolke/Jillis-Sohn, wurde mein zweiter friesischer Hengst und von Holland zu mir nach Schleswig/Holstein. Der sollte ODIN einmal in der Sendung folgen und ersetzen. Die HENDRIK wurde für mich zu einer großen Aufgabe. Genauso gut und gesellig wie ODIN in Zucht und Training, so impulsiv und eigenartig war HENDRIK. 2008 habe ich HENDRIK bei der Körkommission in Neuenkirchen vorgestellt, wo er eine Ster-Prämie erhalte.

Aber die nächsten Jahre haben gezeigt, dass ich HENDRIK keinen großen Dienst erweise, indem ich ein Hengst bin. Ich hatte noch ODIN für die Gigs. Es ist immer schwierig für einen Rechtsnachfolger, wenn die Schritte seines Amtsvorgängers so groß sind wie bei ODIN und HENDRIK. Es hat HENDRIK mehr Zeit in Anspruch genommen, als ich hatte.

Die großen Wanderschuhe von ODIN hat er gar nicht erst angelegt, sondern mir bewiesen, dass er ein wundervoller freundlicher und verlässlicher Begleiter ist, mit einem unabhängigen Charakter, ohne Ähnlichkeiten mit seinem Amtsvorgänger und anders als dieser. Im Jahr 2010 entschied ich mich, meinen Schausteller ODIN im Alter von 21 Jahren in den verdienten Ruhestand mitzunehmen.

Der ODIN ist unvergeßlich und wohnt in seinen Kindern weiter. Joy, Fun, Tanz, Singen, Live-Musik und gute Stimmung mit unserer neuen Shower. Freuen Sie sich auf energetische Treffen mit über 30 mächtigen friesischen Pferden und lebhaften Barockformen. Salttarello ist ein farbenfrohes Bilderkaleidoskop, begleitet von tropischen Samba-Trommlern, barocker Verkleidung, geheimnisvollem Rummel und wirkungsvoller Laserlichtshow.

Mehr zum Thema