Friesenzucht

Frisianerzucht

Deshalb kann ich Ihnen von ganzem Herzen bestätigen, dass unsere friesische Zucht aus Liebe entstanden ist. Bedeutende Bedingungen in der FRIESENCE BREEDING. Friesische Zucht aus dem Hause Kobenbach der Firma Schwäitscher

In der wunderschönen Loneburger Heide, im kleinen Ort Schwitschen, steht unser friesischer Stall. Von der Pforte zur Leipziger Heide ist auch die Rede. Mitten in Hamburg - Bremen und Hannover liegen die Orte Schwitschen. Unsere Anlage ist von wunderschönen Orangenwäldern und einem wunderschönen Reitplatz umschlossen, der sich unmittelbar am Rande des Hofes erhebt.

Die Frisianer wohnen unmittelbar auf unserem Bauernhof und auf den anliegenden Auen. In der DFZ sind wir aktiv und brüten nach den Vorgaben des Friesch Paaren Stammbuches / FPS . Dies bedeutet, dass wir nur mit registrierten friesischen Stuten mit NL-Papieren und registrierten NL-Pedigree Hengsten brüten.

Friesenzucht Lungau Salzburg Landpferde zu verkaufen und zu parken

Weil uns die Haltung der Tiere und damit das Wohlergehen unserer Tiere sehr am Herzen liegt, steht jedes unserer Tiere in großen, bunten Kästen. Da jedes einzelne Tier über ein großes Outdoor-Paddock verfügt, können die Tiere selbst bestimmen, ob sie im Stall oder in den Outdoor-Paddocks bleiben wollen. Die " Kleinen " haben einen großen Laufgitterstall, der auch von einem großen Outdoor-Paddock begrenzt wird, wo sie das erste Jahr zusammen aufgewachsen sein können.

Im Hochsommer haben unsere Tiere 24 Std. Weide und auch im Hochsommer 5 - 6 Std. Weide pro Tag. Den jungen Pferden wird erlaubt, die Sommerhalbjahreszeit auf der Hohenalm zu verbracht, die sie natürlich sehr geniessen und natürlich nur ihre Weiterentwicklung und Gesunderhaltung fördern!

warum friesische Pferde?........

warum friesische Pferde?........ Friesische Pferde inspirieren uns seit langem; ihre majestätische Erscheinung, ihre Ausgeglichenheit und Stille, aber auch ihr lebhaftes, souveränes Wesen und ihre Philanthropie. Selbstverständlich auch das Erscheinungsbild, die Pracht, der Schwanz und das tiefschwarze Gesicht der Friesinnen. Die ersten friesischen Pferde waren die Wallache von Hannes und Tabea die Stuten von Ouke mit dem Namen Januar.

Mit ihnen wurde unser friesischer Pferdetraum erfüllt und wir waren froh und voller Freude auf unsere beiden "Schwarzen". Irgendwann kam der Gedanke wie von selbst oder natürlich: "Dein eigenes friesisches Fohlen, das wäre toll! Nach der Information mit friesischen Züchtern und Verbänden haben wir uns entschieden, dass eine andere Stuten zu uns kommen sollte.

Auf der Suche nach der friesischen Stute, die unser Nachwuchs zur Welt bringt. In Norddeutschland haben wir sie gefunden: Exlie, eine Gerlof-Sternstute aus einer Lammert-Stute, kam zu uns. Ein altmodisches friesisches Pferd, das alle unsere friesischen Träume erfüllt hat. Der erste Schritt und die Standversuche in der Friesenzucht waren sehr zögerlich und wir hatten die Friesenzucht beinahe "am Nagel" aufgehängt, nachdem sie gestorben war und wir dort mit einem 4 Wochen jungen Stute ohne Mama standen.

Aus den zehn Zuchttieren, die der Körung vorgelegt wurden, bekamen sieben den Titel Stb. Ster oder Vb. Ster Hengst, ein Zuchtpferd eine dritte Prämienprämie und zwei den Eintrag in das Ahnentafel. Obwohl unsere Exlibris vorzeitig gestorben sind, erinnern wir uns gern an unsere Zeit. Dann haben wir eine Wexlie-Tochter mit Bizzia L. zu uns genommen, denn mit Bexlie entsprachen wir unseren Vorstellungen von einer friesischen Stute und wir hatten gehofft, dass über Bizzia viel von Wexlie´s außen und innen weitergegeben werden würde.

Bis heute ist sie die Mutter unserer Friesenzucht K.M. und wir sind sehr froh, dass die beiden Mütter von Thizzia so viele Erfolge auf den Ausstellungen hatten. Aus den Standversuchen wurde mit der wexlieischen Tochter Wizzia L. und der Stute Boszorg eine kleine, gelungene Friesenzucht, die heute auf vierzehn Füllen blicken kann. Auch die ersten Stute und ein Hengste aus unserer Friesenzucht präsentierten sich bei den Freigaben und gaben uns viele spannende, wunderschöne und ereignisreiche Momente.

Folgende Wertungen erhalten die Stute und der Hengst aus unserer Friesischen Pferdezucht bei ihrem Eintrag in das Ahnentafel des FPS: - Geesa K.M. von Krist aus der Exlie a St B. St. m. d. R. St. 3. Premium, - Letizia K. Maiko von Maiko von Tizzia a tr tr 1 ster 1 premium, - Lukka K.M. von Maiko von der Firma Boszorg a tr 2a ster 1 premium, - Pia-Marie K.M. von Sjaard aus der Firma Zizia a tr

Pedita K.M.von Wobke aus dem Hause Teaunie Boszorg eine Studioaufnahme, - Tessa K.M.von Brend aus dem Hause Tiizzia ein Studio Ster 1, - Ymtje K.M. aus dem Hause Mintze aus dem Hause Teaunie Boszorg ein Studio Ster 1, - Abbe K.M. aus dem Hause Skins aus dem Hause The Theke Boszorg der VB-Star-Stallion Prédikat.

  • Amyka K.M. von Belle aus der Lehre K.M. a tr tr 2nd premium, - Fraukje K.M. von M. von Meije aus der Lehre von der Lehre eine tr 3rd recording, - Gretzke K.M. von M. von Meije aus der Lehre von der Lehre von der Lehre. Das wurde auch von Létizia K.M. als Zuchtschau-Siegerin 2006 und Pia-Marie K.M. als Reservesiegerin 2008 auf den Behringer Schauen bescheinigt.

Mehr zum Thema