Futterautomat für Pferde

Automatische Fütterung für Pferde

Es ist ihm wichtig, seine Pferde mehrmals täglich mit kleinen Mengen zu füttern. Bestellen Sie sicher online Pferdefutterautomaten, die bequem direkt in den Stall geliefert werden. Automatische Futterautomaten von Pferdle-Glück Die optimale Art, Ihre Pferde zu füttern. Automatische Futterautomaten für Pferde scheinen daher eine ideale Lösung zu sein. Die zu testende Pferdefuttermaschine: Praktischer und sicherer Helfer!

eFEEDER | Automatische Zuführungen

Das Urteil der iFEED-Anwender: "Wir mögen die iFEED-Feeder sehr. Es ist nicht mehr nötig, dass wir im Pferdestall anwesend sind, um dreimal am Tag zu essen. Jetzt fressen sie 6 mal am Tag, was für die Pferde besser ist. Die Funktionsweise des automatischen Zuführsystems iFEED? Die automatische Zuführung wird über den Timer mit einer geringen Wechselspannung gespeist und stößt nun die vorgegebene Portionszahl in Abständen von jeweils ca. einer halben Zeit ab.

Automatische Fütterungsanlagen für die Pferdefütterung

Wirklich praxisnah und gesund: Ein Futterautomat ist in jeder Beziehung eine Entlastung in der Pferdehaltung und Stallbetreuung. Ein weiterer Aspekt: Es erlaubt die simultane Fütterung aller Pferde, so dass der Fütterungsneid, wie er durch die dramatische Annäherung des Futtertrolleys hervorgerufen wird, stark verringert wird. Gut auch: Ein Futterautomat erlaubt geringere Futtermengen, die für die Magen-Darm-Trakt des Tieres sehr hilfreich sind.

In unserem Angebot befinden sich die populärsten Futtermittel in Europa, welche von hungernden Tieren vorgeschlagen werden. Optimal für alle Pferdefuttermittel, ob Pellet, Müsli oder Hartweizen oder auch in Verbindung mit unseren Misch- und Ergänzungsfuttern. Automatische Zuführungen müssen an einem gereinigten und geschützten Platz im Pferdestall aufgestellt werden und erfordern eine Stromzufuhr. Auf keinen Fall dürfen sich elektronische Kabel in der Nähe des Reiters befinden.

Sehr wertvoll: Auch Maus, Ratte und andere Nage-Ungeziefer müssen vom Futterautomat fernhalten werden. Automatische Zuführungen sind entsprechend Ihren Anforderungen parametrierbar und verstellbar. Sämtliche Produzenten erklären explizit, dass der Futterautomat die Sorgfaltspflicht für das Tier nicht durchführt. Eine automatische Zuführung erfordert kaum eine Reinigungs- oder Wartungsarbeiten. Dennoch sollten Sie die Reste von Zeit zu Zeit austragen.

Die (!) nichtelektrischen Bauteile des Zuführers alle paar Tage mit einem angefeuchteten Lappen reinigen, damit die Staubentwicklung unterdrückt wird. Keines der Pferde mag das. Ist ein automatischer Futterautomat für Ihren Stall eine Option? Dabei sind wir in der Lage, alle Pferdeunternehmen zu beraten - vom Pensions- bis zum Führerstall.

Heuartengerecht mit automatischen Fütterungsanlagen verfüttern.

Auch im Stall findet die Technologie ihren Weg. Raufutterautomaten für Pferde aller Art erlebten zurzeit einen großen Aufschwung. Zum einen sollen sie die Arbeit im Stall ermöglichen und zum anderen dafür sorgen, dass die Pferde so natürlich wie möglich versorgt werden. Das Halten von Pferden ist sehr arbeitsintensiv und kosten viel Zeit. Automatische Fütterungssysteme für Pferde scheinen daher eine optimale Problemlösung zu sein.

Automatische Fütterer erleichtern nicht nur die Arbeit für die Menschen, sondern sorgen auch dafür, dass das Tier immer die passende Futtermenge zur rechten Zeit erhält. Die Pferde haben einen verhältnismäßig kleinen Bauch von zehn bis 15Liter. Der kleine Bauch des Gepäcks kann also nur kleine Nahrungsmengen auf einmal aufgenommen werden und erzwingt, sie über den Tag verteilt bis zu 16 Std. immer zu essen.

Sämtliche Produzenten von automatischen Fütterungsanlagen haben nur ein Ziel: Diese Formel der artgerechten Pferdeernährung mit der Portionsfütterung von verdauungstauglichen Konzentraten und Ballaststoffen und dem dafür oder für die wirtschaftlichen Erfordernisse wie aufwands- und verbrauchsoptimierte Futterverwendung üblicherweise hohen zeitlichen Aufwand des Menschen zu kombinieren. Seit einiger Zeit gibt es die automatischen Zuführungen für konzentriertes Futter in den Karton.

Allerdings sollte Ballaststoffe immer der Hauptbestandteil der Ernährung des Gepäcks sein. Auf diese Weise kann dem Tier mehrfach täglich Rauhfutter in Dosen verabreicht werden, so dass es über die 24 Std. des Arbeitstages kleine Mengen an Futter oder Heuballen erhalten kann. Besonders ausgeklügelt ist die Lösung für Pferde im Stall.

Der natürliche Futterbedarf des Gepäcks wird berücksichtigt und das Essen während der automatischen Fütterung allen zur gleichen Zeit präsentiert, so dass es keinen Neid unter den Tieren gibt. Das Aufteilen der täglichen Ration in mehrere kleine Abschnitte ermöglicht eine bessere Verwertbarkeit des Futters, so dass bis zu zehn Prozentpunkte an Futtern gespart werden können. Das Format der Container (Breite x Länge x Länge x Höhe) 60 x 40 x 100 cm für die Einzelbox und 120 x 40 x 100 cm für einen doppelten Futterplatz im Laufgitter ist so ausgelegt, dass beim Ausräumen kein Hindernis entsteht und keine Liegegegefahr entsteht.

In der Unterseite des Containers befindet sich der Futterzugang. Vertikalverstrebungen am Raufutterausgang stellen sicher, dass das Tier nur das herausnimmt, was es plötzlich mit seinen Schamlippen aufgreifen kann. Zum einen ist eine Fütterung in entsprechender Höhe - nicht vom Boden - und eine einfache Befüllung möglich. Mit zunehmender Artengerechtigkeit der Haltung von Pferden, d.h. die Pferde werden dauerhaft auf Koppeln oder in Ställen untergebracht, wird auch hier die Automation der Heuernährung eingeführt.

Neben den automatischen Konzentratzuführungen verfügt B&B Equipments über zwei Raufutteranlagen: Der " Portionraufe " für einige Pferde und der " Power-Raufe ", mit dem mehrere Pferde in Abständen mit Heumaterial beliefert werden können. Der Portion Row wurde für den freien Gebrauch auf ungedachten Koppeln und für das Boxen konzipiert. Sie sind in drei Ausführungen erhältlich: als Ecktisch in der Box oder Offenstall für 6-8 kg Heumaterial; als freistehender Kasten mit 6-8 kg Heumaterial oder als Zweischrank für 14-16 kg Rauhfutter.

Der Portionierwagen arbeitet mit vier Faltböden, die zu beliebig einstellbaren Zeitpunkten heruntergeklappt werden und so den Vorschub freigibt. Der Typ Kraftraufe (optional auch mit Heubefeuchtung) wird einmalig als ½ Rundtraufe für 1-4 Pferde mitgenommen. Auch zwei ½ Power Runner lassen sich leicht zu einem Rundläufer verschrauben und füttern dann 1-8 Pferde mit einer automatischen Futtermittel.

Robuste Stöcke erlauben es den Tieren, sich artgerecht zu ernähren. Das Schweizer Unternehmen B+M Agrotech AG entwickelt für große Ballenzeitplanen. Sie füttern mehrere Pferde auf einem Freigelände oder einer Wiese mit dosiertem Heufutter während des ganzen Tages. Aus vier 2 m breiten Rollenplanen inklusive Röhrenmotor mit Seitenführungen und einer Ansteuerung pro Mulde entsteht diese zeitlich gesteuerte Zuführplane für Rundballenmulden.

Lieferanten von automatischen Fütterungsanlagen wirbt mit der immensen zeitlichen Ersparnis und teilweise auch damit, dass man jetzt am Wochende gut schlafen kann, weil der Futterautomat die Ernährung der Pferde einnimmt. Auch die spätere Heimkehr ist kein Thema mehr - die Fütterungszeit wird weiterhin vom Verkaufsautomaten einhalten. Eine Zuführung kann eine gute Arbeit verrichten.

So können die Futterzeiten besser an die Bedürfnisse der Pferde und die eigene Zeitgestaltung besser aufbereitet werden. Dennoch sollte die Beherrschung der Pferde sichergestellt werden. Es ist nicht erlaubt, die Fütterungsautomaten einfach absichtlich zu benutzen, indem man die Versuchstiere sich selbst überlassen und sich weniger um sie kümmern muss. Bei pflichtgemäßer Beobachtung der Pferde kann jedoch eine automatische Fütterung empfehlenswert sein.

Bildquelle: Fotos mit freundlicher Unterstützung folgender Firmen: Kältezeit! Meins?

Mehr zum Thema