Geführte Ausritte

Führungen und Ausritte

Im Oberbergischen Kreis in Lindlar bieten wir Ausritte, Wanderungen, mehrtägige Ausflüge über Ruinen, Schlösser, Seen und durch Flüsse in idyllischer Naturkulisse an. Viele übersetzte Beispielsätze mit "geführte Ausritte" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Fahrten mit Dani Berittführer FN.

Führungen und Ausritte

Stille in der freien Wildbahn, entspannen Sie sich und machen Sie etwas anderes? Jeder Mitfahrer erhält bei uns ein für ihn geeignetes Pferde und eine verlässliche Gesamtführung durch ausgebildete Bergführer (FN). Ob eine längere Fahrt zur Erforschung des Nationalparks Hunsrück-Hochwald oder eine mehrtägige Wanderung, wir lassen uns von Ihren eigenen Vorstellungen und Möglichkeiten leiten.

Dabei stehen neben einer entspannenden Arbeitsatmosphäre die körperliche und geistige Unversehrtheit von Mensch und Tier im Vordergrund. Anfänger sollten mit kleineren Routen rund um den Rosengarten aufbrechen. Abhängig vom Klima und den Trainingsbedingungen der Fahrer haben wir unterschiedliche Routen "auf Lager". Egal, ob Sie ein Ferienwochenende reservieren oder nicht, geniessen Sie eine längere Fahrt.

Führungen, Wanderungen und Tagesausflüge

Vor allem rund um den Lindlar-Kreis Scheel im Bergland fühlen Sie sich beim Ausritt ins mittelalterliche Leben zurückversetzt: Aber auch der höchstgelegene Berg Lindlars mit einer herrlichen Sicht ist auf dem Pferderücken rasch erreichbar. Im rustikalen Gasthaus "Schnipperinger Mühle" können Sie am Sonntag einen Zwischenstopp einlegen, im Burgrestaurant Gimborn können Sie Ihr Kind auch bei einer Wafel fesseln - auch an Wochentagen.

Für Könner, die gern größere Distanzen im Gespann fahren, gibt es die Möglichkeit, mit uns entweder im nahen Ögelsberg bei Brøchhagen zu fahren oder die Waldgebiete um Mariaheide und Gummersbach zu durchstreifen. Neben zweitägigen Fahrten werden auch Tages- und Zweitages-Trekkingfahrten für Gäste mit dem eigenen und dem eigenen Pferdetransport angeboten. Weil wir nur wenige Stellplätze für Pferdetransporter haben, teilen wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung per E-Mail gern Ihren Stellplatz zu.

Wer eines unserer beiden Räder für einen solchen Ritt einsetzen möchte, muss im Voraus lernen: Fortgeschrittene kommen in der Regel mit einer einzigen Lektion aus, Einsteiger sollten einige Kalenderwochen oder Kalendermonate einplanen, bevor sie sich ihren Reittraum verwirklichen können, denn das Erlernen des Reitens hat viel mit (Körper-)Gefühl zu tun: Es geht um mehr als nur die Beherrschung des Reitens, sondern auch um Ehrfurcht vor dem Dasein.

Hinweis: Bevor Sie hinausreiten, sollten Sie die Grundlagen der natürlichen Reitkunst auf Stufe 2 meistern (z.B. Notzaumhilfen), die wir Ihnen gern vorstellen werden (siehe unser Leitbild).

Mehr zum Thema