Günstiges Katzenfutter ohne Zucker

Billiges Katzenfutter ohne Zucker

ohne Getreide und Katzenfutter ohne Zucker. Die Katze wollte ich nur zuckerfrei füttern. Dies ist dann relativ einfach und kostengünstig. Auch Katzenfutter aus industrieller Produktion enthält Zucker und oft Weizen.

Katzennahrung ohne Zucker - billig| Hunde-, Katzen- und Mausforum

Hallo, Essen ohne Zucker ist sehr wertvoll, ich gebe nur etwas ohne. Zum Beispiel ist Aldi's Schah zuckerfrei, das sind 200 g der Dose. Meiner Meinung nach ist Tofu völlig untauglich, um gegen den Zahnstein anzugehen, da die Körner nur kurz mit den Molaren gebrochen sind. Eher gebe ich von Zeit zu Zeit Rohfleisch, dort müssen die Tigers ja unbedingt zerkauen und sich quasi ihre Mahlzeiten bearbeiten.

Dadurch werden die Kaumuskeln gestärkt und die Schneidezähne geputzt. Von Zeit zu Zeit haben meine Tigern Tatar, aber sie sind auch etwas größer. Sie können rohes Rindfleisch bis zu 20% täglich verabreichen. Manchmal kann man auch einkaufen, wenn im Angebot ein Rindfleischbraten, zerkleinern und für die Tigers teilgefrieren.

Niemand weiß ein körnfreies Katzenfutter ohne Zucker? Bedienen Sie sich (Nahrung, Katzen, Haustiere)

Guten Tag Ich suche ein gutes, nicht zu teurem Getreide und zuckerfreiem Katzenfutter. Die Tierärztin konnte nichts herausfinden und sagte, wir sollten das Essen umstellen. Es gibt eigene Hauskatzen und wir probieren auch diesen Balanceakt aus. Im Moment sind wir dabei, "Animonda Brocconis" zu ernähren, die zu günstigen Preisen unter http://www.futterplatz.de/. erhältlich sind. Andernfalls hat "Fressnapf" auch "Animonda Carny", ebenfalls verhältnismäßig billig und besser als die gewöhnlichen Tatverdächtigen.

Teuer, aber von meinem Hausarzt zugelassen ist "Select Gold" (exklusiv nur bei Fressnapf). Sie müssen nur etwas ausprobieren, denn wenn die Katze es am Ende nicht isst, wird Ihnen das bestmögliche Essen nicht helfen..... Es gibt sehr gute Erfahrung mit Ferringas und Carny's, besonders Feringas mit Catnip mögen unseren BKH Lola Sauger mit Vergnügen und sie falzt sonst die Schnauze mit beinahe allem :)

Man kauft bei uns, aber Carny's ist definitiv im Handel erhältlich. Die meisten Tiere ziehen es vor, dies zu tun, wenn Sie es für kurze Zeit braten und dann nach und nach das Kochniveau senken, haben Sie das schon einmal ausprobiert?

Katzennahrung ohne Zucker - Veterinärmedizin

lch habe immer Felix' Essen eingekauft, immer diese Tasche. Früher habe ich gedacht, dass ich meiner Hausfrau etwas Gutes erweise. Aber auf einmal sah ich, dass die Rückseite der Zutaten Zucker dabei ist. Wollte meiner Katz nur zuckerfreies Essen mitgeben. Was ist besser? Welches Essen ist besser? Und was hältst du von Schneebesen?

Ähm.... immer noch derselbe Bock. Cerealien, Füllstoffe, Zucker, wenig Fleische. Frischgeflügel oder Rindfleisch, das mögen die meisten Tiere. Meine TA empfehlt immer Eldi ( "mit mir Süd") oder Schleifer, weil die Lebensmittel von einem großen und sehr guten Produzenten sind. Ich habe mir aber Whiskas angesehen und die ja Kenner-Taschen scheinen keinen Zucker zu enthalten.

Dennoch gibt es nur Abfall aus der Nahrungsmittelproduktion und ein wenig Fleischeinlage... und denken Sie jetzt darüber nach, was die Katze in der Natur frisst. Oh, du willst sagen, dass es alles Blödsinn ist? Doch Whiskas sollen so gut sein wie Katamaran. Wer ein Lebensmittel mit einem hohen Fleischgehalt möchte, dem kann ich Carny von Animonda empfehlen.

Ich würde es ihm lieber schenken als Alfred oder Schreiber, aber es funktioniert nicht. "Felix " ist zur Abwechslung mal was anderes, oder wenn mir das Geld ausgeht. "Animonda " ist zwar etwas kostspieliger, aber gesundheitsfördernder, da der Fleischgehalt höher ist und weniger Zucker und Lockmittel in den Lebensmitteln enthalten sind.

Sie werden sich auch Ihre Hauskatze ansehen: Mit einem glänzenderen Haar, keinen Skalen mehr (einige Tiere haben sie) und viel weniger Punkten. Aus diesem Grund erhält er gelegentlich Rindfleisch mit Sauce von "Felix" oder Rindfleisch mit Gelee von "Felix". Ich sagte, nur damit er eine kleine Veränderung hat, und jetzt mit der Wärme, war es nicht schlecht, wenn wegen der flüssigen Masse mehr Sauce im Rindfleisch war.

Ich habe mir aber Whiskas angesehen und die ja Kenner-Taschen scheinen keinen Zucker zu enthalten. Schneebesen sind Scheiße, wenig Frischfleisch, überflüssiges Korn, sogar Zucker. Obwohl ich nur das passende Rindfleisch und nicht die Pürees mitnehme. Ich habe es satt, das Essen die ganze Zeit wegzuwerfen.

Es ist viel Arbeit, vor allem mit dem qualitativ hochstehenden Feed. Und dann würde ich zur Sicherheit lieber "Felix" oder "Whiskas" oder "Sheba" kaufen. Bei den beiden anderen wird zu 50 Prozent gezüchtet und zu 50 Prozent ein recht qualitativ hochstehendes Tierfutter erzeugt. Dies ist dann verhältnismäßig unkompliziert und kostengünstig. Für Tiere, die nur dieses sch*** Essen kennt, ist die Umwandlung verhältnismäßig mühsam.

Das Beste ist, das gute Essen ganz unkompliziert mit dem alten zu mischen und es immer mehr werden zu lassen, bis man nur noch die qualitativ hochwertigsten Sorten füttert. Sicher, Kätzchen wissen nur von Geschmacksverstärkern und Zucker. Bietet man dann auf einmal eine Fütterung ohne diese Zusätze an, dann findet man die ersten Dummen. Mimi: Meiner braucht auch nicht (mehr) viele Arten von Fleisch von den qualitativ hochstehenden Lebensmitteln, obwohl er es gewohnt war.

Außerdem ist es nicht hilfreich, das Feed gleichmäßig zu verlassen. Auch er wollte wohl kein Rohfleisch mitnehmen.

Mehr zum Thema