Haferflocken Bonbons

Hefeflocken Bonbons

Vollkornzucker, Butter, Haferflocken, Backaroma nach Belieben, optional gemahlene Haselnüsse und/oder Mandelstangen. Machen Sie Ihre eigenen Süßigkeiten - der Klassiker: Karamellbonbons. Hausgemachte Süßigkeiten - Hausgemachte Süßigkeiten - Kiensche Wir haben noch nie jemanden kennengelernt, der diese Süßigkeiten nicht mag - und bedauerlicherweise habe ich noch nie jemanden kennengelernt, der dieses Kochrezept kennt. Zuckerbrei, Schmalz, Haferflocken, Backaromen nach Belieben, optional geriebene Nüsse und/oder Mandelstangen Nehmen Sie eine ausgediente, unbeliebte Pfanne, wo es nicht schlecht ist, wenn Sie sie ruinieren (noch mehr).

Nehmen Sie dann etwa eine halben Päckchen Milchzucker und ein schönes Stück Milch und stellen Sie es in die Wanne. 02. JPGMan erhitzt die Wanne auf etwas heißer als bei mittlerer Temperatur - wir haben die Einstellung 1-6, also nehm ich 4, und warten Sie, bis die Milch nahezu vollständig zerflossen ist (aber sie sollte keine Luftblasen ausstoßen oder zu düster werden).

JPGWenn die Milch geschmolzen ist, lege ich sie durch den ganzen Schalenzucker und lege die ganze Menge so gleichmäßig wie möglich in die Wanne. 2003. JPGDann passiert lange Zeit nichts mehr, aber allmählich beginnt der Schalenzucker von der mittleren Seite zu schmilzen. 2004. JPGMan kann dann den Schalenzucker vom Randspalt eindrücken, so dass alles in der Wanne am schnellsten schmelzt.

Es ist aber nett und verlangsamt, damit der Kristallzucker nicht wieder unter die Temperatur sinkt und bricht. Auch hier kann man auf Wunsch backen: Butter-Vanille ist sehr angenehm, aber auch Bittermandel- oder gar Rroma sind köstlich. 2005. JPGWenn einmal mehr als die Hälfe des Zuckerflüssig geworden ist, kann man den verbliebenen nicht geschmolzenen Hagelzucker schonend einrühren und vom Rande zur Mittellinie hin wieder auftragen.

JPG....bis der ganze Rest des Zuckers verflüssigt ist, und er sich immer wieder von selbst in der Wanne ausbreitet, wenn man ihn in der Mittleren angesammelt hat (er beginnt jetzt auch mit dem Blasenwerfen). Man muss die Quantität selbst rausfinden, ich beginne immer mit wenig und schaue, ob es noch genug Restzucker gibt, um alles gut abzudecken. 08. JPGDer Klassiker ist Haferflocken, das hat mir meine Mama gelehrt, aber das wird meist eine wirkliche Herausforde-rung für ZÃ?

Aufgrund der Inhaltsstoffe ist die Lufttemperatur gesunken, so dass der Kristallzucker vom Boden der Wanne wieder geschmolzen wird - wenn man ihn nicht umdreht, wird er dort dunkel und mischt sich nicht gut mit den Inhaltsstoffen. JPGMan dreht und schaut zu - zwischen den Inhaltsstoffen zieht der Flüssigzucker nun Gewinde, oft muss man den Spatel mit einem spitzen Skalpell sauber über die Waagschale schneiden oder am Pfannenrand abtragen.

JPG Nach und nach tritt das selbe PhÃ?nomen auf wie zu Beginn der Zuckerschmelze: Die Gesamtmasse wird immer flÃ?ssiger und beginnt wieder zu schmelzen. Von hier aus schicht ich von der Kante zurück zur Mittleren, so dass alles glatt erwärmt und verschmolzen wird. JPG Es ist Zeit, alles ist ebenmäßig gebräunt, aber nicht verbrannt, schmilzt in der Wanne inert und schmeckt vorzüglich.

Seien Sie vorsichtig, es ist wirklich sehr heiss und speichert die Wärme für eine lange Zeit, so dass die grösste Verbrennungsgefahr gegeben ist. Haben Sie nur Haferflocken verwendet, dann sollten die Stücke kleiner sein, da sie kaum noch zu kauen sind. Beginnen Sie nicht mit einer höheren Herdstufe und schalten Sie später herunter - der Kristallzucker sollte gleichmäßig und gleichmäßig aufheizt werden.

Verlasse nie die Bratpfanne - oft entscheidet ein paar unbedachte Augenblicke, ob sie danach gut schmeckt oder nicht. Man muss die Mandel nicht erst im Voraus braten - im Heißzucker machen sie es selbst und haben am Ende den richtigen Beigeschmack. Es wird nicht empfohlen, sie in Haushaltspapier zu lagern, da das Blatt nach einigen Tagen an den Süßigkeiten haftet und nicht mehr entfernt werden kann.

Mehr zum Thema