Haflinger Fohlen Retten

Rettung von Haflinger-Fohlen

Die Noriker- und Haflingerfohlen sind noch auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Die Fohlenschlachtzeit für dieses Jahr ist mit etwas Glück vorbei! Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass alle Haflinger-Fohlen bereits platziert sind und in ihren neuen Heimen angekommen sind. Fohlenhilfe Sankt Leonhard ist ein gemeinnütziger Verein.

Haflinger-Fohlen

Nina Waßner von der Firma Schlächtfohlen auf dem Weg ins Glück e. V. Update 11.9. Beide erhalten einen Lebenserhaltungsbonus von je 50?, gesponsert vom Verband Schlächtfohlen auf dem Weg ins Glück selbst... Wer weiß die Story nicht? Niemand hätte gedacht, dass aus einem kühlen, feuchten Strahl ein wunderschöner Fürst werden könnte.

Vor wenigen Tagen haben wir ohne Vorankündigung an den Schlachtkaufmann ein Fohlen mitgenommen. Zerbrechen wir die Fesseln, die in der Lebensgeschichte des treuen Heinrich aus Besorgnis um seinen Herrn um sein Innerstes gelegt worden sind, damit es nicht aus Kummer und bricht.

Tiroler Tierngel retten Haflinger aus Tirol vor dem Schlachthaus - Innsbruck

An dieser Stelle wollen wir eine echte Erfolgsgeschichte berichten, die exakt vor einem Jahr geschah und die hervorragend zu den Weihnachtsfeiertagen paßt. Beachten Sie auch, dass die Mehrheit dieser Fohlen bei Pferdeschlachtereien in Italien landet. Und hier ist die Erzählung von Anja S. für das süße "Santino": "Am Tag der Geburt von Estino war sein Los tatsächlich schon gesiegelt.

Der einzige Irrtum war, als typischer Haflinger-Hengst geboren zu werden, aber was weiß ein so kleines Fohlen über die Zuchtordnung? Seine Bestimmung war für ihn völlig anders: Eine große Transporterin voller Fohlen, die nach ihren Mamas schrie und sich in Angst und Schrecken verletzte, bis sie an ihrer Endstation ankamen.

Aber es ist bekannt, dass man das Geschick "betrügen" kann, und das ist auch das, was der kleine Santo im Sinn hatte. Aber nachdem die Deadline für die Schlachtung sehr kurz war, sah ich kaum Möglichkeiten für Staintain. Aber für mich war und ist er der Eine. Und warum sollte nicht auch für jemanden der einzigste sein?

Deshalb kam mir der Rettergedanke. Für so viele unerwünschte Tierarten hatten sie bereits ein Zuhause mitgebracht. Viele Menschen interessierten sich für Santinos Geschick und wollten ihn mittragen. Schon nach wenigen Tagen kam der Erlösungsruf, der Santinos Lebensumstände plötzlich ändern würde. Nach Klärung aller Förmlichkeiten durfte Santino seinen Transporteur betreten.

Eine Transportanlage, die ihn in einen schönen offenen Stall mit vielen Stutenfreunden und einem liebenden neuen Besitzer führte. Seitdem ist er der Einzigste für Katharina. Durch Menschen wie ihn können Haustiere ein frisches Zuhause finden. Einen großen Dank geht an die Kollegin Klein von der Stiftung "Haflinger-Fohlen zu klein zum Sterben".

Seit vielen Jahren hat ihre Orgas das Schicksal vieler Fohlen gerettet und sie steht uns immer mit Rat dabei. Selbstverständlich möchte ich auch Katharina dafür bedanken, dass sie Santino diese wunderbare Gelegenheit gibt.

Auch interessant

Mehr zum Thema