Hasenstall Einstreu

Kaninchen Stalleinstreu

Kaninchen Stall Einstreu - Großer Kleintierstreu-Leitfaden mit Ratschlägen Bezüglich der Kaninchenstall-Bettwäsche gibt es eine Vielzahl von Variationen, von saugfähiger Einzelbettwäsche bis hin zu strohhaltigem Material. Was muss die Bettwäsche leisten? Das Bettzeug dient im Hasenstall unterschiedlichen Zwecken und muss daher sehr genau ausgewählt werden. Das Bettzeug für Kaninchenställe sollte die nachstehenden Merkmale aufweisen: Unser Hase haben wir immer in Kleintierstreu als Einzelstreu untergebracht.

Vor einigen Jahren haben wir aus Spaß einen zweilagigen Wurf aus Holzpellets und Heu aufgesetzt. Diese Mischung hat uns sehr gefreut und wird nun als Einstreu für alle unsere Hasen verwendet. Die Kaninchenställe bleiben viel sauberer, die Hasen fühlten sich angenehmer und man merkt den Geruch von Urin nicht mehr.

Außerdem ist der Tausch der Streu viel reiner als bei Kleintier-Streu. Absorbierende und nicht absorbierende Lagerung - Worin bestehen die Unterschied? Bei der Benennung der Bettwarenvarianten ist zunächst zu berücksichtigen, dass diese in die nachfolgenden Rubriken unterteilt sind. Die Bettwäsche für Kaninchenställe kann in die nachfolgenden Gruppen unterteilt werden: Die saugfähigen und die nicht saugfähigen Einstreu haben ihre Rechtfertigung im Hasenstall.

Das absorbierende Bettzeug verbindet umgehend Harn und andere Feuchte und stellt sicher, dass sie nicht als Wasserpfützen im Pferdestall verbleiben. Die nicht absorbierende Einstreu dagegen bewirkt, dass der Harn durch die Einstreu fließt und so von den Kaninchenpfoten weg transportiert wird. Somit setzt sich das Tier immer auf trockene Einstreu.

Der folgende Teil erklärt, wie man die verschiedenen Qualitäten von saugfähigen und nicht saugfähigen Bettwaren auf sinnvolle Weise kombinieren kann. Das Bettzeug einer Scheune sollte aus zwei Lagen sein. In der oberen Lage sollte Harn, vergossenes Leitungswasser und andere Flüssigkeiten durchgelassen werden und so immer eine trockene Oberfläche für das Tier ausbilden. In der unteren Lage sollte die Feuchte gebunden werden und so die Bildung von Pfützen und Gerüchen vermieden werden.

Unterschicht: Zuerst sollte eine ca. 5 cm starke Lage aus saugfähigem Bettzeug aufgetragen werden (z.B. Oberschicht: Dann sollte eine Lage aus nicht saugfähigem Bettzeug (z.B. Stroh) aufgebracht werden. Absorbierende Bettwäsche ist sehr aufwendig. Wenn Harn oder eingeleitetes Trinkwasser nicht sofort absorbiert wird, kann sich das Tier erkältet haben. Weil sie als einzige Einstreu im Hasenstall eingesetzt werden kann, wird sie auch als einzige Einstreu bezeichnet.

Der Großteil der Hasenhalter greift auf diese Version zurück. Dies ist auch ein natürlicher Werkstoff. Es ist das Holzmaterial, das in Gestalt von kleinen Granulaten verpresst wird. Da sich diese Art von Abfall für die Hasen als unbequem anfühlt, müssen Sie eine andere Streuschicht auf die Granulate auftragen.

Dies ist ein Werkstoff aus Zellulose. Zeitungsdruckpapier kann auch als Basis für die Kaninchentoilette verwendet werden. Benutzen Sie dies jedoch nur, wenn das Tier die Tageszeitung nicht isst. Dies ist eine Katzendosierung, die Sie auch für die Hasen benutzen können. Dazu gehören strohgelbe Fasern, die zu Granulat verpresst werden.

Benutzen Sie die Strohpuppen nur, wenn Sie sichergehen können, dass die Tiere nicht daran knabbern. Achte darauf, dass die Karnickel es nicht essen. Aufgrund ihrer Zusammensetzung und guter Gebrauchseigenschaften kann die Spelzlitter als Einzelstreu verwendet werden. Hay ist ein ausgezeichneter Wurf, da er auch von der Hasenzucht verzehrt werden kann.

Als Einstreu ist Straw sehr gut geeignet, da sich die Hasen gerne darin niederlassen. Um Verklumpungen und Modernisierungen zu verhindern, müssen alle Arten von Bettwäsche immer an einem trockenen Ort gelagert werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema