Hochwertiges Hundefutter

Qualitativ hochwertiges Hundefutter

Wie erkennt man hochwertiges Hundefutter? Das Nährstoffkonzept von Viele Krankheiten - darunter Allergie, Fettleibigkeit und Wachstumstörungen - können bei einem Hund auf eine schlechte Ernährungsweise zurückzuführen sein. Daher ist ein hochwertiges Hundefutter für eine ausgewogene und ausgewogene Tierernährung unerlässlich. Damit das Futtermittel als hochwertig gilt, sollte es auf den Bedarf zugeschnitten sein und gesundes Rohmaterial von guter und verdaulicher Qualität ausweisen. Dabei legen wir neben tierärztlich ausgesuchten Lebensmitteln in Lebensmittelqualität Wert auf eine persönliche Anpassung an die Bedürfnisse jedes einzelnen Tieres.

Beim Zusammenstellen des Futters achten wir auf alle nährstoffrelevanten Merkmale Ihres Tieres. Nach welchen Maßstäben wir die Formel für Ihren Vierbeiner anhand unserer tierärztlichen Rationsberechnungen bestimmen, sind unter anderem Zucht, Lebensalter, Körpergewicht, Gesundheitsstatus, Allergie und Anfälligkeit. Bei übergewichtigen Hunden errechnen wir die optimale Zusammenstellung der Futtermittel und allergischen Hunden wird unser hypoallergenes Lebensmittel beigefügt.

Damit haben Hundebesitzer die Mýglichkeit, das jeweils beste Futterrezept fýr ihren Vierbeiner im Internet zu errechnen. Missbrauch kann zu Wachstumsproblemen, Fettleibigkeit, Harnstein und anderen Krankheiten bei Tieren aufkommen. Basierend auf Ihren Informationen über die ernährungsphysiologischen Merkmale Ihres Tieres wird im Zuge der tierärztlichen Untersuchung sein persönlicher Ernährungsbedarf bestimmt.

Worauf kommt es bei hochwertigem Hundefutter überhaupt an?

Das, was in hochwertiges Hundefutter passt? ist zum Zerreißen und Zerquetschen von Tierfleisch gedacht und nicht zum Kauen von Körner. Viele Tiere haben seit Jahren schwere Verdauungsprobleme, weil ihr Organismus nicht die notwendigen Bedingungen für diese Form der Ernährung hat. Hochwertige Hundefutter wie Platin bestehen daher vor allem aus Rindfleisch und einem geringen Prozentsatz an Grün.

Inzwischen gibt es neue Produzenten für Hundefutter auf dem heimischen Lebensmittelmarkt, die sich an dieser tiergerechten Nahrung ausrichten und entsprechend hochwertiges Nassnahrung herstellen. Wenn man den Gehalt eines Rudels Hundefutter mit einem Lebewesen vergleicht, das ein Mensch gerade zerrissen hat, wird deutlich, dass eine Ziege zwei Fuß und einen Nacken hat, verglichen mit einer guten Fleischportion.

In Hundefutter sollte der Muskelanteil zu anderen Arten wie Innereien entsprechend niedrig sein, um dennoch als hochwertiges Lebensmittel gelten zu können. Dass Platin-Hundefutter einen relativ höheren Gehalt an natürlichem Fleisch hat und auch mit Gemüsen angereichert ist, hat sich bewährt.

Das neue Kleinpaket des Anbieters ist auf die kleineren Hundearten zugeschnitten und kann auch auf dem Weg mitgeführt werden. Das Platinfutter wirkt nach dem Aufmachen auffallend natürlich. Diese Nassnahrung ohne Korn schneidet zum Beispiel besser ab als die Tierfigur. Mobil praktisch: Platinprodukte sind in massiven Kunststoffschalen verfügbar, was ein Pluspunkt ist, da die sonst übliche Weichmetallschale auf dem Weg nach außen auslaufen kann.

kam zu einem vergleichbaren Schluss und hat alle drei Nassnahrung an seinen eigenen Haushunden erprobt. In Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis und den aktuellen Stand des Wissens über eine ausgewogene Ernährungsweise für den Vierbeiner ist Platin damit voraus.

Mehr zum Thema