Höveler Pferdefutter

HÖVELER Pferdefutter

Guten Tag! Ich füttere mein Pferd mit zwei Höverle-Produkten (Reformin Plus und Herbal Muesli). Persönliche Mitglieder erhalten einen Prozentsatz bei der Bestellung von Höveler-Produkten über den Futterhandel Grotenburg.

Startseite - Neuigkeiten rund um die Pferdeernährung - Höveler Pferdefutter

Für jedes Deckpferd bietet Höveler das passende Pferdefutter für die Bereiche Aufzucht, Hobby, Zeit, besondere Ansprüche, Getreidefreies Pferdefutter, Haferfreies Pferdefutter. Die passende Pferdefutter für Ihr Füllen, Sporthengst, Freizeitpferd, robustes Ross, Westernhengst, Zuchtpferd, Ziehpferd, Distanzhengst, Rennhengst, Jungpferd, Altpferd oder die Stute. HÖVELER unterstützt Sie bei besonderen Pferdefutterarten mit Atembeschwerden, Allergie, Gelenkbeschwerden, Laminitis, Stoffwechselstörungen, Verdauungsstörungen oder Zahnbeschwerden.

Der Höveler Pferdefutter fördert leichte und mittelschwere Arbeiten, schwere Arbeiten. Unser Pferdefutter-Sortiment wird durch die Ergänzungsfuttermittel aus dem Hause Equinova® um die Produkte Artthroagil, Verstärker, Betacarotilyt, Bronze-Secrin, Haemoferan, Verdauungs-Pro, Herba-Maische, Keranelle, Sedamag, Vita-Kleister Junior, Isotonik, Myoprotekct, Vitalysan und X-Oil-Energie vervollständigt. Verwöhne dein Vierbeiner mit dem Höveler Prämienfutter: Höveler Stick, PUR und PUR für dich, Reformiertes Stick, Western PuXX.

Die Höveler Kräuter vervollständigen unser Angebot an Pferdefutter mit Broncho-Fit, Derma-Fit, Joint-Fit, Liver-Fit und Magen-Fit. Die Firma Höveler bietet kompetente Beratung zu Pferdefutter und Pferdefutter. HÖVELER rüstet Reitpferde und -freunde mit Merchandising-Artikeln wie z. B. Sakkos, Westen, Poloshirts, Bettdecken, Beuteln und Satteltaschen aus. Bei uns erhalten Sie Pferdefutter, Fütterungstipps, Zusatzfutter für das Tier, Pferdemineralfutter, Tipps für die Pferdegesundheit, Pferdezubehör, Höveler Krautfutter und Höveler Western Futter.

Im Höveler Online-Shop liefern wir unser Pferdefutter rasch und sicher an die Ställe in Deutschland, Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei (Slowakische Republik), Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Großbritannien und Österreich.

Die HÖVELER Pferdefuttermittel

Für die Website von Arnold Höveler unter der Adresse Er?ndung ist es 1905 die Registrierungsnummer des Reichspatentamtes in Berlin. Arnold Höveler durchbrach mit seinem Internetauftritt unter " Reformhafters " den zurückhaltenden Trend zur Heu- und Haferfütterung mit dem ersten urheberrechtlich geschützten Pferdefutter in Müesliform, dem Original-Müesli quasi. Der Gründer hat seine Firmenphilosophie, sein Fütterungsprogramm immer nach den neusten naturwissenschaftlichen Kenntnissen über den Ernährungsbedarf von Pferden zu erstellen, in den letzten 100 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und von den heutigen Ernährungsexperten fortgesetzt.

Höveler ist heute einer der großen Pferdefutterhersteller in Europa, seine Kompetenzen und Qualitäten sind international bekannt. Dieses Erlebnis ist die Geborgenheit der Pferden. Deutschlandweit ist die Website wwww. com mit hochqualifizierten Fachberatern besetzt, die praxisnahe Hinweise für den zielgerichteten Futtereinsatz sowie eine Vielzahl von Hinweisen zur allgemeinen Pferdeernährung bereitstellen. Auch Ernährungsfragen, die auf die Bedürfnisse des Pferdes zugeschnitten sind, werden von Höveler geantwortet, denn das Wohlergehen der Tiere ist die Hauptmotivation.

Das beginnt bereits bei den Füllen, denen ein idealer Einstieg ins Berufsleben angeboten werden soll. Inzwischen steht in vielen Stallungen die Entbindung der Füllen an. Aber was ist zu tun, so kurz vor der Entbindung und sofort danach? Was sind die Besonderheiten von Stuten und Füllen bei der Haltungsform und Aufzucht?

Etwa sechs Monate vor dem Fohlen sollte die Stuten in einen großen Fohlenkasten verwandelt werden. Dieser muss groß genug sein, um eine gefahrlose Entbindung zu gewährleisten. Die frühe Stallung der Stuten führt zu einer Adaptation der Abwehrkräfte. Dies ist besonders bedeutsam, da die so produzierten Abwehrstoffe auch später in der Muttermilch zu sehen sind.

Durch die Einnahme des so genannten Colostrums wird das Embryo vollautomatisch "geimpft". Es ist auch ratsam, frühzeitig eine Überwachungskamera zu montieren oder ein anderes Geburtsbeobachtungssystem (z.B. Birth Alarm) zu verwenden, um die Entbindung im besten Falle aus der Ferne verfolgen zu können. In den ersten zwei Std. nach der Entbindung ist darauf zu achten, dass das Pferd mit der vitalen Kolostralmilchaufnahme auftritt.

Für die Entstehung des Füllen und auch für die Milcherzeugung spielen die Zufuhr von genügend Kraft, Protein, Mineralien un Vitamin eine wichtige Funktion, denn die bedarfsorientierte Ernährung des Fütterungsfohlens setzt mit der ersten Kolostralmilchaufnahme ein. Bei unzureichender Pflege der Stuten wird sie auf ihre eigenen Rücklagen zurückgreifen. Dennoch darf das Hengstfohlen nicht überfüttert werden, da sonst ein zu schneller Wuchs die Folgen sein würden.

Bereits bei der Entbindung hat das Furchen 8-10% seines Spätgewichts erlangt. Mit einem Jahr hat ein kräftiges Stutfohlen 90 Prozent seiner später erreichten Körpergröße erlangt. Ein Jungpferd sollte daher nicht nach Belieben füttert werden, d.h. es müssen immer exakt limitierte Verpflegung für Füllen angeboten werden. Nichtsdestotrotz sollte die Energielieferung hinreichend hoch sein, da nur ein ausgewogenes VerhÃ?ltnis zwischen Mensch und EiweiÃ? ein ausgewogenes Wachstumsniveau erreichen kann.

Das könnte ein Anlass für die Entwicklung von Wachstumsproblemen bei Füllen sein. Ein ausgeglichenes Verhältnis für ein Stutfohlen sollte daher viel Aufbau, mehr Fette und ein ausgeglichenes Energie/Protein-Verhältnis mit einem geringeren Stärkegehalt aufweisen. Das Nachfüttern des Stutfohlens neben der Muttermilch erfolgt in der Regel d. R. ca. 2 Woche nach der Entbindung, indem das junge Tier anfängt, an Heuballen und Trinkhalmen zu naschen.

Besonders wichtig für die Prävention von Wachstumsproblemen ist die körperliche Aktivität. Dies sollte auch in den Wintern berücksichtigt werden, wenn die Stuten und Füllen noch nicht grasen können. Für Stuten und Hengste sowie für Pferde gibt es bei Höveler spezielle Fütterungen, um den Nahrungsbedarf in dieser speziellen Zeit bestmöglich zu decken.

Bei schwangeren und stillenden Stuten ab dem 11. Schwangerschaftsmonat wurde der originale Höveler ZF Premium aufgesetzt. Der gesunde, hartfreie Müesli kompensiert den gestiegenen Energie-, Protein-, Mineral- und Vitaminerde. Der Einsatz von sorgsam ausgewählten Bestandteilen (z.B. hochwertiges Kalzium und essentielle Aminosäuren), weiteren Mineralstoffen und Zusatzstoffen für eine optimierte Knochenbildung des Mutterfohlens sichert die für die Mutter und das Mutterfohlen wichtige Nachversorgung.

Als Alternative wird das originale Terabb-ZF-Pelletfutter vorgeschlagen, das auf die sehr unterschiedlichen und gestiegenen Anforderungen von hochschwangeren und laktierenden Stute sowie wachsenden Füllen zugeschnitten ist. Durch den hohen Proteingehalt wird die Voraussetzung für eine gute Entfaltung des Mutterkörpers und für eine angemessene Milchleistung geschaffen. Der Energiegehalt dieses Müslis kommt aus hydrothermal verfaultem Korn und ist durch den Zusatz von Molkenpulver leicht verträglich und besonders lecker.

Im ersten Lebenshalbjahr nimmt der Energieverbrauch lebenswichtiger Füllen rasch und kontinuierlich zu. Daher erfordert die Energieversorgung der Jungfohlen eine besondere Pflege. Durch die Krankheit oder den Todesfall einer Frau kann es erforderlich sein, Neugeborenenfohlen ohne Mama zu erziehen. Ausgehend von der Beschaffenheit der Muttermilch werden die Zutaten der ursprünglichen Muttermilch verwendet, um den Nährstoffbedarf der Mutterfohlen in Bezug auf die Zufuhr von Nährstoffen, Proteinen, Mineralien und Mineralien zu decken. Der Nährstoffbedarf der Muttermilch wird durch die Verwendung von Mineralien und Mineralien gedeckt.

Einzelheiten und Zusammenstellungen der Einzelfeeds sowie weitere Infos über das umfassende Produktprogramm, das auch Spezialfeeds für den Sport- und Freizeitsektor beinhaltet, unter www.hoeveler.com. Das Höveler equinova-Programm beinhaltet Premium-Ergänzungen für den zielgerichteten und wirksamen Gebrauch von Nahrungsergänzungsmitteln: In Phasen starker physischer Anstrengung ist der Konsum von Lebensmitteln mit hohem Vitamin- und Spurenelementenanteil sehr hoch.

Zur Vorbeugung orthopädischer Probleme wird die Zufuhr ausreichender Mengen Vitamine und Mineralien insbesondere für Füchse in ausreichender Menge angeraten. Zusammen mit Wasser löslichen Mineralien unterstützt sie die Intensivversorgung der Tiere mit Vitalstoffen. So kann equinova® Betacarotilyt den erhöhten Vitamin-A-Bedarf von Pferden und Füllen in der Zucht auffangen. Der erhöhte Bedarf an einer angemessenen Zufuhr von Vit. A im vierten Schwangerschaftsdrittel und während der Stillzeit wird durch eine zielgerichtete Nachdosierung von ß-Carotin erhöht.

Für eine angemessene Kolostrummenge und damit für die Nährstoffversorgung des Füllen ist besonders viel wert. Die Höhe des Vitamin-A-Gehalts eines Füllen ist vom Milchgehalt des Füllen abhaengig, da ein Füllen keine eigenen Vorkommen in der Leberwelt hat.

Mehr zum Thema