In anderen Umständen

Unter anderen Umständen

Mit Natalia Wörner, Ralph Herforth, Martin Brambach, Friederike Linke. In anderen Fällen kann Die Kriminalinspektorin Jana Winter (Natalia Wörner) und ihr Kollektiv untersuchen seit 2006 verschiedene Fälle im Großraum Schleswig-Holstein und erfüllen auch ihre Aufgaben als allein erziehende Mami. 2006 klärt die schwangere Detektivin Jana Winter (Natalia Wörner) ihren ersten Prozess in Schleswig. Nico Brix ( "Matthias Brandt") will seine treue Lebensgefährtin dazu bewegen, mehr Wert auf ihre gesundheitliche Verfassung zu legen.

Aber Jana will überhaupt nicht an eine Babybremse nachdenken. Schon in der zweiten Episode schlägt Niko vor, den begabten Kommissar bei der Renovierung der Gemeinschaftsküche zu heiraten. Das stimmt Jana zu. Die Elternzeit zu Hause bei ihrem kleinen Bruder Leo und ihrem Mann Niko ist für Jana sehr angenehm. Die Jana steht kurz davor, wieder in die Arbeitswelt einzutreten.

Die beiden sind mit einer schwierigen Aufgabe konfrontiert. Bald meldet Jana, dass Niko bei einem Hubschrauberunfall in Norwegen getötet wurde. Löwe (Jacob-Lee Seeliger) hat die Trauringe von Jana und seinem späten Familienvater mitgebracht. Die Jana versuchte ihm zu erläutern, wie das Missgeschick geschah. Die Jana kommt zu ihr ins Spital und sucht nach den Tätern.

Mit einer längeren Pause kommt Frida zurück nach Schleswig-Holstein und unterstützt Jana wieder bei der Ausbildung ihres Sohns. Also entscheidet sich Jana, mehr Zeit mit ihm zu verbrachten. Mit ihren Kolleginnen Ole Jessen (Max von Pufendorf) und Arne Brambach (Martin Brambach) kommt Jana zum Eishockey ihres Sohns. Die Detektivkommissarin Jana Winter ist im sechsten Schwangerschaftsmonat und müßte daher lange Zeit an ihrem Arbeitsplatz im Büro sein.

Aber mit dem verschwundenen Kind verliert Jana alle Vorschriften. Unmittelbar nach der Entbindung ihres Sohns Löwe macht die begabte Beauftragte eine kleine Säuglingspause. Jana's Au Pair Frida entdeckt bei einem Ausflug mit Leo den Körper eines Manns. Jana ist auf der Suche nach der Realität zwischen Komplott und geheimer Liebe. Nach dem Tod ihrer Partnerin Niko bei einem Hubschrauberunfall wird Janas Ausdauer auf die Probe gestellt. Für sie ist es eine Herausforderung.

Sie erfährt, dass ihre kriegtraumatisierte Freundin Beate in flagranter Form im Schlafzimmer erwischt hat. Wenn Jana ihre Schwerverletzte im Spital aufsucht, begegnet sie auch Beate's Seitensprung: dem Chefarzt. Allmählich fängt Jana Winter an, die Scham der Stille zu durchbrechen und in die seltsame, geschlossene Lebenswelt der Gastfamilie zu eintauchen.

Wegen der ähnlichkeit mit einem anderen Vorfall wird der in Hamburg ansässige Commissioner Erik Nielsen um die Hilfe von Jana gebeten. Als die beiden sich nähern, bekommt Jana geheimnisvolle Rufe, die ihr einen Hauch von einem weiteren Mordfällen vermitteln. Wenn ein Spielzeughändler vermutet wird, ist Jana in großer Gefahr. Für sie ist es eine große Zeit. Die skurrile Ermordung eines Mitarbeiters des Jugendamtes bringt Jana Winter in die Schlucht der menschlichen Bindungen.

Gleichzeitig wird Jana mit den Beziehungsproblemen einer Bekanntschaft in Berührung gebracht. Als Hilfe greift Jana in den familiären Konflikt ein. Die Jana sammelt verschiedene Anhaltspunkte dafür, dass das Opfer einen Geliebten hatte. Aber Jana vertraut dem Mann nicht, dass er so etwas tut. In der Fernsehfilmserie "Under Other Circumstances" ist sie seit 2006 ein- bis zwei Mal im Jahr als Commissioner Jana Winter in der Hauptrolle auftrat.

Auch wenn er in Filmen oft den meanie ausführt, mag er lustige und nicht gewalttätige Aufführungen. In der Krimiserie "Unter anderen Umständen" ist er seit Anfang der Saison mit Jana Winters Kollege Matthias Hamm unterwegs, der auch manchmal Kontra gibt und Jana damit das tägliche Brot bricht. Seit jeher nimmt die Kunst eine bedeutende Stellung im Lebenslauf von Max von Pufendorf ein.

Max von Pufendorf ist das "Neue" im Stab von Abteilungsleiter Arne Browner als Ole Augsburg seit der fünften Episode der "Neuen" Episode an der Stelle der Detektive Jana Winter und Matthias Hamm.

Zum ersten Mal übernimmt der in Berlin lebende Akteur die Funktion eines Rechercheur.

Auch interessant

Mehr zum Thema