Kurzatmig beim Pferd

Atemnot beim Pferd

Jahrelang Probleme mit Kurzatmigkeit. Hilfestellung bei Atemnot (Pferd) Atemwegserkrankungen beim Pferd. Hilft dem Pferd bei Kurzatmigkeit. Wurde am gestrigen Tag in der Praxis eingesetzt - Diskussionsforum

Hallo, ich weiß nicht, ob es ein Notfall ist. Jahrelang, bei Problemen mit Atemnot. Bronchoskopie (kein sichtbarer Schleim), Stresstest ect. Bei meiner Mutter wird nicht gehustet. Also war ich jetzt am Donnerstag in der Klinik: Die Werte der Blutgase sind seltsam ok. Außerdem müssen bei der Lunge tatsächlich die Werte der Blutgase schlecht sein und die Stuten sollten schlecht dastehen.

Wird das Pferd wieder stark? Hallo, was bedeutet Kompression der Lungen (Röntgenbild?), hat sich bereits ein interstitielles Gewebe ausgebildet? Lesen Sie in meinen alten Beiträgen....unser Kastrat hat COPD und Lungenentzündung und Lungenentzündung (Lungengewebe durch Lungenblutung verändert). Er war auch immer kurzatmig, nie hustete, nie schleimte und auch die Blutgase waren ok.

Es hat sich im Lungegewebe ein nicht so dehnbarer Darm herausgebildet, der unter hoher Beanspruchung amateurhaft exprimiert und zerreißt, wodurch es zu Lungenblutungen kommt....... Man sagte uns, dass dies nicht umkehrbar sei und dass der gesunde Teil der Lungen so trainiert werden müsse, dass es für Stress ausreichend sei, was wir erst tun könnten, wenn wir die Lungenentzündung unter Kontrolle hätten.

Zuerst hatten wir unser Pferd ein Halbjahr lang an der Nordsee und stellten es dann in einen offenen Stall mit Spänen, Silo und Staub befreit. Hallo, Ops: ....für uns war die Diagnostik auch verheerend, denn das Pferd hatte noch nie gehustet....und unser Kastrat war zu diesem Anlass sehr gut im S-Springen.......

Wenn Ihr Pferd gut auf Akupunktur reagiert, probieren Sie es um jeden Preis. In Hannover wurde uns gesagt, dass wir dort bereits Tiere mit schwerer Lungenerkrankung beobachtet hatten, die erst nach einem Jahr wieder ploetzlich gesuender wurden.....Damit wir die Hoffnungen nicht aufgeben. Hallo, wie wurde das auf deinem Pferd wahrgenommen? Brauchen die Lungen Röntgenbilder?

Wenn du auf dem Turnier wieder mit dem Pferd reitest. Außerhalb von Tag und Nach im Hochsommer. Hallo, ja, die Schattierung wurde auch durch Röntgenstrahlen und die Lungenblutung durch Blutrückstände bei der Bronchoskopie erkannt. Ein Lungenröten kam nicht in Betracht, da unser Pferd keinen Schlamm in der Lungengegend hatte, das Gewebe der Lungen war nur stark entflammt.

Sie steht in einer doppelten Box und wir haben meine Stuten auch daneben platziert, auch auf Chips. Zur Zeit ist er bereit für das Rennen, wir müssen nur warten und sehen, was passieren wird, wenn es draussen wärmer wird und die Spannung des Turniers kommt..... Um meines Pferdes willen. Auch bei der endoskopischen Untersuchung wurde kein Schlamm festgestellt.

Es wird gesagt, dass Ermüdung der Schmerzen der Leber ist, mit "Unlust" und "Kurzatmigkeit" ohne andere visuelle oder akustische (HUsten) Symptome würde ich immer Leberbeschwerden und möglicherweise Mineralstoffmangel erraten (hat auch etwas mit Ermüdung zu tun). Hallo, wir haben immer ganz gewöhnlich Wurm bekommen. Dreimal im Jahr, da die Tiere im Winter Tag und Nacht ausreiten.

Lebererkrankungen verursachen manchmal eine Anämie, die Sie auch atemlos macht. Es wäre auch von Bedeutung, die Lungen von Entzündungen zu befreien, was auf lange Sicht nur durch eine Haltungsänderung möglich ist - und oft wird lange Zeit nach einem stabilen Zustand gesucht, in dem die nötige Veränderung kein Selbstläufer ist. Guten Tag, Tanz der Freude! Ich empfinde das Gleiche für meine Mutterschaft.

Im vergangenen Jahr haben wir das mit Kortison (Kortison-Tabletten für 14 Tage zur Hemmung der Entzündung) ganz gut unter Kontrolle gebracht. Ihr Blutgaswert lag bei ca. 85. Hatte dann auch bis 3 Monaten Rast, bis bei ansteigenden Temperaturwerten die Atemnot wieder auftrat. Im Laufe des Sommers musste sie vorübergehend mit Kortison versorgt werden, da sie bereits im Ruhezustand eine Atmungsrate von 40 hatte.

Seltsamerweise wurde es jedes Mal schlechter, wenn sie auf der Weide auffiel. Nun im Laufe des Winters hätte man meinen können, ein vollkommen gesundem Pferd unter dem Rücken zu haben. Ihr Galopp dauert 15 Minuten und sie steht den ganzen Tag da. Hallo, Ops: Wir wollen jetzt eine Ultraschalluntersuchung machen, um zu sehen, ob es eine endgültige Entzündung gibt und ob die erkannten Krankheiten Lungen, Herzen, Leber sind oder ob die Krankheit von woanders kommt.

Schock: Hallo, weiß noch jemand anderes was?

Mehr zum Thema