Loesdau Reiten

Lößdauritt auf Lössau

Pferdereiten - Westernsurfen - Loesdau Der Reiter Bernd Hackl erzählt in seinem Werk erstmals von seiner ganz eigenen und persönlichen Trainingsphilosophie von Mensch und Tier. Unabhängig vom Reitstil eröffnet er dem Betrachter neue Blickwinkel und Standpunkte und öffnet die Blicke auf die Denk- und Handlungsweise des Springpferdes - und das bei ehrlicher, offener und unerbittlicher Klarheit. Mit vielen Beispielen, praktischen Übungsaufgaben und professionellen Tipps aus der täglichen Routine von Hackl wird die Zusammenarbeit mit dem Kind am Pferderücken und vom Pferdesattel aus detailliert dargestellt - schrittweise.

Fahren mit Nackenring - Reiseführer - Liesdau - Bücher

Reiten ohne Reitsattel und Trensen führt Pferde und Menschen nicht nur auf physische Art und Weise/Geheimnis zusammen. Im Pferdesport, in einer Zeit, in der die Mechanisierung inzwischen auch den Pferdesport durchdrungen hat und in der einige Fahrer aus Mangel an besserem Wissen versuchen, ihre Pferde mit allerlei Hilfsmitteln vom zusätzlichen Pulver zur Ruhe bis hin zu mehr oder weniger pferdefreundlichem Gebiss zu kontrollieren, ist es wieder Zeit für ein Lehrbuch, das die Menschen vor allem eines lehren soll: Fühl!

Keine Zügel der Erde und keine Hilfe, so genial sie auch sein mögen, können ein Tier wirklich kontrollieren. Jeder Mitfahrer, der das gesuchte Tier trotz Bordsteinkante auf dem Feld durchquert hat, hat dies sicher erlebt. Der Autor betrachtet die einzig mögliche Sicherheitsstufe beim Reiten im uneingeschränkten vertrauenswürdigen Verhältnis zwischen Mensch und Tier. Alle sind sich einig, dass das Ross dem Menschen trauen sollte - aber wie soll das funktionieren, wenn der Mensch auf seinem Hintern es mit Hilfsleinen bindet und es mit spitzen Gegenständen misshandelt?

Das vorliegende Handbuch soll dem Besucher das Verständnis für sein eigenes Kind erleichtern und mehr über einen Reitstil lernen, der weder Zäume noch Zähne erfordert. Reiter, die nach dem Halsreif greifen, und das ist viel, benötigen viel Respekt vor dem Pferde und viel Mumm. Eine gute Bezeichnung für die Serie, in der die Leserschaft alles Wissenswerte über das Topic erfährt.

Das Reiten bringt das Pferde in Bewegung - Praxistipps - Loesdau

Gesund reiten ist ein wichtiger Bestandteil für Mensch und Tier. Die Physiotherapeutin und Ausbilderin Kathia Kanitz demonstriert, wie die gute Absicht in die Tat umgesetzt werden kann. Mit vielen Illustrationen erläutert sie anhand von Beispielen und in einer für jedermann verständlichen Weise die wichtigsten biomechanischen Korrelationen beim Fahren. Außerdem wirft sie einen genauen Blick auf die Ausstattung, die oft die nicht erkannte Grundursache für Fahrbarkeitsprobleme ist.

Original-Selbsttests und praxisnahe Trainingsvorschläge unterstützen und vertiefen das Wissen.

Auch interessant

Mehr zum Thema