Mauke beim Pferd Bekämpfen

Der Mauke im Kampf gegen ein Pferd

Identifizierung und Behandlung eines Mauke auf einem Pferd Eine Mauke ist eine Entzündung der Haut im Fesselgelenk des Ponys. Die Mauke ist kein eindeutig definiertes klinisches Bild und kann mehrere Gründe haben. Woran erkennen Sie Mauke und wie werden Sie aufbereitet? Wonach ist Mauke? Bei einem Pferd mit Malve sind die Rötungen im Fesselgelenk in der Anfangsphase, in der das Haarkleid oft ausläuft, vorhanden.

Wenn sich der Malve stärkt, erheben sich diese Orte und es entstehen feste, schorige Rinden. Nach einigen Tagen fällt die Kruste nicht wie bei gewöhnlichen Wunden ab, sondern wird immer dichter und zäher. Zu diesem Zeitpunkt beginnen die Etappen in der Regel zu verlaufen. Allerdings verschwinden diese Anschwellungen in der Regel nach der Fortbewegung.

Empfindlich sind jedoch besonders Pferdearten mit dichter Behangung wie Friesinnen oder Tüftler. Dabei kann sich die Mauke unter dem dicken Haar oft unbeachtet ausbilden.

Es sind auch Tiere mit hellweißen Füßen und sensibler Gesichtshaut betroffen. Sogar ältere Tiere, die sowieso zu starken Füßen tendieren, haben ein höheres Risiko für Mauerwerk. Junge Hengste, die nur einen Wachstumsimpuls haben, brüllen oft "hier" in einem Einkaufszentrum oder dergleichen. Das Klassische als Grund für Mauke ist eine Fehlhaltung. Glücklicherweise passiert es nicht mehr so oft.

Doch schmutzige Orte, beißende Ratten und schlammiges, verkokstes Paddock sind der ideale Brutplatz für das Einkaufszentrum. Du solltest Mauke immer von Anfang an einbeziehen. Oftmals können Sie sich den kostspieligen Vet. In der Regel gelten nur ein oder zwei Einflussfaktoren. Wenn Sie eine Ahnung haben, was das Problem ist, vermeiden Sie diesen Effekt, bis die schmerzenden Flecken verheilt sind.

Dies bedeutet zum Beispiel, die Box besonders sorgfältig zu reinigen und das Pferd nicht auf die schlammigen Wiesen zu legen. Seitdem Mauke in den meisten Wintermonaten vorkommt, ist die Therapie oft kostspielig und aufwändig. Erkennen Sie eine Rötung in der Knie der Fessel, wäscht die Pferdebeine mit einem sanften Haarshampoo, um Giftstoffe und Schmutz vollständig zu beseitigen.

Dabei ist es unerlässlich, die Kruste nicht mit Kraft zu beseitigen, da dies nicht nur für das Pferd qualvoll ist, sondern auch die Anzahl der Verletzungen erhöhen würde. Danach werden die Füße wieder getrocknet und die Verletzungen deinfiziert. Qualitativ hochwertiges Pflanzenöl wie Mandelöl oder Johannisbrotöl hilft, die unversehrte Wundhaut zu versorgen und glatt zu erhalten.

Es erschwert die Ausbreitung der Mauke. Bei vielen schwört man auch auf Aloe Gel, um die Verletzungen zu behandel. Honey kann dir bei sehr schweren Verletzungen helfen, die schlecht abheilen. Wenn der Malve fortbesteht, sollten Sie erwägen, die Fesselbiegung zu schließen. Dies scheint bei Hunderassen mit langen Vorhängen nicht bekannt zu sein, macht die Therapie jedoch wesentlich einfacher und beteiligt sich am Nährboden abseits der Erkrankung.

Decken Sie die Stellen nicht mit einer harten, hermetisch verschlossenen Salbe ab. Auch ist es nicht richtig, ein Pferd mit einem Mauke zu haben. Wenn Sie die Wand wochenlang nicht in den Griff kriegen können oder Ihr Beine stark anschwellen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Bei der Untersuchung des Pferdes holt er sich einen Schaber aus dem befallenen Bereich.

Aus diesem Grund schafft er eine eigene Unternehmenskultur, um die Ursachen des Mauke zu ergründen. Darüber hinaus bietet ein Messwert oft wertvolle Hinweise. Neben Keimen sind auch Schimmel, Schimmelpilze, Hausstaubmilben, Viren nachweisbar. Abhängig von der jeweiligen Verursachung kann die Wand dann spezifisch bearbeitet werden. Oft sind es bereits auf der Schale anwesende und plötzlich vermehrte Keime, die die Entzündung auslösen.

Allerdings sind diese Hautschutzbakterien in der Regel gegen viele antibiotische Mittel beständig. Sobald geklärt ist, welches Präparat wirksam ist, wird dem Pferd dieser aktive Bestandteil über das Tierfutter oder durch Injektion zugeführt. Das bedeutet, dass die Entzündung in der Regel rasch unter Kontrolle ist und die Verletzungen heilen können. Wurden als Grund für die Entstehung von Hausmilben festgestellt, muss das Pferd mit Hilfe bestimmter Waschmittel nachgewaschen werden.

Zusätzlich zum Waschen mit einem Präparat gibt es auch eine Pilzimpfung, die den betroffenen Tieren nützt. Bei dieser Erkrankung muss das Pferd selbst damit umgehen. Dies kann sehr mühsam sein und die Entzündung kann immer wieder aufflammen. Häufig auftretende Allergien, bei denen ein Einkaufszentrum entsteht: In der Regel hat das Einkaufszentrum jedoch nicht nur eine einzige Grundursache, sondern ist eine Kombinationsinfektion.

Um die Therapie zu unterstützen, sollten Sie das Abwehrsystem der Pferde verstärken. Mauke tritt auch oft in Belastungssituationen auf. Danach ist es ratsam, diese Belastungsfaktoren zu beseitigen und das Pferd mental wieder ins Lot zu bekommen. Kein Pferdehalter ist immun gegen Mauke. Das habe ich selbst mit meinem ersten Pferd erfahren. Mein Pferd "Apple Pie" hatte nach einem Zug und viel Druck für mich auf einmal dickere Hinterläufe mit krustigen Flecken.

So kam es zu einem weit verbreiteten Anfall der Ansteckung mit antibiotischen Mitteln, einer Impfung gegen Pilze und mehrmaligen Wäschen. Dann wurden die Etappen besser - aber nur für etwa zwei Monate - dann begann das ganze Game wieder von neuem. Als er mich darauf aufmerksam machte, dass mein Pferd einen Rattenbiss auf dem Krönchen hatte.

Also wechselte ich den Pferdestall - und siehe da, kaum zwei Woche später waren die Füße schlank und blieben so.

Auch interessant

Mehr zum Thema