Mineralfutter Weide

Futterweide mit Mineralfutter

Die Lexa Weide Mineral Cobs ist ein Mineralfutter, das speziell für die bedarfsgerechte Fütterung von Pferden unter ganztägigen Weidebedingungen entwickelt wurde. und nehmen dort auch Vitamine auf. Die Lexa Willow Mineral Cobs Mineralfutter alles, was dem Weidengras mangelt.

Spezielle Merkmale der Weidemineral-Cobs: Mineralfutter in praktischen Leckerbissen bietet alle Mineralien, Nährstoffe und Spurelemente, die für die Beweidung in den Sommermonaten geeignet sind; die Weidemineral-Cobs wurden eigens für robuste oder weidungsintensive Tiere konzipiert. Praktisch verzehrbar, versorgt dieses Mineralfutter alle wichtigen Mineralien, Vitalstoffe, Mineralien und Mineralien und beugt somit Defiziterscheinungen vor.

Weiße Mineral-Cobs können ganz ohne Konzentrate oder in Kombination mit kleinen Konzentratmengen verwendet werden. Mit den Vitaminen A, D3 und D3 wird die Zufuhr an die tägliche Beweidung angepaßt und damit ein Übermaß an diesen fettgelösten Speicher-Vitaminen vermieden. Obwohl die bereits im Gras vorhandenen Nährstoffe reduziert wurden, bietet das Unternehmen zuverlässig lebenswichtige Mineralien wie Kalzium, Phosphor und Magnesit sowie alle Spurenelemente.

Mineralspeisung für Jährling Jährling auf der Weide?

Die Zufüttern von Mineralfutter und hätte möchten einige Ansichten darüber mitteilen. Mineralspeisung für Jährling Jährling auf der Weide? Mit so etwas bin ich im Augenblick am überlegen, denn die meisten Fütterungsmittel berücksichtigen eben nicht, dass die Kleinen den ganzen Tag auf der Weide standen und dort auch Vitamin aufnahmen.

Da war ich mir nicht ganz sicher, ob das dann in Zusammenhang mit Weide (besonders jetzt) zu viel von einem Gut ist. Das Junior-Mineral hatte ich von Lexa gewählt, würdet empfiehlt es ihr auch? Da war ich mir nicht ganz sicher, ob das dann in Zusammenhang mit Weide (besonders jetzt) zu viel von einem Gut ist.

Das Junior-Mineral hatte ich von Lexa gewählt, würdet empfiehlt es ihr auch? Willow allein genügt im ersten Jahr eben nicht, was Sie im ersten Jahr versäumst, können Sie nie wieder aufholen, da das größte Zuwachs ist, so. ca. 80-90% der Endgröße. für Ich habe die Herstellerinformationen immer sehr gewaltsam gefunden 1-3kg für a Jährling?!

My Haffi ist schon etwas älter, aber er erhält auch ein Mineralfutter von der Kräuterwiese dazu. Mineralspeisung für Jährling Jährling auf der Weide?

Mehr zum Thema