Neue Reithosen

Neue Hose

Reithose Test 2018: Wirbel oder Reithose Revolution "Ohne unbequeme Druckknöpfe, ohne klemmende Reißverschlüsse, ohne lästige Gürtelschlaufen" - so bewirbt Reggings®. Das so genannte "breeches revolution" soll bequem wie eine zweite Skin und stylisch wie eine Designerreithose sein. Es ist jedoch bekannt, dass zwei Schuhpaare der beste Weg für den Trubel sind, um sein Wort zu halten - denn Werbeversprechungen klingen immer chic, aber der Produzent, der sein Wort in Praxistests einhält, hat überzeugt.

Für die REGGING® heißt das: Was gut klingt, muss sich erst im Pferdesattel bewähren, denn höchster Tragekomfort, bester Sitz und funktionelle Ausstattung sind ein unerlässliches Muss beim Fahren. Inwieweit sich die hochmoderne Hose in ihrer modernen Gestalt wirklich als Reiterhose eignen würde, habe ich deshalb einmal ausprobiert. Die erste Sache an der Reggings®, die mich und meine pferdegerittene Brieftasche auszeichnet ( "Pferde können sich wirklich die Zähne vom Hals fressen"), ist der sehr gute Wert, denn für 89 EUR bin ich nämlich gewillt, eine neue Stiefelhose zu erproben und mein altes, viel teuereres Model in den Regalschrank zu stellen.

Die Farbwahl ist ebenfalls erfreulich, denn die klassisch-eleganten, unvergänglichen Farbtöne wie z. B. Braun, Marineblau, Grau/Beige in Verbindung mit Weiss dominieren Reggings®. Mit ungewöhnlichen "Limited Editions" (je nach Saison) bieten die REGGING® eine große Veränderung für modischere Tage. Da mich die bunten sommerlichen Farbtöne der aktuell erscheinenden "Candy limitierten Edition" (erhältlich ab Juli) auf Anhieb zum Lachen brachten, wählte ich für den praktischen Test im Stil des Sattels die Candy lila Raggings ®.

Sie werden in einem stylischen ZipBag ohne dicke Schicht ausgeliefert. Das Material ist superweich und kuschelig und macht Sie neugierig auf die Reggings®. Auf den ersten Blick fällt auch der Silikongriff auf, der beim Berühren einen Hinweis darauf gibt, dass er gut im Sattelkörper klebt.

Besonders an heißen Tagen im Sommer ist es oft eine Herausforderung, in die engen Jodhpur zu klettern. Das wirklich bewegungstüchtige Stretch-Material kann hier bei den Regenbogen farben punkten, denn dadurch wird das Modestück wirklich im Handumdrehen gezogen. Keine Kneifen im Bauch, kein Drücken auf die Knie, keine lustigen Fältchen an den Kälbern oder Knöcheln - die Paßform der Regulierungen® passt von oben bis unten ineinander.

Ohne Mobiltelefon kann ich immer noch nicht in den Pferdestall gehen, denn Momentaufnahmen meiner Favoriten, Lernfortschritte im Training oder ein Mega-Ritt auf einem Pferd werden sicherlich auch meine Freundinnen und Freund auf Instagram, Snapchat, Faceboarder.... und vieles mehr begeistern. Mit meiner Hose passen bisher nur ein Leckerbissen und ein Mühlengummi in die Hosentaschen. Zur Aufbewahrung meines Handys habe ich mir gestalterische Fähigkeiten ausgedacht oder eine Schutzweste oder ein Jackett mit seitlicher Tasche verwendet.

Die letztgenannte Version ist vor allem im Hochsommer eine schweißtreibende Sache, denn wer will eine 30-GradWeste anziehen, um sein Mobiltelefon dabei zu haben. Eine wirklich clevere und ideale L??sung f?r alle Smartphone-K?nige: Zwei praktische Handyschubtaschen sorgen f?r sicheren Stauraum f?r alle Gro?en, ohne sie w?hrend der Fahrt zu st?ren.

So haben alle Handy-Nerds, Technikfreaks, Instagramm-Fetischisten und Daueranrufer immer ihr geheiligtes Mobiltelefon zur Hand, ohne dass es bemerkbar oder störend ist, denn das Mobiltelefon ist komfortabel und stilvoll in den REGGING® gestaut - und immer zur Hand..... Komfort, Erschwinglichkeit und die Verbindung zum iPhone sind wirklich ein Plus!

Eine Jodhpur sollte aber natürlich auch und vor allem im Reitsattel auffallen! Das erste, was Sie beim Aufstieg bemerken, ist, dass der Griff seine Versprechen einhält! Mit meinen früheren Hosen bot der Griff mehr Dekoration als echte Stütze im Sattelbereich, weshalb ich dem halbhangenden Silikongriff von Anfang an skeptisch gegenübersaß.

Ich wollte eigentlich schon immer so einen Griff. Durch die gute Paßform bleiben die Regulierungen auch beim Fahren erhalten und dank der gut passenden Manschette am Knöchel gleitet dem Gesäß nichts nach oben. Außerdem besteht die enganliegende Knöchelmanschette aus dem selben Material wie der Rest der Regulierungen® und bleibt nur dank des dezenten Gummieinsatzes fest - das macht die Regulierungen® tragefrei und die Schuhe sitzen oder quetschen nicht mehr.

Beim Reiten und auch über den Absprung inspiriert mich die REGGING® zu ihrer "Mitmach-Mentalität" - nichts schrubbt oder quetscht mich und man kann sich jederzeit völlig ungehindert fortbewegen, ohne dass etwas herunterrutscht oder etwas nachteilig ausgesetzt wird (wichtiger Ansatzpunkt für alle, die die Angst vor unwillkürlichem Poblitzern haben).

Meine Schlussfolgerung: REGGING® erfüllt, was sein Rummel versprechen kann! Der unschlagbare Kostenvorteil ist, dass Sie nicht das berühmte einmalige Schnäppchen bekommen (das Ihre Brieftasche entlastet, aber nichts anderes kann), sondern eine Reitreithose, die wirklich einzigartig funktionell und stilvoll ist. REGGING® ist für mich eine Hosen, die nicht nur wirklich bequem beim Trainieren, im Pferdestall und bei der alltäglichen Arbeitsumgebung ist, sondern auch durch ihre Funktionsfähigkeit auszeichnet.

Keine andere Hose wird es diesen Herbst für mich in den Reitsattel geschafft haben! Ein Geheimtipp für alle Modefreaks: Schnapp dir besser eine der großartigen Süßigkeiten limitierten Leggings !

Mehr zum Thema