Pferd Regendecke Winter

Horse Regenschutz Winter

Der Besitzer hat nie beobachtet, dass sein Pferd im Winter friert. Reichhaltige Regenabdeckung auch für den Winter. Es gibt Pferde, die Winterfell fast nicht bekommen. Decken für den Winter - Stalldecken - Schwitzdecken - Regendecken - Nierendecken, Reitdecken & Pferdetrainerdecken - Transportdecken &

Übergangsdecken.

Das Pferd hat im Winter einen Regenschutz.

Derzeit hat meine Mutter einen Regenschutz (ich habe ihn im Oktober vom Vorbesitzer übernommen). Seitdem mich die Art und Weise, wie sie eine Bettdecke aufträgt, immer mehr beunruhigt (ich bin kein Pauschalgegner, sondern denke nur, dass nicht jedes Pferd einen braucht), denke ich darüber nach, ihn jetzt vollständig auszuziehen. Nach ein paar Tagen sollte es wieder 0°C sein und ich denke darüber nach, die Bettdecke vollständig zu entfernen.

Schädigt das das Pferd oder kann ich es ohne Probleme tun? Regenschutzdecken sind daher in der Regel nicht zum Erwärmen, sondern zum Schützen vor Feuchtigkeit da. Meiner ist nur 300 Gramm über Nacht wert, was ein großer Vorteil ist. Wie es heute noch so heiß ist, ziehen Sie die Bettdecke auf jeden Fall herunter und ziehen Sie sie nicht wieder an.

Wer das Pferd jemals erzittern sieht, dem wird noch nicht gesagt, dass es einfriert, das zittert anders als wir, es ist oft nur eine Form des "Hautbebens", das Teil der Thermoregulierung und trotzdem kein Hindernis ist. Ist das Pferd tagelang getränkt und reißt den Kopf weg, können Sie die Bettdecke für ein paar Std. wieder anziehen, bis sie austrocknet.

So kann die Bettdecke auch bei Dauerregen wieder herunterkommen, das getrocknete Fell kann dem Pferd wieder nützen. All das "Gewöhnen" und "im ersten Winter bedecken" ist Unsinn, denn keine zwei Winter sind gleich und die Tatsache, dass sie keinen Wintermantel unter Bettdecken formen, ist eine Illusion, denn sie ziehen ihn dann immer wieder an und ermüden die Muskeln zum Aufrichten.

Deshalb die Bettdecke entfernen! Hatte sie normalerweise ein Winterfell entwickelt? Laß die Bettdecke liegen und schaue zu, dann kannst du sie noch einmal abdecken, wenn sie wirklich nicht funktionieren sollte - aber ich denke nicht so. Nach dem Abflachen durch eine Bettdecke benötigen die Haarfollikel einige Zeit, bis sie wieder einsatzbereit sind.

Verlieren Sie also nicht an Gewicht und legen Sie es bei schlechtem Wetter aus. Wie auch immer, die Lebenswelt wird sich völlig verändern.

Mehr zum Thema