Pferde Verschenken Gesucht

Angebot für Pferde Gesucht

Hast du etwas zum Verschenken? Ihre Anzeige kann hier auf der Website der Interessengemeinschaft Arbeitspferde platziert werden. Die Spenderin gibt dem Empfänger folgendes Pferd:[Stute / Hengst / Wallach]. Ja, ich möchte die persönliche Mitgliedschaft verschenken. Die Gabe der Pferde.

Verschenken Sie Zeit mit Pferde | PFERDE.WORLD - bewegt Pferde und Reiter

Verzicht auf Pferde: Wie ist die juristische Sicht? Viele von euch verschenken jedes Jahr in der Adventszeit "Zeit mit Pferden". In diesem Jahr ist es bedauerlicherweise nicht möglich, da Jimmy aufgrund von Verletzungen nicht bereit zum Handeln ist. Ich habe einen interessanten Beitrag unter www.pferderevue.at entdeckt. Verzicht auf Pferde: Wie ist die juristische Sicht?

Ohne Heu ist in der Pferdeernährung nichts möglich.

Verschenken Sie Pferde........ Scotty (Liebe, Fahren, Verkaufen)

Hallo, habe eine Frage von Interesse; Meine Frau gibt eines ihrer Pferde weg, weil sie keins hat, um sich beides zu kaufen (ich find das völlig tadelnswert, aber gut),..... Wie gesagt, sie kauft das Pferd ein und würde nur 500 für die Ausstattung haben wollen, was wirklich wenig für einen neu adaptierten Spaniersattel, mehrere Trense, 3 Innendecken, mehrere Schweißdecken, etc. ist.

Sie hat eine geringe Gelenkverschleiß an den Vorderläufen, darf nur im Betriebssystem gestanden haben und muss mehrmals pro Woche reiten (langer Trab / Galopp), dazu hat sie spezielle Eisen. Ohne sie würde ich es mir gleich vorstellen, dass es etwas Faules ist, wer würde ein Pferd verschenken? Indem sie es weggibt, gelangt sie wahrscheinlich viel früher zu einem potenziellen Kunden, aber es gibt auch meist Menschen, die sich die TA-Kosten nicht mehr leisten können.

Das, was sie für die Geräte will, ist ihre Sache. In der Werbung stehen sehr oft Pferde, die in gute Handlungsstränge gebracht werden und es wird nur eine Schutzgebühr erhoben. Die Pferde sind immer kränklich und das ist den meisten bekannt, die nach so etwas nachfragen. Wofür das Pferd eigentlich steht, kann exakt erklärt und auch in der Werbung beschrieben werden, da sieht es für mich kein Hindernis.

Eine normale Veräußerung wäre problematischer, da dann auch mal 3 oder 4 Monaten verstreichen können, bis schließlich ein potenzieller Kunde gewonnen wird. Wie wir alle wissen, ist ein Pferd jeden Monat viel teurer. Z.B. gibt es es jetzt nicht mehr, aber sie fordert 1000 EUR und es braucht 4 Monaten, bis sie das Pferd gekauft hat - dann hat sie weitere 1200 EUR (bei 300 EUR Monatsmiete) in das Pferd gesteckt, so dass es sie weitere 200 EUR mehr kostete als bei Sofortkommandos.

Kann das Pferd auch reiten, sollte es kein Hindernis sein, jemanden zu haben. Im vergangenen Jahr wurde uns für 300 EUR zum Schutz eine Stuten zur Verfügung gestellt, jetzt wohnt sie in einem offenen Stall und wird von ein oder zwei Kinder reitet und darf dort ihren Ruhestand verbringen. In diesem Fall ist es ihr erlaubt. In manchen Fällen steht man bedauerlicherweise vor solchen Beschlüssen, und es ist gut, wenn sie dafür sorgt, dass das Pferd einem Menschen übergeben wird - und nicht zum Metzger kommt - wie das Los, dem viele Pferde aus Mangel an Geld ausgesetzt waren.

Nicht selten übergibt der Besitzer seine Pferde ungehindert, was aus verschiedenen Beweggründen notwendig ist und nicht notwendigerweise auf Frivolität hinweist. Obwohl einige Anbieter die Mängel ihrer Pferde verstecken, um einen günstigeren Verkaufspreis zu erzielen, ist es gegenÃ??ber dem neuen Besitzer ungerecht und fÃ?hrt meist nur zu Vorteilen.

Das sollte sie nur weiterverfolgen, denn es gibt immer wieder solche Beispiele, bei denen nur ein Ersatzpferd gesucht wird. Aber das heißt nicht zwangsläufig, dass es sich in schlechten Händen befindet. In diesem Falle denke ich, dass das Verschenken in Ordnung ist, denn man kann nie abschätzen, wie lange es bei Arthrose-Pferden gut läuft, dies kann sich durch Dummheiten ( "andere Verletzungen/Krankheiten", für die das Pferd einstehen muss ) rasch zuspitzen.

Wenn ich in einer Tageszeitung werben würde, wäre ich zurückhaltend, denn es gibt immer zweifelhafte Menschen, die solche Pferde auf der Suche nach ihnen sind, um sie weiter zu verkaufen - ohne den neuen Kunden über Erkrankungen zu unterrichten.

Auch interessant

Mehr zum Thema