Pferdehändler Oberbayern

Horse dealer Oberbayern

Im tiefsten Oberbayern arbeitet der Naturbursche Wolfgang für einen Pferdehändler. Im AWO Bezirksverband Oberbayern finden Sie nicht nur ein spannendes Betätigungsfeld, sondern auch einen sozialen Arbeitgeber. Als erster Protestant erhält der Weinwirt und Pferdehändler Johann Balthasar Michel die Bürgerrechte in München.

mw-headline" id="Handlung">Handlung[edit source code]

Niemand hat das Pferdekuss ist eine deutsche Filmkomödie von 1980 mit Wolfgang Fierek und Dolly Dollar. In Oberbayern ist der Naturjunge Wolfgang bei einem Pferdehändler tätig. Zu seinen beiden Vorlieben gehören sein Bowling-Abend und die üppige Maria, die Tocher seines Bosses. Von ihrem Schicksal wissen die Landpomeranzen jedoch noch nichts, dass Wolfgang sie schon lange im Blick hat, obwohl sie sich auch für ihn interessierte.

Der Chef entsendet Wolfgang eines Tage mit einem Sonderauftrag in die "Großstadt": Wolfgang soll die Graustute Vroni, das alte beste Stallpferd, an einen Münchner Kundinnen. Der schlichte Lanei Wolfgang ist völlig erstaunt, wenn er feststellen muss, dass es sich bei diesem Haus um einen Nachtclub handelt, und das gesuchte Tier soll Teil einer Hot Striptease Nummer werden:

Die Sternentänzerin Rita will als Lady Godiva mit der guten Stimme aus dem Hause Groni auf die Buehne trotten. Maria begleitete Wolfgang auf seiner Schlepperfahrt, denn sie will auch das "wilde Leben" im "sündigen" München kennenlernen. Der tapfere Wolfgang wird so bald wie möglich auf das Festland, zu seinen Bowling-Brüdern zurückgebracht.

Die Band von Richard Rigan ist in nichts gut und gibt lauten Rocken'n' Roll statt konsum- oder libidoförderndem Kuschelrocken. Der arrogante Richard berührt Maria mehr, als Wolfgang Recht haben kann, während Richards überschwängliche Menschen das Innere von Basilius' "Rote Mühle" zu kleinen Holzstücken aufbereiten. Wenn die beiden, von Sekt getrunken, in einem Nebenraum verschwanden, wird Wolfgang wütend aus Eifersucht.

Die beiden Jungs sind dort nur auf "Sinking ships". Danach lässt Richard die erhitzte Atmosphäre im Nachtclub wieder aufleben, in dem er den Besten drei Elvis-Titel verleiht. Eine versöhnliche Wendung vollzieht sich, als Wolfgang und Maria sich gegenseitig in die Hände fallen und in ihre vertraute Umgebung auf dem Land zurückkehren.

Niemand hat das Tier geküsst, das zwischen dem elften und dritten Julitag 1980 in München und der näheren und weiteren Landeshauptstadt geboren wurde. In Bayreuth wurde die Premiere am Ende des Jahres 1980 gefeiert. "Springen Sie auf Niemand hat das Ross geküsst.

Auch interessant

Mehr zum Thema