Pferdestall zu Kaufen Gesucht

Verkaufsstall für Pferde gesucht

Pferde könnten auch auf der eigenen Weide gehalten werden. Hier können Sie den idealen Reitstall in Ihrer Wunschregion mieten oder kaufen! Dies unterscheidet ihn von dem Gestüt, das für die Pferdezucht genutzt wird. TOP: Velden am Wörthersee: REITERHOF zu verkaufen in schöner, einsamer Lage! Ein besonders schönes Angebot für Pferdeliebhaber.

Reitbahn, Pferdestall und Immobilie

Wohnfläche ca. 300 qm (2-3 Wohneinheiten), Grundstück 1ha (ca. 1.000 qm Baugrundstück teilbar). Gesamtnutzfläche ca. 400 qm (Garagen, Weinkeller, Lagerhallen erweiterbar, Gewächshäuser). Ehemaliges Bauernhaus, 2002 komplett restauriert (komplett restauriert =alle Innenräume -Wände,-Böden,-Decken, Dächer, alle Felder, alle Installationen, Hz etc). Erdgeschoß ca. 230 qm, rollstuhlgängig, auch über die Parkhäuser erreichbar. Überall Bodenheizung und Kacheln, 12 Flügeltüren sorgen für Helligkeit im ganzen Gebäude.

3.000 - Regenwasserbehälter über dem Unterdach. Für genügend Helligkeit sorgen die Scheiben und Dachfenster. Drei Weinkeller (gewölbter Weinkeller, 8.000 l Ölbehälter, Hz) Bodenfliesen. Lagertank ca. 170qm freitragend, daher leicht erweiterbar. Es können ca. 1.000 qm Bauland abgegrenzt werden, natürlich sind auch Nebengebäude, Ställe etc. möglich. In zwei Gewächshäusern werden unter anderem getrocknete Paprika, Salatgurken, Tomaten, Feige etc. gebracht. Beregnung über 4cbm Niederschlagswasser über dem Hausdach, ca. 1 Kilometer Wasserleitung halb oben und halb unten.

Beschreibung Französisch: Großes Luxusanwesen, ca. 300 m² Wohnfläche + 400 m² Nebengebäude, auf 1 ha eingezäuntes Landschaftsgelände, 1.000 m² Bauland inklusive (+ mögliches Land).

Kulturdenkmalliste Darmstadt

?LageFlur: 1, Paket: LageFlur: 2, Paket: LageFlur: 1, Paket: LageFlur: 1, Paket: LageFlur: 1, Paket: LageFlur: 1, Paket: LageFlur: 1, Paket: Früherer Vierungsturm, Westeckpunkt der ersten Stadtbefestigung, ab 1704 Glockenturm14. Jahrhundert LageFlur: 1, Paket: LageFlur: 1, Paket: LageFlur: 1, Paket: AbschnittFlur: LageFlur: 1, Paket: 1, Paket: AbschnittNorden der ersten Stadtbefestigung Darmstadt ab dem XV. Jahrhundert.

?LageFlur: 1, Parzelle: 20. Jahrhundert Darmstadt Stadtwand LageFlur: 1, Parzelle: 15. Jahrhundert Darmstadt StadtwandFlur: 1, Parzelle: 15. Jahrhundert Darmstadt StadtwandFlur: 1, Parzelle: 1, Parzelle: LageFlur: 1, Parzelle: LageFlur: 1, Parzelle: 1, Parzelle: 1, Parzelle: Erbaut nach dem Modell eines Frankenbauernhofs, AnbauFlurck: 1. Jh. ?LageFlur: 2, Parzelle:

Ausgewählte Einsichten

Am Tag des Tag des offenen Monuments am Sonntagabend waren viele Bauten für die Öffentlichkeit offen - darunter der am ältesten bewahrte Bauernbauernhof in Göspe. Da sind sie zu Hause: Peggy und Matthias Voigt mit ihren beiden Kinder Lisa und Lars. Sie hatten am Sonntagabend den Betrieb in Göppeln für Gäste eröffnet. Göppeln. "Deshalb sind wir heute hier", sagt Matthias Voigt und muss über den Gedanke selbst lächeln.

Mit seiner Gastfamilie in Göppeln hat der 44-Jährige seinen Lebensraum wiedergefunden. Und einmal im Jahr öffnen die Voigts selbst Pforten und Pforten und erlauben jedem, der einen Einblick hinter die alten Mauern des Bezirks Bannewitz werfen möchte. Genau wie der Tag des öffentlichen Denkens am Sonntagabend. Dieser Tag ist für Matthias Voigt und seine Gastfamilie immer etwas ganz besonderes.

Allerdings kann er eine Fragestellung nicht antworten, die Matthias Voigt während seiner Führung immer wieder aufkommt. Sie konnten nur herausfinden, dass 1782 der ganze Hof bei einem Brand in Göppeln niedergebrannt war. Wohnstall, Wasch- und Schlachthof, eine große Stallung, Hühner, Pferde, Schweine und der Stall mit dem beeindruckenden Tonnengewölbe sind heute noch vorhanden - eine Rarität.

Er ist der einzig verbliebene dreiseitige Hof in Göppeln und gilt als einer der ersten. "â??Wir sind sehr erfreut, dass wir das herausgefunden habenâ??, sagt Matthias Voigt. Er und seine Ehefrau Peggy, die sich während ihres Studienaufenthaltes in Dresden trafen, suchten schon seit geraumer Zeit nach einem solchen Wohnsitz.

Die Vierbeinerfamilie wohnt noch immer im ehemaligen Stallhaus auf der Strassenseite. Aus dem Stall wird ein Badezimmer, unter dem Quergewölbe des Stalles - streng gesagt ein böhmisches Kappengewölbe - wollen sie die gemeinsame Kueche und das gemeinsame Leben haben. "Nach fünf Jahren", sagt Matthias Voigt und lachend, wohl wissend, dass dieses Vorhaben nur schrittweise neben Beruf und Privatleben umgesetzt werden kann.

Außerdem hat Peggy Voigt einen Bauernhof im klassizistischen Vorbild, behaglich und naturverbunden eingerichtet. Eine ehemalige Tiefgarage und ein Mistplatz sind dem Platz gemacht, sagt der studierten Landschaftsarchitekten. Hier funktioniert nichts mehr, sagt Matthias Voigt. Es gibt an einem solchen Tag viele, die den Blick auf die ursprüngliche Technologie allein genießen und einige, die sich daran errinern.

Auch interessant

Mehr zum Thema