Physiotherapie Pferd

Rehabilitationspferd Pferd

" Pferde waren schon immer meine Leidenschaft. die Mechanik des Pferdekörpers." Krankengymnastik. Die Hysiotherapie wird zur Prävention, Behandlung und Rehabilitation von Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt. Physiotherapie und Osteopathie für Pferd und Hund Katharina Segebade, Malente.

Training in Pferdephysiotherapie

Es ist kein Zufall, dass sich die Pferdephysiotherapie als die erste - und lange vor der Physiotherapie des Hundes - hat. Tatsächlich ist das Pferd als Hochleistungssportler, aber auch als Sportpferd, mehr Orthopädieproblemen unterworfen als der Mensch oder sogar die Katz. Bei der Physiotherapie von Pferden werden externe physische Stimulationen wie z. B. Stress, Handgriffe, Wärme, Kälte, Strom, Geräusche oder zielgerichtete Bewegungen eingesetzt, um die Gesundheit zu erhalten und Erkrankungen zu behandeln.

All diese Verfahren werden im Training gelehrt und praktiziert. Verfassungsmäßiges Patientenspektrum, das dem Studenten vorzustellen ist. Der medikamentenfreie Therapieansatz der Pferdephysiotherapie, der ausschließlich auf der Fingerfertigkeit der Handarbeit basiert, ermöglicht nicht nur eine sanfte Behandlung, sondern senkt auch die damit verbundenen Lebenshaltungskosten und Ergänzungen nahezu jeder Orthopädie-Tiermedizin.

Um die Physiotherapie am Pferd vollständig durchführen zu können, ist neben den Handflächen des Heilpraktikers auch eine techn. Ausrüstung erforderlich. Besonders für das Pferd ist die gerätegestützte Behandlung besonders gut durchführbar, da sie einige sehr anstrengende handwerkliche Eingriffe der Behandler einspart. Für die Schulung im Rahmen der Pferdephysiotherapie ist ein hohes Maß an technischer Ausrüstung erforderlich, um alle Gerätschaften kennen zu lernen und unter der Leitung der Instruktoren erste Übungsaufgaben damit zu machen.

Der Physiotherapeut des Pferdes wechselt alle paar Jahre seine Technik, da auch die Verfahren teilweise der Modewelt unterliegen. In unserer Ausbildungspraxis Pferdephysiotherapie nehmen wir alle fachlichen Hilfsmittel sehr ernst und bewerten auch sachlich ihre Praxistauglichkeit. Es wird viel dargestellt, aber nicht jede geräteunterstützte Behandlung wird vorgeschlagen.

Die Physiotherapeutin verwendet, wie bereits gesagt, ihre Hand und ihr Gerät zur Selbstbehandlung. Dies ist jedoch kein Kardinalunterschied zwischen dem THP und dem Pferde-Physiotherapeuten, aber das THP verwendet seine Behandlung nach dem Prinzip einer an eine besondere Methodologie gekoppelten Behandlung, die in der Regel nach holistischen und systembiologischen Grundsätzen abläuft.

Es gibt übrigens zwischen den Aktivitäten eines Tierschützers und eines Pferdephysiologen sehr fliessende Überschneidungen, die die Schulung der Tierphysiotherapie an die des Tierschützers heranführen. Wenn z. B. das THP punktuell Einfluss auf eine Myokardie nimmt, ist dies in jedem Fall ein krankengymnastischer Einsatz. Wendet er jedoch den selben Blutdruck nach dem Energiekontrollprinzip im Sinn der Akkupunktur an, dann ist es keine Physiotherapie, sondern die Akkupunktur, auch wenn er mit dem selben Blutdruck und ohne Kanüle wie der Krankengymnast auftritt.

Im Training der Pferdephysiotherapie werden diese Grenzwerte aufgezeigt und es werden auch grenzüberschreitende Messungen durchgeführt, sofern dies der Effektivität nützt. Weiterführende Informationen zum Training der tierischen Physiotherapie finden Sie hier:

Auch interessant

Mehr zum Thema