Regendecke Pferd

Niederschlagsdach Pferd

Möchten Sie Ihr Pferd oder Pony vor den ersten kalten Tagen schützen? Bei Pferden führen Regen, Wind und Nässe oft zu Verspannungen und Rückenschmerzen. Regenschutz ja oder nein???

??? - Forumsraum

Ich wollte meinem Pferd vor dem Weihnachtsfest eine Regenschutzdecke abkaufen. Mein Grund ist, dass er den ganzen Tag über bei jedem Klima im Freien steht und bedauerlicherweise keinen Unterschlupf hat. Auch auf der Weide gibt es nur Laubgehölze, die im Hochsommer guten Schutz bieten, aber jetzt bedauerlicherweise völlig leer sind, so dass er wirklich nirgendwo die Gelegenheit hat, sich zu schützen.

In zwei Reitstuben gab es keine Regenhülle in Grösse 115, in einem Laden lächelte mich die Kauffrau wirklich an. Es ist mir wirklich nicht wichtig, ein paar hundert Dollar für den Kauf eines Euros zu geben, aber ich bin mir einfach nicht ganz sicher, ob er es wirklich brauch! Es ist ein arabisches Mischpony, hat ein sehr knuddeliges Winterfell und ist tatsächlich sehr massiv.

Die Regenhülle - Der Regenschutz für Ihr Pferd bei Schlechtwetter - Pferdedecken - Kaufberatung - Ratschläge und Produktvergleiche

Regenschutz / Willow Decke / Outdoor Decke sind alle Bettdecken, die Ihr Pferd vor extremen Wetterbedingungen auffangen. Ab wann verwenden Sie eine Regenhülle? Sie werden vor allem im Freien eingesetzt und sollen Ihr Pferd vor Wettereinflüssen wie z. B. Niederschlag, Schneefall und Sturm beschützen. Um den eventuellen Schwitz eines Aktivpferdes nach aussen abzuleiten, sollen die Bettdecken luftdurchlässig sein, aber zugleich auch vor Nässe von aussen geschützt sein.

Eine Bettdecke ist besonders dann von Bedeutung, wenn Ihr Pferd mehrere Std. lang Niederschlag oder Schneefall ausgesetzt ist und keinen Schutz hat. Worauf ist beim Einkauf einer Regenhülle zu achten? Zur mehrstündigen Vermeidung von Niederschlägen und Schneefall sollte Ihre Außenhülle eine hoch ansetzen. Dies gibt die Deckendichte an.

Wenn Sie Ihr Pferd mit anderen zusammen halten, sollten Sie darauf achten, dass das Obermaterial eine hohe Weiterreißfestigkeit aufweist. In einem Pferdespiel kann es manchmal rau werden, und die Reissfestigkeit ist entscheidend. Was für Regenschutzarten gibt es? Regenschutzdecken sind in verschiedenen Dicken erhältlich, von plump ausgekleidet bis hin zu einem sehr schmalen Innenfutter aus Polyestern, Nylon oder Bäumen.

Letzteres können Sie besonders bei schlechtem Wetter in der heißen Zeit oder wenn Sie nur einen Schutz vor Wind und Wetter für Ihr Pferd haben wollen, verwenden. Was für andere Eigenschaften hat deine Regenhülle? Dank eines Fleecebezugs auf der Innen- und einer luftdurchlässigen Oberdecke erfüllen Ihre Decken mehrere Aufgaben auf einmal. Das Fleece leitet Feuchte wie Schweiss nach draußen, hält die Muskulatur heiß und das wasserfeste Obermaterial verhindert, dass Wasser auf das Pferd gelangt, was die Bettdecke im Frühjahr und Sommer zu einem Alleskönner macht.

Um Ihr Pferd auch bei Minusgraden heiß zu halten, wird in der Kältezeit eine Bettdecke mit erhöhter Polsterung empfohlen. Sie können auch luftdurchlässige Regentücher für Pit Horse verwenden. Im Kasten bietet die Bettdecke Ihrem Pferd Schutz vor Durchzug.

Auch interessant

Mehr zum Thema