Reitspiele Kostenlos Spielen

Freies Spiel der Reiterspiele

Also, was wartest du auf kostenlose Online-Reitspiele? Gratis Spielautomaten, wenn ein neues Panel derzeit Glücksspielunternehmen berät. Hauptmerkmal dieser Reitspiele ist der Mannschaftssport, nur selten werden Einzel- oder Paardisziplinen ausgetragen. Erstellen Sie dort Spiele und mehr lohnende Slot-Spiele gewinnen das reibungslose Set für nur einen.

Reitspiele in Nürnberg 2018

Am 15.8.2018, dem Mariä Himmelfahrtstag, werden in diesem Jahr die Nürnberger Reitspiele in der Nähe von Nürnberger Stadt durchlaufen. Ab 13:00 Uhr gibt es ein abwechslungsreiches und farbenfrohes Begleitprogramm mit Dressur- und Springvorführungen, Reiterei, einer Tombola, einem Exotenbesuch und vielem mehr. Bei den Reitspielen am Nürnberger See können Ihre Kleinen mit Kinder-Make-up und Pferdeschlittenfahrten verwöhn.

Selbstverständlich werden Sie auch in den Reitspielen des Nesselwangers mit allgäuischen Köstlichkeiten und Drinks verwöhnen. Vom Parkhaus am Gashof "Zum Haxenwirt" in Thanners aus geht der Weg um und durch das Moor herum, immer den Hinweisschildern zum "Werdensteiner Mooser Rundweg" entsprechend. Mitten in der Innenstadt steht das Halbmondloster kaufen. Es ist das Franziskanerkloster der Nonnen.

Von Obergünzburg bis Ronsberg gibt es einen besonderen, mystischen Ort: die Teufels Küche. Unzählige, mehr als häuserhohe Steinschläge mit höhlenartigen, zugänglichen Felsspalten locken zum Bestaunen und Spielen. Zum Sonnenbaden, Schwimmen und Picknick im Südtiroler Lettal bei Weißenbach locken unzählige Riesenkies. Auch an heissen Tagen im Sommer haben Sie die Möglichkeit, eine der meilenlangen Schotterbänke für sich zu nutzen.

Der große Sand -Kies-Bank bei Krügzell ist im Hochsommer ein beliebtes Picknickgebiet und von Oktober bis Frühling ein Platz zum Nachdenken. Parkplätze gibt es auf dem Sportfeld in Krügzell. Von der Tiefgarage aus geht ein "Weg" entlang des Sportplatzes zum Ellerweg.

Reitspiele: Reitspiele bis hin zum Pferd

Welche sind die Reittierspiele? Mounted Games sind Staffelläufe mit einem erhöhten Schwierigkeitsgrad. Dabei handelt es sich um Staffelläufe. Hauptmerkmal dieser Reitspiele ist der Teamsport, nur in den seltensten Fällen werden Einzel- oder Pärchendisziplinen durchgeführt. Abgesehen von Geschick, Geschwindigkeit und der Fähigkeit, im Team zu arbeiten, kommt der harmonischen Verbindung zwischen Pony und Reiter eine wichtige Bedeutung zu. Der Schutz der Ponys wird als höchstes Gebot betrachtet.

Die Reitspiele haben ihren Anfang in Indien. Die Mounted Games finden seit 1989 auch in Deutschland statt. Die Gruppe umfasst in der Regel einen Coach, fünf Reiter und fünf Pferde, und jedes Spiel wird von nur vier Fahrern gefahren. Spielt das Mannschaften, so bestehen die Teams aus vier Fahrern mit je vier Pferden und einem Ausbilder.

Das Turnier der Reittiere umfasst zwei bis drei Qualifikationsläufe mit je sechs bis zehn Spielen. Zum Schluss gibt es einen Endlauf mit etwa zehn Spielen. Vom Verband der Reitspiele Mounted Games in Deutschland sind 25 Varianten eines Staffellaufs zugelassen. In jedem Game müssen verschiedene Funktionen erfüllt werden. Die Mannschaft, die den ersten Platz belegt, ist der Gewinner des Spieles.

In der Partie "Agility Aces" muss der Fahrer, nachdem er die Stadtmitte auf dem Rücken eines Pferdes errungen hat, sechs Schaufeln in einem Abstand von je 30 cm überwinden. Der Fahrer darf nur auf die Kübel steigen und muss sein Pferd zur Seite bringen. Andere Partien sind das Assoziationsrennen, Bottle Shuttle und andere verschiedene Wettbewerbe.

Das Training des Reiters sollte auf fortgeschrittenem Niveau sein, da seine Aufmerksamkeit auf das jeweilige Wild und die Aufgabenstellung gerichtet sein sollte. Darüber hinaus hat ein Spieler der Mounted Games alle Hände voller Spielgeräte und kann damit nicht auf seinem Pony mitfahren.

Mehr zum Thema