Reitutensilien

Reitzeug

Reitutensilien, Reitpferde & Accessoires gekauft werden. Hosengröße 164 12? Beutel 15 Handschuhe 5 Chaps Size S 10 Schuhgröße 37 15 ? Alles..

... Fahrradschuhe: ungebraucht, Gr. 41 -> 15? Fahrradhandschuhe: ungebraucht, Gr. XL ->..... Verschiedene Dinge billig zu haben. Reitutensilien, Trense, Decke, Unterkunftsgeschirr, Leinen, etc. Größere Reitutensilien wegen Tod und Blockade billig zu haben.

Verschiedene Reitutensilien - alles zusammen für einen einzigen Wert!

Martensrade Kiel: Erhalten gestohlener Reitutensilien

Mehrere Verletzte hatten am Sonntagabend, dem Tag des Beginns des Geschädigten, einen Pferderohmarkt in Hamburg aufgesucht und waren erstaunt, als sie ihr gestohlenes Gut im Rahmen eines Ausstellerangebots aufdeckten. "Der Aussteller gab an, dass sie die Ware von einem Paar mit einem so genannten voll beladenen blauen Kompaktwagen gekauft habe", sagte die Sprecherin.

Das Plöner Kriminalamt leitete Untersuchungen zur kommerziellen Entgegennahme von Diebesgut ein und stellte die Angeklagten fest: eine 22-jährige und ein 28-jähriger Mann, die derzeit in der Region Plön aufhalten. Die beiden hatten zwei Autos: einen silbernen Mercedes 190 in der Farbe 190 Euro (Baujahr 1990) mit Schleswiger-Kennzeichen und einen silbernen Ford Fiesta (Baujahr 1998) mit Kölner-Kennzeichen.

Weitere Informationen - vor allem aus dem Fahrerkreis - fordert die Strafverfolgungsbehörde Plön: Tel. 04522/5005201 oder 110.

Besonders begehrt sind Reitsportgeräte - GÃUBOTE

Die Sammel- und Spendeaktion für der von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Viehheime und Reitanlagen im ostdeutschen Raum, die Tina Kayser geröstet hat (die über Gäubote berichtet), schließt am morgigen Freitags. Weil es am Tag darauf, am Sonnabend also, am Morgen zwischen 4 und 5 Uhr mit einem Anhänger und einem Truck-Team unter Anhänger abfahren soll - so vollständig wie möglich bis oben hin.

POL-KI: 150612.2 Kiel: Entgegennahme gestohlener Reitutensilien in großem Stil

Kiels (ots) - In der Sommernacht am 26.05.2015 wurden auf dem Reithof "Maikendiek" in Martensrade Schränke von Fahrgästen durchbrochen und in großem Stil Reitutensilien gestohlen. Mehrere Verletzte haben am kommenden Wochenende einen Pferdetrödelmarkt in Hamburg besucht und ihr gestohlenes Vermögen im Rahmen eines Ausstellerangebots identifiziert. Der Aussteller gab an, dass sie die Ware von einem Paar mit einem "voll beladenen, blauem Kleinwagen" gekauft habe, wie sie bekannt gab.

Die Plöner Strafrechtspolizei leitete Untersuchungen über den kommerziellen Empfang von Diebesgut ein und identifizierte den Angeklagten. Sie ist eine 22-jährige und ein 28-jähriger Mann, die derzeit in der Region Plön aufwachsen. Das Landgericht Kiel erhielt gegen sie Durchsuchungsbefehle, die am kommenden Wochenende mit Hilfe von Fachleuten der Polizeistation Plön durchgesetzt wurden.

Die beiden haben zwei Autos: einen silbernen Mercedes 190 in der Farbe 190 Euro (Baujahr 1990) mit Schleswiger-Kennzeichen und einen silbernen Ford Fiesta (Baujahr 1998) mit Kölner-Kennzeichen. Das Kriminalamt Plön fordert weitere Informationen aus der Grundgesamtheit an - natürlich vor allem aus dem Fahrerkreis. Jeder, der etwas darüber erfahren hat oder weitere Informationen zur Verfügung stellen kann, sollte sich an die Ermittler unter 04522-5005201 oder 110 wenden.

Mehr zum Thema