Reitweste Airbag

Fahrweste Airbag

Die Airbagwesten für Reiter sind eine kleine Evolution im Pferdesport. Die Fahrerairbagbekleidung ist hochwertig, bietet hohen Tragekomfort und höchste Sicherheit. Mit der Airbag-Weste fahren, das sind Schlagworte, die um die Jahrtausendwende kaum jemand zusammen verwendet hätte. Luftsackwesten Luftsackwesten sind ein unverzichtbarer Bestandteil des heutigen Spitzensports.

Airbagweste für Reiter-Test 2016

Airbagwesten für Fahrer sind eine kleine Entwicklung im Pferdesport. Mit dem Einsatz der Produzenten gibt es endlich Fahrwesten, die den Fahrer vor den Folgen eines Sturzes vom Ross richtig aufpassen. ¿Wie wirkt die Airbag-Weste? Auf den ersten Blick weicht die Schutzweste kaum von einer herkömmlichen Reitweste ab.

Die in die Fahrweste eingenähten oder in sie integrierten Luftkammern befüllen sich bei Auslösung der Airbagfunktion in Bruchteile von einer Millisekunde mit Atemluft und können einen Bodenaufprall erheblich reduzieren. Zur Entriegelung der Schutzweste ist sie über eine Kordel mit dem Haltegurt, der Ringöse oder dem Hupe befestigt.

Wenn die Schnur gespannt wird, weil sich der Mitfahrer und die Schutzweste vom Ross wegbewegen (und damit von der Schnur oder dem Haltegurt usw.), wird die Airbagweste gelöst. Eine Patrone ermöglicht das Entweichen von gasförmigem Material innerhalb von Sekundenbruchteilen und befüllt die Schutzluftpolster der Warnweste. Auch hier wieder in Kurzform: Was und wo wird die Reitweste geschützt?

Wird die Airbagweste ausgelöst, muss eine neue Patrone installiert werden. Das Ausklappen des Airbags ist nur bei geöffneter Tür möglich. Daher muss die Schutzweste als Oberbekleidung verwendet werden. Erst wenn der Sicherheitsgurt mit dem Sitz des Sattels verbunden ist, öffnet sich die Warnweste. Bevor man absteigt, muss man die Schutzweste vom Pferdesattel trennen, sonst erfolgt auch die Freigabe.

Vor allem im Sommer müssen Sie darauf achten, dass die Airbagweste über der Jacke aufliegt. Wie viel kosten Airbag-Reitwesten? Derzeit (Oktober 2015) müssen Sie für eine Airbag-Reitweste mit ca. 500 bis 700 EUR rechnen. Wie kann ich die Airbagweste erwerben? Durch Anklicken des nachfolgenden Links werden Sie zu AMAZON umgeleitet, wo Sie eine große Anzahl von verschiedenen Modellen und Grössen von Airbagwesten vorfinden.

Die Airbagweste gibt es für Kleinkinder, für Frauen und natürlich auch für Männer. Klicken Sie hier für die Airbag-Westen bei AMAZON*. Wie wird die Airbag-Weste gelagert? Weil die Reitweste nicht billig ist und der Raub im Stall keine Ausnahme ist, sollte die Schutzweste gut gestaut und verriegelt sein.

Soll die Hülle im Pferdestall bleiben, ist der Sicherste Ort ein verschließbarer Sattelstall. Außerdem sind Sättel, Zäume und die Reithaube gelagert und je nach Schrankgröße sollte die Schutzweste hier untergebracht werden. Wenn es keinen Sattelraum gibt, ist es am besten, wenn Sie Ihre Schutzweste mit nach Haus bringen und an einem geschützten Platz aufbewahren.

Für wen sind Airbag-Westen bestimmt? Bekannte Produzenten von Airbag-Westen ist beispielsweise das bekannte Unternehmen USG United Sportproducts Germany. Falls Sie bereits die Sicherheits-Reitweste USG Flexi Black besitzen, können Sie diese auch mit dem Airbagsystem ausstatten. Hier* ist die Reitweste erhältlich, die durchgehend gut ist.

Wir haben das Nachrüstsystem für das Flexi Black unter DIESEM LINK* ausgewählt. Aber nicht nur das Equipment Airbag Airbagsystem von USG ist eine sichere Alternative zum sicheren Fahren mit einem Airbag. Das Unternehmen hit-air hat auch ein Airbag-Fahrsystem aufgesetzt. Eine weitere bekannte Herstellerin ist die Fa. Heliite und der Vollzähligkeit halber noch Herstellerpunkt zwei.

Einen Überblick über die aktuellen Fahrwesten mit Airbag erhalten Sie hier*. Das Airbag-Jacket hat die gleichen Funktionalitäten wie eine Airbag-Weste, so dass es mehr eine Geschmacksfrage ist, was der Fahrer wählt. Sie sind auch für den modischen Fahrer gut durchdacht. Wenigstens muss sich kein Fahrer zwischen komfortabel und komfortabel wählen und hat die Wahl, die richtige Sakko für sich zu erlernen.

Eignet sich die Airbag-Weste für Kleinkinder? Mit zunehmendem Kontakt der Kleinen mit den Sicherheitswesten werden wir in Deutschland früher zu Sicherheitsbewußten wechseln, die sich nicht mehr fragen, warum Sicherheitsbügel, eine Aufsitzmütze und eine Reitweste mit Sicherheitsfunktion eingesetzt werden. Der Airbag hat gezündet - Muss ich jetzt eine neue Reithose erstehen?

Nach dem Austausch und der Beschädigung der Reitweste während des Sturzes kann die Schutzweste weiterhin wie gewohnt verwendet werden. Bei einem Alleingang und nur einer Kassette in der Schutzweste funktioniert die Schutzweste nach einem Absturz nicht. Zuerst muss die Schutzweste mit einer neuen CO2-Kartusche ausgestattet werden, um die Sicherheitsfunktion wiederherzustellen.

Welche Reitweise ist für die passende Schutzweste zu haben? Die klassischen Sportarten sind Jagd, Militärreiten, Springen und alles, was viel mit viel Beweglichkeit und Schnelligkeit zu tun hat und selbst die kleinsten Irrtümer von Mensch und Natur können zu einem Absturz führen. Gerade hier kommt das Airbagsystem zum Tragen. Aber auch im Leistungssport ist die Reitweste mit Airbag aussagekräftig, da sie auch hier zu starken Stürzen mit hohen Geschwindigkeiten kommen kann.

Wenn niemand in Ihrem Haus eine Reitweste mit Airbagfunktion hat, sollten Sie sich davon nicht begeistern können. Aufgrund des erhöhten Kaufpreises werden sich die Airbagwesten in jedem Fahrstall erst nach langer Zeit durchsetzen können, aber auch die Verwendung einer herkömmlichen Sicherheitsweste ist noch nicht üblich.

Ist der Kauf eines Airbags zu kostspielig, sollten Sie auch einen Blick auf die üblichen Fahrwesten mit Sicherheitsfunktion werfen, die auch umfassende Chancen haben, bei einem Fahrunfall nicht zu stark zu verletzen. Durch den Airbag wird das Verletzungsrisiko durch schwere Körperverletzungen um ein vielfaches reduziert. Obwohl Weste mit Protektor oft zu Hause oder im Fahrzeug zurückgelassen wird, weil sie als unbequem wahrgenommen werden oder zu voluminös wirken, sind die Luftkissensysteme tragefreundlich und visuell attraktiv.

Mehr zum Thema