Sattel Reparieren Pferd

Saddle Repair Pferd

Dann würde ich immer noch versuchen, es zu reparieren oder reparieren zu lassen. Sattlerei-Test direkt auf Ihrem Pferd. V-Block-Kissen; verschiedene Näharbeiten; Wiedervernähen von Steigbügelriemen;

Reparatur von Zäumen . Das Polstern und Anpassen von Sätteln an das Pferd sowie Reparaturen rund um das Leder durch unsere erfahrene Sattlerin Annette Bröxkes. Und das Fahren mit einem ungeeigneten Sattel ist eine Qual für Reiter und Pferd.

Alte Sättel reparieren - Haustiere - Das Pferd - Pferde

Der einzige Nachteil ist, dass der Sattelstuhl etwas "demontiert" ist. Dem Vorderknauf mangelt es bei einer Länge von etwa 5 cm an dem vordersten Teil eines Sattelsitzes. Jetzt stellt sich die berechtigte Sorge: Ist es überhaupt möglich, einen Sattelstuhl zu ersetzen, ohne den gesamten Sattel demontieren zu müssen? Lohnt sich das für Sie (auch wenn es früher ein teurer Sattel war)? Vielen Dank für deine Rückmeldungen!

Würde dort mal mit einem Seattler fragen. Abhängig davon, woher du kommst, hätte ich ein paar Tips für dich im Großraum München/Dachau/Ingolstadt - wenn das möglich ist und nicht zu weit weg! Würde ich dann eh mal meinen Sattel packen und zu einem Seattler chauffieren, wollte nur einen schauen, ob vielleicht jemand zufällig sagen kann, was dazu gehört.

Weil, wenn es völlig aussichtslos ist, brauche ich überhaupt nicht nur zum Sattelgerät. drüberkelben würde sicherlich gehen. aber das sieht dann schon etwas dumm aus..... haben auch einen superkomfortablen Sattel mit vielen Eigenheiten - der Betreuer schüttelte nur den Schädel und ich begrub ihn ("der Sattel grinst":) in der hinteren Schrankwinkel.

Jetzt, da wir einen weiteren Sattel dringenderweise benötigen, habe ich ihn wieder herausgenommen und zum "Schuster" gebracht, wo er richtig gut ausbessern kann, an manchen Orten hat er geleimt - an manchen wieder genäht.... jetzt ist der Sattel noch mit "Lederfleck" aufgefrischt und bekommt einen Pelzbezug. Dabei finde ich, dass es sich schon jetzt gelohnt hat - für den Aufnäher habe ich 15,- EUR bezahlt - welcher Lederfleck kostete, ich weiß es nicht und der Satteldecke, die ich von meinem anderen Sattel habe, "ausgeliehen" vor allem vielen Dank für alle Rückmeldungen und Ansprachen!

Nichts, wofür man den Sattel auf den Müll werfen könnte. Wird es dann wahrscheinlich das nächste Mal packen und mit ihm zum Teufel mitfahren. Er wird dann schon wissen, ob es sich noch zu tun lohnt. Aus Kunststoffen bekommt man aber einen heißen Hintern:Grinsen:

Auch interessant

Mehr zum Thema