Schwierige Pferde Verkaufen

Schwer zu verkaufende Pferde

"Aber du hast immer Glück mit deinen Pferden! Der Verkauf eines schwierigen Pferdes ist immer extrem schwierig. Schwere Pferde - Viehmarkt - Tierkaufen - Tiere verkaufen

Hallo, ich suche einen erfahrenen, auch ehemaligen Reiter, der am kommenden Wochenende (möglicherweise auch an einem anderen Tag) zu mir kommen möchte, um sich um meine beiden Älteren zu kümmern..... 11 Jahre alt bin ich auf der Suche nach einem schönen neuen Heim für meinen Multi Pfeffer. Am besten im Offenstall. Hallo, ich biete hier einen unbenutzten Block an.

Ich war gerade auf dem Pferderücken für eine Anpassung. Weil mein Hauspferd einen harten Pferderücken hat, hat es dies bedauerlicherweise nicht.... Hallo Haflinger 12, mit einem schwerfälligen Herzen müssen wir unsere geliebten Nikolaus verkaufen. Er ist sehr kuschelig, er klettert und schnallt nicht......

Wie man mit problematischen Pferden umgeht ' Bester

Kürzlich habe ich erfahren, dass es den meisten Reitern nicht gelingt, das Potenzial ihres Ponys bis an die Grenzen zu bringen. Dennoch habe ich oft die Erfahrung gemacht, dass ein Fahrer, wenn die ersten Probleme auftreten, erwägt, sein eigenes Tier zu verkaufen. Die Problematik ist, dass sich mit dem nächstfolgenden Tier oft nicht viel verändert, da sich das Tier an unser Reitvermögen anpaßte. Dazu gehören auch unsere Kenntnisse im Umgangsformen mit dem Tier.

Es gibt natürlich gute und schwierige Pferde, die unser Können anders beanspruchen. Das ruhige, freundliche und freundliche Tier, das seinem Besitzer gefallen will, ist leichter zu trainieren und kann anfangs viel mehr Freude bereiten. Bei den anspruchsvolleren Tieren ist es ebenso möglich, die Zielsetzungen zu formulieren, es braucht viel mehr Zeit und oft mehr Courage und Geschicklichkeit seitens des Trainers seines Ponys.

Alle, die sich mit dem Thema Pferde beschäftigen, sind der Trainer seines Ponys. Die Pferde registrieren jede unserer Reaktionen und passen ihre Reaktionen an. Wenn ich mich vor meinem Pferde fürchte, dann muss ich vielleicht meine großen Tore vorläufig in den Hintergrund setzen und meine Ängste in kleinen Schrittfolgen überwinden. Möglicherweise ist mein Hauspferd auch nicht für die Aufgabenstellung geeignet, die ich mir beim Kauf eines Equipments vorgestellt habe.

Danach sollte ich sehen, was mir und meinem Pferde als Ersatz besser passt und bei Bedarf meine Planung anpassen. Wenn es beim Fahren nicht funktioniert, dann gibt es vom Erdboden aus viele Gelegenheiten, sich mit meinem Pferde zu befassen, Grundarbeit, Zirkusunterricht, GHP, Reitkunst, Doppelaktivierung, manuelle Arbeit und lange Zügelarbeit, die Einsatzmöglichkeiten sind in der heutigen Zeit so vielseitig wie nie zuvor.

Möglicherweise wird die Bindung zum Pferde durch die Grundarbeit so stark verbessert, dass sie beim Fahren wieder funktioniert. Wenn ich mit meinem eigenen Pferden nicht zurechtkomme, dann suche ich einen geeigneten Trainer, der mir bei dem Themenbereich, an dem ich im Moment arbeiten möchte, helfen kann.

Es macht mir nichts aus, wenn jemand sein eigenes Tier mitnimmt. Möglicherweise stimmt die chemische Zusammensetzung überhaupt nicht. Es kann sein, dass der neue Eigentümer eine bessere Verbindung zu unserem Tier hat als wir. Außerdem gibt es Trainer, die Pferde trainieren und verkaufen, weil sie von ihnen auskommen.

Möglicherweise verändern sich die Lebensbedingungen, dass jemand sein eigenes Tier verkaufen muss. Möglicherweise erreicht ein sehr guter Reiterin die Grenze seines Erfolges und will dann ein schöneres Exemplar haben. Selbst dann ist es durchaus gerechtfertigt, das gut trainierte Tier zu verkaufen, bevor es durch seinen Anspruch beschädigt wird.

Dann ist ein anderer Fahrer glücklich über das großartige Ross, das schon viel leisten kann. Denn je besser ein Pferde trainiert wird, umso mehr kann ich damit umgehen. Ein gut trainiertes Pferde kostet Preis. Wenn ich das nötige Kleingeld nicht habe, dann muss ich mein eigenes Tier trainieren, damit es das tun kann, was ich will.

Dazu benötigt man Zeit, um sich regelmässig mit dem Tier auseinanderzusetzen. Daß nicht gut trainierte Pferde oft Trainingsprobleme verursachen, ist völlig selbstverständlich. Dann, als Fahrer, sollte ich nach einem Weg zur Überwindung dieser Probleme nachdenken. Umso schwerer ein Springpferd im Training war, umso stolz kann ich sein, wenn es mir gelungen ist, ein gutes und harmonisches Verhältnis aufzubauen.

Die Schwierigkeit, die ein Vierbeiner im Training hat, ist umso größer, je mehr ich als Reiterin lernte, als es mir endlich gelang, mit diesem Vierbeiner die Hindernisse zu meistern.

Auch interessant

Mehr zum Thema