Steigbügel Amboss

Bügel Amboss

Arzthelferzeit | STEIGBÜGEL Welche Ausbildungsinhalte gibt es in der Medizin? Die medizinische Fortbildung hat zum Zweck, Erfahrung und Wissen über medizinische Fähigkeiten zu sammeln. Der genaue Inhalt wird in Fahrtenbüchern angezeigt, z.B. wie oft Sie welche medizinische Maßnahme hätten sehen oder durchführen sollen.

Im Logbuch müssen Sie auch während der Ausbildungszeit festhalten, welche Prüfungen, Eingriffe, Therapien usw. Sie bereits gelernt haben.

Darüber hinaus wird in regelmässigen Zeitabständen ein Interview über den Status Ihrer Weiterbildungen geführt, das auch im Fahrtenbuch festgehalten wird. Um Ihre Tätigkeit als Assistenzärztin oder -arzt in der Praxis als Ausbildungszeit zu zählen, müssen Sie von einem befugten und befugten Spezialisten weitergebildet werden. Selbst ausgebildete Fachkräfte, die bereits seit längerer Zeit auf ihrem Gebiet aktiv sind, werden von der Bundesärztekammer nach Einreichung eines Antrags dazu ermächtigt.

Fachbuch & Schulungsprogramm für Ärzte

"Ich habe es nur mit einem Amboss erfahren und bin sehr froh, dass ich gerade den einen gebrochen habe ;-)". "Sie wissen selbst, dass Ihr Projekt mehr als fällig war. Ich kann nicht behaupten, wie toll ich es finde." "Dein Angebot ist schlichtweg großartig, auch für die Praxis! "Ich habe es nur mit einem Amboss erfahren und bin sehr froh, dass ich gerade den einen gebrochen habe ;-)".

"Sie wissen selbst, dass Ihr Projekt mehr als fällig war. Ich kann nicht behaupten, wie toll ich es finde."

Klinik-Plattform STEIGBÜGEL jetzt auch für die Schweiz verfügbar

STEIGBÜGEL bietet nach den dt. Spitälern nun auch umfassende Infos zu allen schweizerischen Spitälern. Erstmals haben schweizerische Ärztinnen und Ärztinnen und Ärzte sowie Medizinstudenten die Gelegenheit, alle Fachbereiche der Regionalkliniken auf einen Blick zu betrachten und so einfacher eine geeignete Position für sich zu erringen. Doch auch für Ausländer sind die Angaben und Auswertungen sehr interessant, da sie sich oft aus der Ferne für Stellenangebote in der Schweiz bewerb. Sie können vorab keinen Einfluss vorort nehmen.

So sind zum Beispiel deutschsprachige Medizinstudenten besonders daran interessiert, eines ihrer PJ-Tertiale in der Schweiz zu beenden. Sie haben mit der Vorstellung des ersten Produktes, der internetbasierten Lernsoftware AMBOSS, im Dez. 2012 bereits den ersten großen Sprung in diese Richtung getan - mehr als 80.000 Schüler und Doktoren setzen AMBOSS nun im Studien- und Arbeitsalltag ein. Die Krankenhausplattform STEIGBÜGEL baut seit MÃ??rz 2015 das Angebotsspektrum fÃ?r Ãrzte aus - erstmals werden dort alle relevanten Daten aus allen dt. KrankenhÃ?usern zur VerfÃ?gung gestellt und können Arbeitsbedingungen und Praxen bundesweit verglichen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema