Wege zum Pferd Kappzaum

Pfade zum Pferd Kappzaum

Pferdefreundliche Grundausbildung nach Longekurs und Klickertraining Der Umgang mit dem Pferd ist nicht nur für die Ausbildung von Bedeutung, es sollte immer auch eine gute Beziehungspflege sein! Die meisten von Ihnen sind bereits mit den Selbststudiengängen Longen Kurs, Advanced Kurs zu Longen Kurs und Clicker Kurs dabei. In der praktischen Anwendung haben Sie jedoch gelegentlich Probleme, bei denen ein geschultes Auge und praxisnahe Hinweise sehr nützlich sein können.

Sie wissen nicht, warum Ihr Pferd auf einmal der Tätigkeit widersteht? Möchtet ihr mit einem Pferd zusammenarbeiten, das bereits negative Erlebnisse hat und deshalb verängstigt oder widerstandsfähig ist? Möglicherweise möchtest du mit dem Klickertraining anfangen, aber du hast Angst, einen auffälligen Pocket Bagger zu bekommen? Sie sind bereits mit Clicktraining im Einsatz, können aber mit einigen Unterrichtsstunden nicht weiter kommen?

Bei all diesen und ähnlichen Themen bietet ich Praktika an, an denen ich zu Ihnen spreche und wir zusammen an dem entsprechenden Thema oder auch an allgemeinen Themen mitarbeiten. Häufig sind es nur kleine Einzelheiten in der Fahrtechnik oder gewisse Übungen, die Ihrem Pferd dazu verhelfen, Sie besser zu begreifen oder neue Erkenntnisse zu gewinnen.

"Während meiner Ausbildung konzentriere ich mich vor allem auf zwei Dinge: Neben dem Unterrichten des Click-Trainings als gewaltfreie und wunderbare Möglichkeit, mit dem Pferd zu harmonisieren. Egal, ob Sie Einsteiger in die Boden- und Longierarbeit sind oder ob Sie schon seit einiger Zeit mit dem Selbststudium beschäftigt sind, ich kann Sie mit praxisnahen Schulungstagen in der Pferdearbeit anleiten.

Gleiches trifft auf alle Fragestellungen rund um das Klickertraining zu. Bei meiner Tätigkeit setze ich mich ganz persönlich mit den Bedürfnissen und Anforderungen Ihres Gepäcks auseinander und trainiere Sie, mit Ihrem Pferd noch wirkungsvoller und nachhaltiger zu sein. "und an den großen Zügeln gearbeitet hast. Auf der anderen Straßenseite. "Hier findest du Informationen über den von mir entworfenen Cavesson.

Bei dem Langstreckentraining, wie ich es unterrichte, braucht man ein gutes Kappzaum. Im Folgenden wird erläutert, welche Kappzaumart für Sie in Frage kommt. Im Idealfall gibt es eine Trainingshalle bei Ihnen vor Ort, so dass wir auch bei Schlechtwetter gut auskommen. Der Einsatz von Doppelspuren und/oder Masten vereinfacht unsere Sicht.

Zusätzlich zu den Praktikumstagen veranstalte ich auch Vorträge: Schreibe an: aktuelle Termine. Seit 1999 bin ich als Reitlehrer und Pferdetrainer inne. Im Jahr 2003 habe ich Bodenkurse und Reitkurse gegeben, zunächst nur auf meinem eigenen Bauernhof, seit 2008 führe ich Longe- und Klickerkurse in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Luxemburg durch.

Ich habe mich als Pferdetrainer auf gesundheitsförderliche Boden- und Longierarbeit sowie auf die Tätigkeit nach dem Clicker-Training konzentriert. Im Idealfall können maximal drei Menschen für einen halbtägigen oder maximal 6 Menschen für einen ganzen Schulungstag kombiniert werden. Du erhältst von mir eine Problemanalyse und -beschreibung und wir gehen in die Praxis.

Im Mittelpunkt steht die gesundheitsförderliche Grundarbeit, das Ausfallschritt und auf Wunsche das Clicker-Training. Für das Öffnen so vieler Äuglein und die Hilfe für so viele Pferde. Es freut mich sehr, dass ich Sie und Ihre Arbeitskraft kennengelernt habe und mich kaum so wohlfühlt habe, mit dem Pferd zu lernen.

Pressemeldungen über den Longen-Kurs findest du hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema