Westernsattel Ausmessen

West-Sattelmessung

Ich soll im Auftrag einen Westernsattel verkaufen. Damit Sie einen Westernsattel in der richtigen Größe und Passform kaufen können, ist es notwendig, das Stück vorher richtig zu vermessen. Westernsättel: Wie misst man die Kammerbreite und Sitzgröße für Westernsättel?

Ich soll im Namen des Kunden einen Westernsattel mitbringen. Nun habe ich nur noch ein Problem: Ich kenne die Kammerbreite und die SitzflächengröÃe nicht. Westernsättel: Wie misst man die Kammerbreite und Sitzgröße für Westernsättel? Hoffentlich kann dir jemand weiterhelfen! Ich wünsche mir das auch. Ehrlich gesagt, bin ich eine absolut nette Person, immer bereit zu Hilfe zu kommen usw..... aber diese Problematik, besonders was den Westsattel betrifft, wo andere Gesichtspunkte eine wichtige Funktion haben.......

Schauen Sie doch mal auf die HP und schreiben Sie ne Mail, ich glaube es müsste Sie können weiter helfen wie eine Maßnahme: http://www.dw-saddlery.de/ Ob die Sattelverkäufe jetzt gut oder schlecht sind, deshalb geht es nicht, der Satteldruck ist wahrscheinlich einmal veräußert und wer ihn einkauft ist dafür dafür zuständig was er macht.

Und noch einmal vielen Dank, für Ihr Mühe. Sie haben immer einen "Sattel zu verkaufen"? ist das noch top-aktuell? Sie haben immer einen "Sattel zu verkaufen"? ist das noch top-aktuell? Den Westernsattel aber trotzdem auf demnächst (heute oder morgen) stellen. Der Umzug nach Ulm erfolgt bis zum I. September (Studienbeginn), wisst ihr das?

Hier suche ich noch einen passenden Stall....vielleicht kannst du einen in dieser Gegend weiterempfehlen?! Der Umzug nach Ulm erfolgt bis zum I. September (Studienbeginn), wisst ihr das? Hier suche ich noch einen passenden Stall....vielleicht kannst du einen in dieser Gegend weiterempfehlen?!

Westernsättel: Wie misst man die Kammerbreite und Sitzgröße für Westernsättel?

Den Abstand zwischen den Conchas in einem Westsattel korrekt bemessen.

Damit Sie einen Westernsattel in der passenden Grösse und Paßform erwerben können, ist es notwendig, das Exemplar vorab richtig zu vermessen. Einen guten Hinweis können hier die vordere Conchas, also die Ornamente, unter der Gabel des Westsattels sein. Bei der Messung eines Westsattels gibt es viele Aspekte, die berücksichtigt werden müssen. Neben der Breite zwischen den Konen, der Schlullenbreite und der gesamten Länge des Samens ist auch das Schwingen des Samens, die Abwinkelung der Stäbe und das Eigengewicht von Bedeutung.

Die Grundregel lautet: Je mehr Kontaktfläche ein Pferdesattel auf dem Rücken hat, umso besser. Der Abstand zwischen den Muscheln wird auf der Sattelinnenseite abgelesen. Platzieren Sie das Messband auf der Ebene der Muscheln und messen Sie die Innenmaße. Bei der Anschaffung eines Westsattels sollten Sie sich jedoch nicht nur auf die Breite der Muscheln stützen, denn je nach Hersteller oder Fabrikat können diese in der Größe variieren.

Die Kammerbreite, beim Westsattel als Speiseröhrenbreite bezeichnet, ist sehr zu berücksichtigen. Der Schlund wird beim Pferderücken hinter den Schultern bemessen, wo sich der Deltoidmuskel befindet. Bei dem Westsattel ist es der Ort, an dem die Gabel, d.h. die Struktur, an der das Sonotrode montiert ist, in die seitlichen Stangen einmündet. Der Abstand zwischen den Rillen wird durch die Widerristhöhe festgelegt.

Die Gabelunterseite und der Widerrist sollten etwa eine Handvoll Raum einnehmen. Bitte beachte, dass der Pferdesattel auch für dein zukünftiges Kind nicht zu lang sein sollte, da das Tier in seiner Bewegungsfreiheit begrenzt sein kann und sich der Körperschwerpunkt auch weiter zurück bewegen kann. Allerdings sollte der Sitz eine für Sie ausreichend lange Länge haben; diese wird zwischen Gabel und Mantel, der Hinteransicht, abgelesen.

Die Schwingung des Westsattels, die an die Schwingung des Pferde-Rückens angepaßt werden sollte, kann bedauerlicherweise nicht erfasst werden. Bei Westsätteln werden die Abmessungen in der Regelfall immer in Zoll ausgedrückt. Im Grunde genommen sollte ein Sattelaufbau immer von einem versierten Profi eingestellt werden, denn ein geeigneter Sitz ist das A und O für ein gutes und gesundheitsförderndes Fahren.

Auch interessant

Mehr zum Thema